Stark und zart: Sommerleder-Kollektion 2017 von AYASSE

Stark und zart: Sommerleder-Kollektion 2017 von AYASSE

117

Kuschelweiche Lederjacken- und Lammfell-Kollektion

Modische Schäferstündchen mit AYASSE

Wenn Frost und Schnee dick auftragen, bleibt nur eines: gleichziehen! Schönste Vorbotin und zugleich wärmste Empfehlung für die Herbst-Winter-Saison ist die erste Leder- und Shearling-Kollektion von AYASSE. In ihren ersten Entwürfen setzt die Stuttgarter Design-Manufaktur in vier Modellen ihre Vision einer diskret luxuriösen und nachhaltigen Leder- und Lammfellkreationen um. Das Resultat ist Mode gewordene Poesie, denn puristische Schnitte und schmeichelnden High-End-Materialien ergeben extrem glamouröse Looks mit entspanntem Charme.

Liebe auf den ersten Blick
Seit der Präsentation seiner Accessoire-Debütkollektion vor 5 Jahren, gilt das Label AYASSE zu den Virtuosen der feinen Lederverarbeitung. Außergewöhnliche, nachhaltig gewonnene und präzise verarbeitete Leder haben sich zu seinem Markenzeichen manifestiert und gehören auch im Herbst/Winter 2016 zu den zentralen Lieblingselementen. Dabei werden die feinen Häute erstmals in warme, butterweiche vor allem aber unwiderstehlichen Jacken, Mänteln und Capes verwandelt. So unterschiedlich die Schnitte sind, haben sie doch zweierlei gemein: Sie sind handwerklich vollendet und bestechen mit üppiger Materialfülle.

Cape & Jackets
Dass dieser Mix Twist hat und sowohl lässig, als auch elegant aussehen kann, beweist beispielsweise die Jacke aus vegetabilem Lammnappa oder ihr Pendant aus hochwertigem Kalbleder. Mit einem hochwertigen, leicht asymmetrisch angeordneten verdeckten Zweiwegereißverschluss mit polierter Kette und weiteren liebevollen Details wie offenen Ärmelsäumen und Handstichen präsentieren sich die beiden Modelle als feminine Neuinterpretation des Biker-Stils. Dabei sorgen Stretchleder-Einsätze unter dem Arm für Passform, Bewegungsfreiheit und höchsten Tragekomfort. Akzente setzen nicht nur das Futter in tiefdunklem Purpur, das vortrefflich mit den Jackenfarben Schwarz und Grau kontrastiert, sondern auch Applikationen aus feinen, upgecycelten Lachs- und Rochenledern, die als zierende Elemente gekonnt die Brücke zur AYASSE-Taschenkollektion schlagen. Classy und besonders raffiniert: Beide Jacken können in der Übergangszeit solo getragen oder bei eisigen Temperaturen um eine herausnehmbare Lammfellweste ergänzt werden. Außerdem macht sich die Jacke hervorragend unter einem weiteren Keypiece der AYASSE-Kollektion: dem schwarzen Wendecape aus edlem Toscana-Lamb. Charakteristisch für dieses hinreißende Lammfell sind die langen Haare, die durch ihre spezielle Bearbeitung sehr weavy und unnachahmlich flauschig daher kommen. Wird hingegen die Nappaseite des Capes nach außen getragen, ergibt sich ein hochwertiger Vintage-Look, der mittels Eggshape und überschnittenen Schultern mühelos im Hier und Jetzt besteht.

Dress Coats
Besonders cosy präsentiert sich der schwarze, voluminöse Eggshape-Coat, der mit seiner puristischen Silhouette easy to wear und gleichzeitig sophisticated ist. Auch hier sind es die Details, die das Modell zu einem Most Wanted-Item machen: So begeistert der Trendmantel mit seinem stilvollen Stehkragen, großen Eingrifftaschen und einer unvergleichlichen Haptik, die das edle Stück feinstem Toscana-Lammfell verdankt. Wie das Cape, kann auch der Eggshape-Mantel auf beiden Seiten getragen werden. Als weiterer attraktiver Botschafter des Cocooning-Trends erweist sich der im exklusiven Materialmix gearbeitete – ebenfalls wendbare – Midicoat der kleinen, ausgesuchten AYASSE-Kollektion. Während die Ärmel des figurnah geschnittenen Mantels durch semi-vegitabiles Nappaleder überzeugen, punkten Rumpf und Ärmelabschlüsse mit dem Einsatz von edlem Toscana-Lammfell. In Kombination mit Tipping, sprich eingefärbten Fellspitzen und dem großen Revers ergibt sich ein lässiger Cosy-Chic mit Boho-Anmutung, der in den Farben Nebelgrau und Anthrazit besonders schön zur Geltung kommt. Vollendeter und wandelbarer kann kein Darüber sein! Kuscheliger auch nicht.

Das Text- und Bildmaterial steht zum Download zur Verfügung unter:
Ayasse.Presse.com

Studio Ayasse steht für eine perfekte Symbiose aus Luxus und Nachhaltigkeit. Das 2011 von Tina Fricke und Philipp Ayasse gegründete Label bietet eine bewusst klein gehaltene Premium-Kollektion an Ledertaschen, -accessoires und -jacken für Damen und Herren sowie exklusives Zubehör für Hunde. Im Vordergrund steht stets die Suche nach innovativen Oberflächen und handschmeichelnder Haptik – schlicht die Suche nach dem perfekten Leder. Gearbeitet wird deshalb ausschließlich mit ungewöhnlichen Materialien wie vegetabil gegerbten, möglichst naturbelassenen Ledern oder schillernden Fischhäuten, die mittels Upcycling zu edlen Ledern verarbeitet werden und fein geschliffen, mit farbiger Folie bearbeitet oder von Hand bemalt eine unvergleichliche Optik ergeben. Auch der für das Färben und Gerben notwendige Ressourcen- und Energiebedarf wird vorwiegend aus natürlichen, erneuerbaren Quellen gedeckt. Studio Ayasse setzt einzigartige, aber tragbaren Kreationen. Die sich nicht verbrauchen. Sondern eine Historie entwickeln können. Weil sie höchsten qualitativen Ansprüchen genügen. Heute. Genauso wie morgen. Dafür verbindet die Marke Zeitgeist mit handwerklicher Perfektion. Und dem Wissen um die Bedeutung von einem langfristig angelegten, verantwortungsvollen Umgang mit Ressourcen.

Bags

Für weitere Informationen:
hopfer PUBLIC RELATIONS
Mona Meier, Inhaberin
Panoramaweg 6, 78727 Oberndorf a. N.
Fon: +49 7423 8758752, Fax: +49 7423 87171
mona.meier@hopfer-pr.de
hopfer-pr.de

Studio Ayasse GmbH
Tina Fricke, Geschäftsführer
Lerchenstraße 77, 70176 Stuttgart
Fon: +49 711 12176824
mail@studio-ayasse.com
studio-ayasse.com

Ähnliche Artikel

16

15

12