Wiener Schmucktage

Wiener Schmucktage

EINLADUNG ZUM AUFTAKT
UND ANMELDUNG ZU VERANSTALTUNGEN
WIENER SCHMUCKTAGE 2017
7. November bis 12. November 2017 an 28 Orten in Wien
Dienstag, 7. November 2017, 19.30–22 Uhr
AUFTAKT im MAK – Österreichisches Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst
Präsentation von zehn ausgewählten Kleinserien/Editionen und Diskussion

Mittwoch, 8. November 2017, 17–22 Uhr
SCHMUCK.NACHT an verschiedenen Orten in Wien
Gruppen- und Einzelpräsentationen von zeitgenössischem Schmuck
in Museen, Bildungsinstitutionen, Galerien und Geschäften

Sonntag, 12. November 2017, 10–13.30 Uhr
AUSKLANG im Volkskundemuseum Wien
Frühstück, Diskussionen, Beratung

Alle Veranstaltungen Eintritt frei

PRESSEANFRAGEN / ANMELDUNG FÜR JOURNALISTINNEN
Mag.a Christina Werner und Laura Maggale, BA:+43 1 524 96 46 – 26, presse@wienerschmucktage.at

INFORMATION ZUM PROGRAMM
www.wienerschmucktage.at/presse/

ANMELDUNG
www.wienerschmucktage.at/programm

(Wien, 25. Oktober 2017) Vom 7. bis 12. November 2017 präsentieren sich bei WIENER SCHMUCKTAGE 2017 rund 150 österreichische und internationale Schmuckschaffende sechs Tage lang an 28 Orten in Wien. Der Bogen spannt sich vom innovativen Autorenschmuck über Objektkunst, Upcycling- sowie Recycling-Design bis hin zum 3D-Schmuck, kinetischem und Hornschmuck sowie Präsentationen von aktuellen Schmuckkollektionen in traditionellen Gold- und Silberschmiedetechniken.

Wir laden Sie hiermit herzlich ein, den AUFTAKT der WIENER SCHMUCKTAGE 2017 mit uns zu feiern!

Der AUFTAKT findet am Dienstag, dem 7. November 2017 von 19.30 Uhr bis 22 Uhr in Kooperation mit dem MAK – Österreichisches Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst, Stubenring 5, 1010 Wien statt.
Der AUFTAKT ist ein Vernetzungstreffen – ProgrammpartnerInnen und ExpertInnen sowie alle Schmuckinteressierten sind bei einem Get-together herzlich willkommen.

Wir freuen uns, im Rahmen des AUFTAKTs die Kleinserien und Editionen von Marion Blume (GER), Isabelle Busnel (FRA), Veresa Eybl (AUT), Susanne Hammer (AUT), Thomas Hauser (AUT), Shahrzad Motallebi (IRN), Julia Obermaier (GER), Alise Talberga (LVA), Karen Vanmol (BEL) und Mansuo Zhu (CHN) zu präsentieren.

Die SchmuckkünstlerInnen wurden im Rahmen eines von den WIENER SCHMUCKTAGEN ausgeschriebenen Open Calls  von der Jury – (Lena Grabher (Schmuckkünstlerin und ausgewählte Teilnehmerin des Open Calls 2016, Wien), Martina Kandeler-Fritsch (Leiterin Sammlung und Ausstellungen, MAK, Wien), Katharina Kielmann (Kunsthistorikerin und Designerin für Textil und Schmuck, Wien), Claudia Lehner-Jobst (Schmuck- und Kunsthistorikerin, Kuratorin und Autorin, Parnass, Wien) und Ariane Reither (Schmuckexpertin und Designmanagerin, ehemalige Mitarbeiterin Pierre Lang, Wien) – ausgewählt, ihre Kleinserien und Editionen vom 8. bis 12. November 2017 in der MAK-Säulenhalle auszustellen und können im MAK Design Shop auch erworben werden. Die Ausschreibung, die österreichweit und international mit großem Interesse wahrgenommen wurde, fand heuer zum zweiten Mal statt. Es haben sich 100 SchmuckkünstlerInnen aus 28 Ländern beworben.

SCHMUCK.NACHT, Mittwoch, 8. November 2017 von 17 Uhr bis 22 Uhr
In Galerien, Museen, Bildungsinstitutionen und Geschäften überraschen Schmuckschaffende im Rahmen von themenbezogenen Gruppenausstellungen und Einzelpräsentationen mit ihren aktuellen Schmuckarbeiten. Detailinformationen zur SCHMUCK.NACHT

Wir freuen uns Sie beim AUFTAKT begrüßen zu dürfen!

ANMELDUNG ZU VORTRÄGEN, DISKUSSIONEN, BERATUNGEN,
TOUREN, WORKSHOPS UND FRÜHSTÜCKE

Schön, wenn wir Sie für die Teilnahme am Programm begeistern können!
Hier finden Sie einen Überblick der Veranstaltungen im Rahmen der WIENER SCHMUCKTAGE, die eine Anmeldung erfordern.

SCHMUCK.DISKURSIV, Dienstag, 7. bis Sonntag, 12. November 2017
Zum ersten Mal findet heuer eine Diskussionsreihe zur zeitgenössischen Schmuckproduktion und ihren neuen Herausforderungen statt. Ziel ist es, ein Bewusstsein zu schaffen und eine Diskussion in Gang zu setzen, die Strategien, Potentiale und Alternativen auslotet und diese auf ihre Tauglichkeit überprüft.

Im Rahmen des AUFTAKTs im MAK – Österreichisches Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst startet die Diskussionsreihe mit dem von der Wirtschaftsagentur Wien präsentierten departure Talk Strategie, Potential und Alternative zum Unikat am Schmuckmarkt: Kleinserie und Edition.

Der AUSKLANG der WIENER SCHMUCKTAGE 2017 findet am Sonntag, dem 12. November 2017 in Kooperation mit dem Volkskundemuseum Wien in Form von zwei Diskussionsrunden statt. 11.15 Uhr bis 12.15 Uhr: Neue Technologieanwendungen in der Schmuckproduktion: Form – Innovation – Revolution und von 12.30 Uhr bis 13.30 Uhr Atelier- und Produktionsgemeinschaften, Kooperations- und Vernetzungsmodelle: Synergie – Chance – Risiko. Davor gibt es die Möglichkeit, sich bei einem Frühstück von 10 Uhr bis 11 Uhr mit Gleichgesinnten auszutauschen.
Detailinformationen und Anmeldung zu SCHMUCK.DISKURSIV (Vorträge und Diskussionen)
Detailinformationen und Anmeldung zu SCHMUCK.DISKURSIV (Beratungen)

SICH.SCHMÜCKEN, Mittwoch, 8. bis Samstag, 11. November 2017
Begleitet von ExpertInnen – Birgit Laken, Anton Kern, Katharina Kielmann, Katharina Schniebs, Ariane Reither und Christina Werner, erhalten Schmuckinteressierte im Rahmen von Thementouren einen Überblick über die Vielfalt des zeitgenössischen Schmucks.
Detailinformationen und Anmeldung zu SICH.SCHMÜCKEN (geführte Touren)

SCHMUCK.FÜHLEN, Donnertag, 9. bis Sonntag, 12. November 2017
Um die Bandbreite des aktuellen Schmuckschaffens besser kennenzulernen, bieten die WIENER SCHMUCKTAGE 2017 auch heuer wieder Workshops zu verschiedenen Materialien und Techniken an. Heuer zum ersten Mal finden auch Workshops zur Weiterbildung für SchmuckexpertInnen statt.
Detailinformationen und Anmeldung zu SCHMUCK.FÜHLEN (Workshops)

SCHMUCK.SCHMECKEN, Samstag, 11. November 2017, von 11 Uhr bis 14 UhrMit SCHMUCK.SCHMECKEN setzen die WIENER SCHMUCKTAGE und ihre ProgrammpartnerInnen nochmals ein starkes Zeichen und laden zum Frühstück mit Schmuckschaffenden ein. Jedes Frühstück steht heuer unter einem bestimmten Motto.
Detailinformationen und Anmeldung zu SCHMUCK.SCHMECKEN (Frühstücke)

PROGRAMM.PARTNERINNEN
1010 Wien MAK – Österreichisches Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst +++ MAK Design Shop +++ NOT ONLY DECORATION bei ALJA&FRIENDS +++ DOROTHEUM +++ ALEXANDRA MUEHLBEK UNIKATE bei HARTMANN WIEN werkstätte für maßgeschneidertes sehen +++ Atelier für Schmuck. ELISABETH KRAINER +++ JAC JEWELLERY ART CONCEPT bei DER GROSSE BÄR +++ GALERIE MOHA +++ ANITA MÜNZ +++ MICHAEL BERGER bei ANITA MÜNZ +++ NATURHISTORISCHES MUSEUM WIEN +++ SKREIN* Die Schmuckwerkstatt +++ STOSSIMHIMMEL. Atelier für zeitgenössischen Schmuck +++ CEDRIC CHEVALLEY bei STOSSIMHIMMEL +++ LEA TUDOSZE Edelsteine.Schmuck +++ V&V Galerie +++ MESHUGGE® beim Kunsthandel ORTH-BLAU 1030 Wien MÜNZE ÖSTERREICH AG 1050 Wien FINE LIGHT bei TRENDZEIT 1060 Wien ABENDKOLLEG SCHMUCK-DESIGN Schulzentrum Die Herbststraße – Mode und Kunst im Atelier V&V 1070 Wien CHRISTINE LEITNER & FRIENDS (Awa Kamara, Nina Pernica und Birgit Schroeder) im ART POINT | CONCEPT STORE +++ KUNST IM TRAKLHAUS in der AUSTRIAN FASHION ASSOCIATION +++ PETR DVORAK bei FELBER +++ ANIMAVIENNA in der GALERIE MANA +++ MODESCHULE INNSBRUCK bei MESHIT +++ MARIO ALBRECHT GESTALTUNG in der WIENER KONFEKTION 1080 Wien VOLKSKUNDEMUSEM WIEN 1090 Wien WIENER GOLDSCHMIEDELEHRGANG

PLATT.FORM
Die WIENER SCHMUCKTAGE sind „die“ Plattform für zeitgenössisches Schmuckschaffen in Österreich. Ziel ist es, die ganze Fülle der zeitgenössischen Schmuckproduktion einer breiteren Öffentlichkeit näherzubringen.

TEAM
Konzeption und Projektmanagement
Veronika Schwarzinger, Office: Verein V&V&V, Bauernmarkt 19, 1010 Wien, + 43 699 14 09 32 21 +++ Christina Werner, Office: Neulinggasse 19/22, 1030 Wien, +43 1 524 96 46 – 22, office@wienerschmucktage.at Presse und PR Christina Werner und Laura Maggale: +43 1 524 96 46 – 26, presse@wienerschmucktage.at

Homepage MCSOLUTIONS Social Media Elisabeth Hofbauer +++ Laura Maggale Sujet_Grafik Perndl+Co Grafik_Printmedien Andrea Zeitlhuber Fotografie David M Peters Lektorat Katharina Schniebs Touren Katharina Kielmann +++ Birgit Laken +++ Ariane Reither +++ Katharina Schniebs +++ Christina Werner

Wir danken unseren Sponsoren und Förderern für ihre finanzielle Unterstützug.

Gefördert durch:

Gesponsert von:

Ähnliche Artikel