NEUER HEAD OF SALES BEI JOST

NEUER HEAD OF SALES BEI JOST

89

NEUER HEAD OF SALES BEI JOST
Fritz Becker übernimmt ab 19. Juni die Leitung des JOST-Vertriebs. Er wird die Handelsbeziehungen im deutschsprachigen wie internationalen Raum mausbauen und dabei insbesondere das Premium-Segment im Blick haben.

Erklärtes Vorhaben ist es weitere Zielgruppen mithilfe neuer Geschäftspartner zu erschließen. Der Vertrieb für Deutschland, Österreich und die Schweiz wird wieder inhouse verlagert.

ÜBER FRITZ BECKER
Nach ersten Erfahrungen im Vertrieb für das Modelabel Napapijiri, bei der Mavi Europe AG und der Strict Distribution GmbH, baute Fritz Becker seine berufliche Position zunächst bei Benetton Deutschland im Key Account und als Partner Coordinator aus. Dort stieg er zum Teamleader für Women, Men und Accessories auf mit einem Fokus im Bereich E-Commerce. Zuletzt war er Head of Sales bei dem Start-Up Taschenlabel Souve Bag Company, welches er erfolgreich im Handel
(D-A-CH) aufgebaut hat. Zudem hat er sich dort stark in das Brand- und Produktmanagement eingebracht und wird diese Expertise nun als Head of Sales für JOST einsetzen.

„Durch die strategische Weiterentwicklung der Marke JOST, sehe ich in den einzelnen Vertriebskanälen
noch sehr viel neues Potenzial. Diese positive ,Entwicklung werden wir nun nutzen um unsere Präsenz im Handel bewusst auszubauen und die internationale Expansion weiter voranzutreiben.“

CEO DIETMAR JOST ÜBER DEN WECHSEL
„Wir haben in jüngster Vergangenheit einen erfolgreichen Wandel der Marke vollzogen und dabei die Bedürfnisse unserer Bestandskunden nicht aus den Augen verloren. Fritz Becker bringt mit seiner Marktkenntnis und dem Know-How im ECommerce eine neue Dynamik und Energie in das Unternehmen mit der er die Kapazitäten im Handel weiter ausschöpfen wird.“

ÜBER JOST
2002 lanciert Dietmar Jost die neue Marke JOST, vorerst nur für Männer. Die Messenger-Bags werden landesweit zum Verkaufsschlager. 2004 wird die Linie um Produkte für Frauen erweitert. 2007 eröffnet in den Berliner Hackeschen Höfen der JOST Flagship-Store. 2013 wird die neue Zentrale sowie ein neues Logistik‐Zentrum bezogen.

2015 Designsprache und Markenkommunikation werden neu ausgerichtet. JOST bedient national und international rund 400 Kunden in allen West- und Nordeuropäischen Märkten, zusätzlich ausgewählte Kunden in Australien, Russland, Asien und Amerika.

2016 Marco Lachner wird neuer Creative Director von JOST und schärft die urbane und reduzierte Designsprache der Marke. Die Homepage und der Auftritt in den sozialen Medien werden komplett neu überarbeitet.
PRESSEKONTAKT:
Jonas Rohrbach
jonas@blackbirdberlin.com
Tel: 0049 30 6396242 00