OLYMP • Kollektionsbericht Herbst/Winter 2017

OLYMP • Kollektionsbericht Herbst/Winter 2017

204

Männer im OLYMP – Kollektionsbericht Herbst/Winter 2017

Von Georg H. Füth / Creative Director

Welcome to the Club

Als Gegenbewegung zur zunehmenden Digitalisierung wächst der Wunsch nach realen, sinnlichen und taktilen Erlebnissen.

Clubbesuche, handwerkliches Arbeiten, Meditation und der Wunsch nach erlebter Wellness sind das Ergebnis.

Unsere Erlebnisse dokumentieren und teilen wir nach dem „Digital Detox“ dann gerne wieder im Internet.

Die Farbwelten:

PURPLE SKY

Die Salon- und Clubkultur erlebt ein Revival. Vor einem pinken Himmel zeigen sich spannende Looks für den modernen Gentleman. Schwarz zeigt sich mit Camel und Magentatönen in tollen Verbindungen. Grau sorgt für die gemäßigte Abstufung. Für einen Hauch Opulenz im Alltag werden (Kunst-)Pelz, Plüsch, Samt und glänzender Satin eingesetzt.

BODY & MIND

Der moderne Mann pflegt Körper und Seele. Als Gegenentwurf zur eher kühlen, technischen Welt sorgen wollige, weiche Qualitäten, tiefes Samtblau und blaustichige Grüntöne für Komfort und Ruhe. Es entstehen bequeme und doch angezogene Looks für die Balance zwischen Arbeit und modernem Lifestyle.

JUST LIKE A MAN

Manufakturen und Handwerk stillen die Sehnsucht nach Authentizität und Wertigkeit im urbanen Kontext. Bodenständige Tradition trifft auf Innovation im Stoff und in der Verarbeitung. Die Farbwelt von klassischem Blau und Goldtönen von Braun bis Bernsteingelb ist angelehnt an Materialien wie Metall, Leder und Holz.

INTO THE WILD

Der Traum vom einfachen Leben, von Weite, Freiheit und Wildnis. Neu ist dieses Outdoorthema durch das komplexe Zusammenspiel von klassischen Wollstoffen mit technischen Geweben. Zu Oliv und Marine als Basis werden in Checks und spannenden Colourblockings Rot, Pumpkin oder Gletscherblau kombiniert.

Neue Printtypen, die aus der Welt der Tapisserien rühren, moderne Paisleys und neue Graphics bestimmen das Bild der aktuellen Musterungen.

Matt-Glanzeffekte als Jacquard und Satin setzen Lichtpunkte.

Das Thema Men`s Club zeigt die neue Wertigkeit der Gewebe. Dichte Einstellungen und Variantenreiche Bindungen bilden hier die ‚Grundlage.

Artisanale Elemente wie Leistenpaspelierungen oder verchromte Knöpfe unterstreichen dieses Thema.

Die Abrundung des Themas bilden aufeinander abgestimmte Schleifen, Einstecktücher und Krawatten.

Speziell für dieses Thema wurden neue kompakte Kent-Kragenformen entwickelt, die den maskulinen Look unterstreichen.

Ergänzt werden die Hemden Kollektionen durch perfekt darauf abgestimmte Wirk- und Strickkollektionen.

Neu sind hier eine Baumwolle-Seide-Kaschmir-Qualität in 14gg, gekochte Wolle mit Slubeffekten, Tweed als moderne Qualität in Strukturen sowie bedruckte Wolle und Baumwolle

Wichtig sind vor allem neue Jackentypen, die sowohl als Jacke als auch als Zwei- oder Dreiknopf Sakko getragen werden und Westen in verschiedenen Varianten.

Knöpfe mit Matt-Glanzeffekt runden hier den perfekten Auftritt ab.