More & More • TRENDBERICHT SS 2018

More & More • TRENDBERICHT SS 2018

More & MoreStreetwear und Fitwear beeinflussen die Mode im Frühjahr 2018 genauso wie schmückende Formen und Details. Mit einem Augenzwinkern werden diese beiden Trends zu wundervollen neuen Styles vereint.

Neue Proportionen sind essenziell: Bauschige Blusenärmel schaffen Volumen, Paperbag Hosen und Röcke betonen dagegen die schmale Taille. Keulenärmel, Raffungen und Volants stehen im Gegensatz zu Tunnelzügen, Gummizügen und Elementen aus der Sportswear.

Beim Thema Print stehen üppige Blumenbouquets oder stilisierte Streublümchen grafischen Kullerprints und neue interpretierten Tupfen gegenüber.

Röcke werden interessanter durch die angesagte Midiform, Volants und voluminöse Shapes. Bei Kleidern wächst die Formenvielfalt von Shiftkleidern über romantische Kleider mit Rüschen bis hin zu solchen mit auffälligen neuen Statement Sleeves.

In der Konfektion gibt es einerseits die lässigen Varianten in Jersey oder fließender Lyocellqualität, andererseits frische, bunte Tweeds. Piquéestrick ersetzt teilweise Konfektion für Blazer und manchen Mantel. Neu ist auch Strick in Sweatoptik und Multicolorringel. Der Einfluß von Sportswear ist zu spüren durch neue Statementsweater und feminin umgesetzte Hoodies.

Stilistische Brüche geben weiterhin den Ton an: Man kombiniert das Flowerprintkleid mit einer Bikerjacke aus Leder, die Nadelstreifenhose in Paperbag Form zur verspielten Streublümchenbluse.

Ähnliche Artikel