UNIQLO präsentiert erstmals Produkte aus seinem Jeans Innovation Center, das im November...

UNIQLO präsentiert erstmals Produkte aus seinem Jeans Innovation Center, das im November 2016 in Los Angeles gegründet wurde

8. August 2017, Berlin, Deutschland – UNIQLO präsentiert erstmals Produkte aus seinem Jeans Innovation Center, das im November 2016 in Los Angeles – der Heimat des Denim – gegründet wurde.

Der Fokus liegt auf den drei Fs: Fabric, Fit und Finish – den Hauptelementen der Jeansproduktion. Das Innovation Center arbeitet mit den weltweit führenden Materialherstellern zusammen und erforscht modernste Produktionsmethoden, um Jeans mit außergewöhnlichem Look und Tragekomfort zu kreieren. Die Vision des Jeans Innovation Centers ist es, die beste Jeans der Welt zu entwickeln.

Alle neuen Produkte werden nun zur Herbst/Winter 2017 Kollektion präsentiert und sind von in Los Angeles beliebten Jeans inspiriert.

Ein Highlight der Kollektion ist die High Rise Cigarette Jeans für Damen. Diese Jeans mit geradem Schnitt schmeichelt der Figur indem sie das Bein optisch verlängert und spezielles Stretch-Denim von Kaihara für optimierten Komfort verwendet.

Das neue Sortiment für Herren umfasst Ultra-Stretch-Material von Kaihara, das bereits bei Damen sehr beliebt ist. Diese Jeans hat die bisher schmalste Passform der Herrenkollektion von UNIQLO und ist verfügbar in vier Denimfarben, inkl. Indigoblau, zwei Schwarztöne in Light Pre-Wasched und Aged oder Weiß.

Außerdem erhältlich sind EZY Jeans für Damen und Herren aus weichem Back Pile Material wodurch sie so bequem wie eine Sweathose sind. Gleichzeitig greift sie eine besondere Technik des Jeans Innovation Centers für den Look einer authentischen Vintage-Jeans auf. EZY Jeans ist der ideale Begleiter auf Reisen. Sie bietet optimierten Komfort durch den anpassungsfähigen, elastischen Bund, der eine gute Passform garantiert und einen Gürtel völlig überflüssig macht.

Ähnliche Artikel