OLYMP SIGNATURE trägt die Handschrift der Perfektion

OLYMP SIGNATURE trägt die Handschrift der Perfektion

1035

Vorstoß in das gehobene Marktsegment durch Einführung neuer Premiumemden

Die OLYMP Bezner KG aus Bietigheim-Bissingen (Kreis Ludwigsburg/Baden-Württemberg/Deutschland) zielt mit der neuen und außergewöhnlichen Linie OLYMP SIGNATURE jetzt auch auf das gehobene Premiumsegment für Herrenhemden ab. Im Januar 2017 startet der Vertrieb über ausgewählte Fachhandelspartner im In- und Ausland.

Mark Bezner, Geschäftsführender Gesellschafter der OLYMP Bezner KG, erläutert den strategischen Schritt: „Unter OLYMP SIGNATURE haben wir die Summe unserer langjährigen Erfahrung vereint, um das gehobene Premiumsegment für Herrenhemden zielgerichtet zu erobern. Gleichzeitig erhoffen wir uns eine Aufwertung der Marke OLYMP, die zur weiteren Nachfragesteigerung gegenüber allen unseren Produkten beitragen wird. Ab der Erstauslieferung von OLYMP SIGNATURE im Juni 2017 werden wir das neue Premiumhemd einschließlich passender Krawatten mit zwei Modekollektionen pro Jahr sowie ergänzendem Lagerprogramm offensiv vermarkten.“

Die Besonderheiten von OLYMP SIGNATURE liegen in der ausschließlichen Verwendung auserlesener Materialien in Verbindung mit aufwendigen Verarbeitungsmethoden. So werden beispielsweise vorwiegend hochwertige Vollzwirngewebe eingesetzt, die auch mit den von OLYMP gewohnten Bügel- und Pflegeeigenschaften versehen sind. Darüber hinaus finden sich feinste Handkappnähte, herausnehmbare Kragenstäbchen sowie Knöpfe aus echtem Perlmutt, die gemäß der neapolitanischen Tradition per Hahnentrittstich auf Stiel angenäht und umwickelt werden. Die Tailored-fit-Schnittform umfasst einen differenzierten Größenspiegel, nach welchem jede einzelne Größe nach individuellen Maßen gesondert geschnitten wird. Dadurch passt sich das Hemd den Formen des Trägers an. Somit trägt es sich wie maßgeschneidert. Der im Bereich des Kragenknopfes etwas tiefer als üblich sitzende Halsausschnitt sorgt mit Krawatte getragen oder ohne für spürbar mehr Bequemlichkeit. Bei den Manschetten wird der Schließknopf näher am Ärmel positioniert, was diesen bei entsprechenden Bewegungen des Armes ermöglicht, die Weite flexibel anzupassen.

„Für die neue Hemdenlinie OLYMP SIGNATURE haben wir einen versierten Projektleiter mit langjähriger Expertise im Premiumsegment sowie einen gesonderten Außendienst berufen. Darüber hinaus sind umfängliche Kommunikationsmaßnahmen vorgesehen, für die wir mit dem schottischen Schauspieler Gerard Butler (London Has Fallen, Gods of Egypt, Olympus Has Fallen, Der Kautions-Cop etc.) eine weltweit bekannte Persönlichkeit aus dem internationalen Showgeschäft als Markenbotschafter verpflichten konnten. Gleichfalls beabsichtigen wir eine separate Messepräsenz auf der Premium-Messe in Berlin sowie in Düsseldorf. Die unverbindliche Verkaufspreisempfehlung, die wir gegenüber unseren Partnern im Fach- und Großhandel aussprechen, wird sich von unserem bisherigen Angebot klar abheben und zwischen 89,95 und 99,95 Euro liegen. In Einzelfällen, je nach qualitativer Ausstattung, werden wir auch einen Preis von 119,95 Euro pro Hemd erreichen“, sagt Mark Bezner.

Die OLYMP Bezner KG aus Bietigheim-Bissingen bei Stuttgart ist inzwischen der unbestrittene Marktführer von Herrenoberhemden in Deutschland und befindet sich im In- und Ausland auf einem soliden Wachstumskurs. Der Umsatz im Geschäftsjahr 2015 betrug 237,0 Millionen Euro.

Kontakt: Marc Fritz, Telefon +49 7142 592-170, Fax  +49 7142 592-8170, fritz@olymp.com, www.olymp.com

Ähnliche Artikel

16

16

12