Modische Hemden-Expansion ins Königreich Thailand

Modische Hemden-Expansion ins Königreich Thailand

Bietigheimer Bekleidungshersteller erweitert seinen Vertrieb in Südostasien

Die OLYMP Bezner KG aus Bietigheim-Bissingen/Baden-Württemberg/Deutschland hat ein neues Lizenzabkommen mit der Thanulux Public Company Limited in Bangkok/Thailand über die Herstellung und den Vertrieb von OLYMP Produkten in Thailand geschlossen. Thanulux ist ein Unternehmen der SAHA GROUP, Thailands größtem Konzern. Das Unternehmen wurde 1975 in Bangkok gegründet und ist seit 1987 an der thailändischen Börse gelistet.

Heute gehören über 30 bekannte internationale Mode-Marken aus den Bereichen Herren-, Damen- und Kinderbekleidung sowie Lederwaren zum Firmen-Portfolio, darunter die US-amerikanische Hemdenmarke Arrow, die französische Modelinie Guy Laroche oder das englische Luxuslabel DAKS. Thanulux unterhält vier Produktionsbetriebe in Thailand, die jährlich mehrere Millionen Artikel fertigen. Außerdem werden von der Garnspinnerei bis zum Vertrieb sämtliche Prozesse der Lieferkette umfassend abgedeckt.

Seit September 2017 wurden bereits vier OLYMP Shop-in-Shop-Flächen in Bangkoks bedeutendsten Department-Stores Central Silom Complex, Central Chidlom, Central Ladprao und Central Bangna eröffnet. Am 8. Februar 2018 fand im eleganten Einkaufszentrum Central Ladprao, im Stadtteil Chatuchak, im Beisein von Jan Scheer, Ständiger Vertreter und Leiter der Wirtschaftsabteilung der Deutschen Botschaft in Bangkok, sowie OLYMP-Geschäftsführer Mark Bezner eine große Eröffnungsfeier zum offiziellen Markteinstieg von OLYMP in Thailand statt. Dafür wurde Louis Scott, ein bekannter Sänger und Schauspieler thailändisch-schottischer Herkunft, als nationaler Markenbotschafter und bekanntes Testimonial engagiert.

Die Kernzielgruppe von OLYMP in Thailand umfasst vor allem berufstätige, gebildete und modebewusste Männer im Alter zwischen 25 und 45 Jahren, die aus kaufkräftigen Einkommensschichten stammen. Gerade dieser Kundenkreis lebt im modernen urbanen Umfeld, legt Wert auf ein elegantes Erscheinungsbild, ist körperbewusst und schätzt europäische bzw. deutsche Produkte. Das Sortiment für Thailand konzentriert sich daher konsequent auf die sehr erfolgreichen Businesslinien OLYMP Luxor modern fit, OLYMP Level Five body fit, OLYMP No. Six super slim sowie die OLYMP Krawatte.

Die Kooperation mit Thanulux erfolgt künftig in enger Abstimmung mit der OLYMP-Zentrale in Bietigheim-Bissingen hinsichtlich Markenkommunikation, Bildsprache, Ladenbau, Kollektionsinhalte sowie Produktionsplanung. Lediglich die Passformen der Hemdenlinien werden im Zuge der anatomischen Unterschiede auf asiatische Größen und örtliche Gegebenheiten angepasst. Zur Sicherstellung der bewährten Qualitäts-, Arbeits-, Sozial- und Humanökologiestandards erfolgt die Produktion für den thailändischen Markt über den etablierten Produktionspartner PT. METRO GARMIN in Bandung/Indonesien, mit welchem OLYMP seit fast 30 Jahren eng zusammenarbeitet.

Für 2018 ist zudem beabsichtigt, sieben zusätzliche Verkaufspunkte in Thailand zu eröffnen. Neben der Vermarktung über hochwertige Kaufhäuser sind auch der Online-Vertrieb sowie sozial-mediale Aktivitäten über Facebook, Instagram und Blogger-Relations vorgesehen. Im Rahmen der weiteren Expansion ist die Einführung der Marke OLYMP in Länder wie Indonesien, Malaysia oder Vietnam in Planung.

Kontakt: Marc Fritz, Telefon +49 7142 592-170, Fax  +49 7142 592-8170,

fritz@olymp.com, www.olymp.com