LUIS TRENKER Umsatzplus von 25%

LUIS TRENKER Umsatzplus von 25%

80
LUIS TRENKER Umsatzplus von 25%

Die alpine Lifestylemarke Luis Trenker hat sein Bilanzjahr 2016/2017 sehr erfolgreich mit einem Umsatzplus von 25% abgeschlossen.

Auch die Order der Herbst/Winter Kollektion war sehr erfolgreich mit einem Umsatzplus von 15% mit der Marke Luis Trenker, sowie 20% mit der Marke BERG by Luis Trenker.

„Wir sind Mode, Sport und Tracht in Einem. In dieser Nische sind wir die Besten und mit diesem Alleinstellungsmerkmal fühlen wir uns richtig wohl“, so Michi Klemera, Inhaber und Geschäftsführer der Luis T. GmbH.

Im Januar wurde ein eigener Showroom in München im Lodenfrey-Park mit einer großen Openingparty eröffnet. Für Deutschland wurde ein eigener Sales Manager angestellt, um die Kunden noch mehr an das Unternehmen zu binden.

Neben der Mode ist Luis Trenker in der Hotellerie schon länger zuhause. In ausgewählten alpinen Premium-Hotels gibt es Luis Trenker Shop-in-Shops. In Luis Trenker Suiten kann man die alpine Lifestylewelt noch deutlicher erleben. Nun wurde das Lizenzgeschäft noch um Bettwäsche und Stühle erweitert. Bald soll ein allumfassendes Projekt in der Hotellerie realisiert werden.

Über 400 Kunden weltweit setzen den „Alpinen Lifestyle“ des Labels in ihren Geschäften um. Neben eigenen Geschäften am Brenner (I), in Wolkenstein (I), Innsbruck (A), Kitzbühel (A), Keitum-Sylt (D) und ab Sommer 2017 in Wien, gibt es zahlreiche Shop-in-Shops, Multibrand-Shops, sowie einen eigenen Online-Store.