Supreme Body&Beach Munich – Top-Standort und Drehkreuz für Einkäufer aus der DACH-Region...

Supreme Body&Beach Munich – Top-Standort und Drehkreuz für Einkäufer aus der DACH-Region und Norditalien

München, März 2016.
Volle Gänge, glückliche Aussteller und erneut steigende Besucherzahlen – am 1. März 2016 ging die siebte Ausgabe der Supreme Body&Beach in München erfolgreich zu Ende. Insgesamt präsentierten sich rund 395 Kollektionen vom 28. Februar bis 1. März 2016 auf der Lingerie-Ordermesse im MTC world of Fashion, Haus 1 in München. Diesmal auch mit vielen internationalen neuen Ausstellern u.a. aus Kanada, Spanien, Bulgarien, Ungarn und UK.

Besucher aus ganz Deutschland, Österreich, der Schweiz und aus dem Norden Italiens wissen das mittlerweile immer stärker werdende internationale Angebot zu schätzen und kamen vermehrt nach München um neue Kollektionen zu sichten und zu ordern.

Bernadette Schreimel, Projektmanagerin der Supreme Body&Beach Munich: „Als Veranstalter sind wir besonders stolz auf mehr als 15 internationale Neuzugänge mit Labels wie Knixwear aus Kanada oder Belmanetti aus Ungarn, aber auch auf die Treue der Aussteller, die bereits von Anfang an dabei sind. Die Mischung aus Innovation & Tradition macht die Messe unabdingbar für den deutschsprachigen Handel. Dies wird durch die steigende Austeller- und Besucherzahl unterstrichen. München als Top-Destination für den Einkauf wird hochgelobt!“

Während draußen das Schneechaos tobte, herrschte in den Messehallen reges Treiben. Die Aussteller hatten alle Hände voll zu tun. Werner Steck, LASCANA Bademoden und Dessous: „Die Supreme Body&Beach Munich ist für mich DIE Leitmesse im Bereich Lingerie und Beachwear im deutschsprachigen Raum. Das Who is Who der Branche ist sowohl als Aussteller als auch als Kunde in München. Auch das Ambiente der Messe begeistert mich jedes Mal aufs Neue.“
Else Schamp, Export Managerin des niederländischen Labels sapph, zeigte sich ebenfalls sehr angetan: „Ich bin sehr herzlich hier auf der Messe aufgenommen worden. Besonders freue ich mich, wie enthusiastisch die Kunden über unsere neuen Kollektionen waren.“

Auch das Rahmenprogramm für Aussteller und Besucher der Supreme Body&Beach Munich ließ keine Wünsche offen. Als Yurdanur Steck, Inhaberin der Firma steck training & beratung, am Sonntag, dem 28. Februar 2016, Ihr Wissen in der Veranstaltung „Verkauf & Motivation Kick off“ mit den Einkäufern teilte, war der Raum bis auf den letzten Platz belegt. Beim gemeinsamen Get-together am Messemontag, dem 29. Februar 2016, im Pop up-Restaurant in der 1. Etage, nutzten Aussteller und Kunden die gemütliche Lounge-Atmosphäre zum fröhlichen Austausch über die Messe hinaus. Besonders erfreut waren die Gäste über die „Beach-Boys“, die im sexy Outfit das Essen servierten und vor allem den Damen ein Lächeln ins Gesicht zauberten.

Die Sommerausgabe der Supreme Body&Beach Munich findet von Sonntag, den 24. Juli bis Dienstag, 26. Juli 2016, in München statt.

Über The Supreme Group by munichfashion.company
Die munichfashion.company GmbH wurde im Juni 2007 gegründet. Statt der damals zwei Ordermessen bietet sie heute mit elf Messen internationalen Marken und Agenturen in Düsseldorf im B1 und in München im MTC world of fashion, Haus 1, lichtdurchflutete Ausstellungsplattformen, hochwertige und luxuriöse Standkonzepte sowie Präsentationsmöglichkeiten.

Im Zuge der Bündelung aller Messen unter der Dachmarke „The Supreme Group“ erhalten die Messen eine einheitliche Namensgebung. Der Veranstalter aller Supreme-Messen ist die munichfashion.company GmbH.

Zum Portfolio gehören die Orderplattformen Supreme Women&Men in Düsseldorf und München sowie die Supreme Kids und Supreme Kids Celebration, Supreme Body&Beach und Supreme Tracht&Country, alle am Standort München.

Beide Locations werden auch zur temporären Vermietung angeboten, als temporäre Showrooms für die Modeanbieter oder aber für Veranstalter bzw. Dienstleister, die eine temporäre Ausstellungs-, Kongress- oder Eventfläche benötigen.

Seit November 2015 hat die munichfashion.company GmbH ihr Portfolio um sechs Verbrauchermessen erweitert und bedient somit neben ihrem Kerngeschäft der B2B Messen nun auch erfolgreich etablierte B2C Messen.

Kontakt
Daria Einowsky
PR and Marketing
T + 49 (0) 89 420 44 79 – 19
M + 49 (0) 172 859 93 07
de@munichfashioncompany.de