SURI FREY: Kollektion für Freygeister

SURI FREY: Kollektion für Freygeister

 

In unserer Welt, in der die Grenzen zwischen Technologie und Menschheit verschwimmen, in der sich Digitalität und Natur täglich gegenüberstehen, ist es essenziell zu wissen, wer man selbst ist. Jeder kann alles sein, wenn er seiner Persönlichkeit dabei treu bleibt. Diesen Ansatz verfolgt das Designteam von SURI FREY in der Taschenkollektion für Herbst/Winter 2019/20. „Die Welt gehört denen, die Frey denken“ gewinnt als Leitmotiv noch mehr an Bedeutung. 20 Linien mit bis zu 18 Modellvarianten unterstützen selbstbewusste Frauen darin, ihren Optimismus und ihre Lebensfreude auch mit ihren Accessoires auszustrahlen. SURI FREY spricht die moderne Frau an, die auf Klischees pfeift, ihren Mann steht und trotzdem mit Leib, Herz und Seele Frau ist. Und Mode liebt, solange ihr nichts diktiert wird.

Materialkombinationen aus Feinsynthetik und Nylon, eine grob genarbte Dollaro-Prägung, Velours-Optiken und Schlangen-Applikationen unterstreichen einen sportiven bis eleganten Look. Fake Fur punktet bei „Modell Sandy“ mit einer modisch-frechen Farbzusammenstellung und praktischem Format. Einzelne Fell-Highlights zeigt die Linie „Nessy“ auf den ersten Blick, andersherum getragen, verwandelt sich diese Wendetasche in einen allover Fell-Eyecatcher und verleiht ihrer Trägerin ein Gefühl von wohliger Wärme und Geborgenheit. Künstlerisch wird es beim Modell „Mandy“ – hier trifft eine glänzende Oberfläche auf den von Hand gemalten Schriftzug „Love“. Die gesamte Kollektion überzeugt mit diversen Crossover-Formaten, Rucksäcken, Shoppern und Beuteln sowie Clutches und Waistbags durch eine Vielzahl an Formen.

Die etablierte Linie „Romy“ präsentiert sich in verschiedenen Ausführungen. So kann aus einer großen Bandbreite an Farben, von modischen Varianten wie Steel, Green oder Brown über sanfte Naturtöne und einem warmen Gelbton bis hin zum absoluten Farbklassiker Schwarz ebenso gewählt werden, wie aus einer modischen Form- und Designvielfalt: Von soften, mit Nieten besetzten Griffen in Kontrastfarben oder mehrfarbigen Modellen bis hin zur Variante mit zahlreichen Reißverschlüssen, die die eigene Organisation erleichtern, bleiben kaum ein Modell- oder Farbwunsch offen. Die neuen Features des All-time-Favourite „Romy“ unterstreichen den Bestseller-Status der Linie, die dank ihres Materials in Velours-Optik mit hauchzarter Laser-Cut-Lochung von Anfang an mit dabei und tonangebend für die Kollektion ist.

Da man sich selten nur auf eine Sache konzentriert, kreiert SURI FREY die ideale Lösung für die karriereorientierte Frau, die in Sachen Mode keine Abstriche machen möchte: Die neue Linie „Philly“ kommt mit einem herausnehmbaren und gefütterten Case für Laptop oder alternativ Tablet. Nicht nur unter dem Fashion-Aspekt macht das kontrastierende Innenfutter etwas her, es hilft zusätzlich dabei, dass man einen besseren Überblick bekommt. Die Formate der Taschenmodelle sind abgestimmt auf entweder Tablet- oder Laptop-Format und besitzen mehrere Reißverschlussfächer, die Design- und Ordnungselement zugleich sind.

Die Taschen der Herbst-/Winterkollektion 2019/20 werden im Zeitraum Juni bis August ausgeliefert.

Anja Sziele PR
Infanteriestraße 11a, Haus B2
80797 München
Tel.: 089203003260
Fax: 089203003279
mail@anjasziele.de
www.anjasziele.de

SURI FREY Global Branding and Licence GmbH
Sophie-Scholl-Platz 8
63452 Hanau
Mail: contact@surifrey.com  
Tel: +49 618118988844
www.surifrey.com