LEVI’S® MUSIC SCHOOL KASSEL IN KOOPERATION MIT MILKY CHANCE

LEVI’S® MUSIC SCHOOL KASSEL IN KOOPERATION MIT MILKY CHANCE

Nach erfolgreichem Start des Levi’s® Music Project in 2016, bei dem zusammen mit dem FC St. Pauli eine Musikschule im Millerntor Stadion ins Leben gerufen wurde, expandierte das Projekt 2017 nach Kassel. Gemeinsam mit der Band Milky Chance wurde die Levi’s® Music School Kassel in dem Kulturzentrum Tofufabrik als langfristige Initiative zur Förderung der Künstler von Morgen gestartet.

Die Musikschule in der Heimatstadt von Milky Chance ist eine offene Institution, die jungen Menschen Zugang zur Musik und musikalischer Bildung verschafft und gleichzeitig zeigt, wie der kreative Austausch und ein gemeinsames Ziel Jugendliche verbinden kann.

Die Levi’s® Music School Kassel fördert vor allem junge Talente, die sonst nicht die Mittel und Möglichkeiten haben, Musikunterricht und Förderung in diesem Bereich zu erhalten. In dieser
werden wöchentliche Gitarren-, Keyboard-, Schlagzeug-, Gesangs- und Rapkurse, aufgeteilt in Anfänger- und Fortgeschrittenenlevel, angeboten. Gleichzeitig fungiert der Raum auch als öffentliche Community-Plattform, die Nachwuchsmusiker als kreatives Ventil, beispielsweise für
Bandproben, nutzen können. Aus diesem Grund fiehl die Wahl der Location bewusst auf die
Tofufabrik in Kassel, einem Ort für Kunst und Musik mit kultururellem und subkulturellem
Engagement und integriertem Club „Unten“. Die Tofufabrik ist bekannt für seine enge Bindung zu
Musikern und Künstlern in der Stadt, wie z.B. auch Milky Chance.

Ziel des Projektes ist es, jungen Menschen aus unterschiedlichen sozialen Backgrounds in Kassel
über die Musik die Möglichkeit zu bieten, ihre individuellen Fähigkeiten zu entfalten und
gemeinsam etwas zu erschaffen.

Milky Chance, die sich selber während des Musikunterrichts kennengelernt haben, waren nicht nur
in den Aufbau der Schule – von der Auswahl der Location über die Suche nach geeigneten Lehrern
bis hin zur Spende von eigenen Instrumenten – in das Projekt involviert, sondern werden es auch
langfristig mit regelmäßigen Besuchen und Aktionen begleiten, um ihre Erfahrungen aus der
Musikindustrie und ihrer Reise vom Musikunterricht auf die großen Bühnen dieser Welt mit den
Kids zu teilen. Ende 2017 gab es nun ein erstes gemeinsames Event, bei dem die Schüler und Lehrer mit Milky Chance zeigten, was sie in den letzten Monaten gelernt haben.
Anit Van Eynde, Vice President Marketing Europe, über diese nächste Phase des Levi’s® Music
Projekts: „Wir freuen uns unglaublich, unser Levi’s® Music Project in Zusammenarbeit mit so einer
Band wie Milky Chance in Kassel erweitern zu können. Ihr persönliches Engagement bestätigt die
Wichtigkeit dieser Initiative und ihre immer noch enge Verbundenheit zur Stadt ermöglicht es uns,
der lokalen Gemeinschaft eine Basis für musikalische Bildung zu bieten.“

Milky Chance über die Zusammenarbeit: „Wir freuen uns sehr, dass wir mit Levi’s® die Music School in unsere Heimat Kassel bringen konnten. Musik macht die Welt schöner, weshalb junge Menschen früh den Zugang zu ihr finden sollten.“

Auf www.levi.com/supportmusic und den Social Media Kanälen wird es regelmäßige Updates und
exclusive Behind-The-Scenes Einblicke des Projektes geben.
@Levis_germany
#SUPPORTMUSIC
PRESSEKONTAKT: Silk Relations GmbH Levi’s® Public Relations
Karina Klusen Janina Koch
+49.30.84710834 +49.151.17124136
karina@silk-relations.com jkoch@levi.com

Über das Levi’s® Music Project
Die langfristig angelegte Levi’s® Music Project Initiative zielt darauf ab, lokalen Gemeinden, etwas
zurückzugeben, indem musikalische Bildung in Zusammenarbeit mit internationalen Künstlern vor
Ort gefördert wird. Es ist ein weiterer Schritt der Marke im ständigen Einsatz in der Musikwelt. Gestartet wurde das globale Projekt im September 2015 mit Alicia Keys, die mit Levi’s® ein modernes Media Lab an der Edward R. Murror High School in Brooklyn, New York City, eröffnete.

Neben weiteren Engaments in den USA, folgte letztes Jahr der Launch des Levi’s® Music Projects in Europa, wo beispielsweise in Zusammenarbeit mit dem Londoner MC, Produzent und Musiklabel-Gründer Skepta in seiner Heimatstadt Tottenham Räumlichkeiten geschaffen wurden, in denen Jugendliche Einblicke und Erfahrungen in verschiedenste Bereiche der Musikbranche sammeln können. In Deutschland startete das Levi’s® Music Project 2016 mit der Levi’s® Music School St. Pauli: Zusammen mit dem FC St. Pauli wurde eine Musikschule im Millerntor Stadion ins Leben gerufen wurde, die eine offene Institution für musikalische Bildung ist, die dem Club und seinem Umfeld – vor allem Kindern und Jugendlichen – Möglichkeiten bietet, sich musikalisch kreativ auszudrücken und auszutauschen. 2017 expandierte das Projekt weiter: In Frankreich wird die aktuelle Initiative mit der französichen Band Hyphen Hyphen und neu auch dem DJ Duo Ofenbach weiter ausgebaut und Spanien launcht erstmalig das Levi’s® Music Project in Barcelona gemeinsam mit der Sängerin Rosalia. In UK kooperiert Levi’s® für zwei neue Music Studios in Birmingham und Manchester mit den englischen Musikern Everything Everything und Mist, in Zusammenarbeit mit der Musikstreaming-Platform Boilerroom.

Der Gemeinschaft durch Kollaborationen etwas zurückgeben Levi Strauss & Co. kann auf eine langjährige Geschichte in der Zusammenarbeit mit Künstlern, Aktivisten und Meinungsführern verweisen und unterstützt dabei eine große Bandbreite gesellschaftlicher Projekte. Ob es darum geht, lokale Skateparks in strukturell benachteiligten Kommunen zu bauen, der LGTB-Gemeinschaft durch Pride-Aktivitäten den Rücken zu stärken oder Fahrradreparaturwerkstätten für umweltbewusste und nachhaltig engagierte Pendler im urbanen Raum zu etablieren – Levi’s® ist dabei! Der Wille, der Gemeinschaft etwas zurückzugeben sowie Kooperationen mit Musikern waren und sind von jeher fester Bestandteil der Levi’s®-DANN. Über Jahrzehnte hinweg haben Musiker unterschiedlicher Genres unsere Produkte zu ihren inoffiziellen Uniformen erklärt. Musiklegenden wie Debbie Harry und Patti Smith haben sie auf der Bühne getragen und Levi’s® Jeans spielten eine Hauptrolle auf einigen der berühmtesten Plattencover aller Zeiten – unter anderem dem Cover von Bruce Springsteen’s Album „Born in the USA“, dem selbstbetitelten Debütwerk der Ramones oder dem unvergessenen, von Andy Warhol fotografierten „Sticky Fingers“ Album der Rolling Stones.

Über Milky Chance
Das Kasseler Duo fand am Anfang der elften Klasse im Leistungskurs Musik zusammen und wurde sofort gemeinsam kreativ. Nur zwei Jahre später, in 2013, brachten sie den Song „Stolen Dance“ raus, der in sieben Ländern zum Nummer-Eins-Hit wurde. Ihr Debütalbum „Sadnecessary“ erreichte in Ländern wie den USA, Canada, Australien und Frankreich Goldstatus. Mit ihrem Album tourten Milky Chance um die Welt, von Europa bis Nordamerika, bis nach Australien und Südafrika. Festival Auftritte folgten u.a. auf legendären Festivals wie dem Coachella in Kalifornien, Lollapalooza in Chicago und Glastonbury in UK. Im Anschluss an diesen Erfolg ist die Band momentan mit ihrem zweiten Album „Blossom“ auf Tour, welches im März 2017 herauskam.
http://www.milkychance.net/

Über die Marke Levi’s®
Die Marke Levi’s® ist der Inbegriff klassisch amerikanischen Styles und authentischer Coolness. Seit Levi Strauss 1873 in Kalifornien die Jeans erfand, gehören Levi’s® Jeans zu den bekanntesten Kleidungsstücken der Welt. Sie haben die Phantasie ganzer Generationen beflügelt und genießen seit Jahrzehnten ihre Loyalität. Mit Pionier- und Innovationsgeist, der in der Bekleidungsindustrie seinesgleichen sucht, entwickelt Levi’s® das Markenportfolio bis heute kontinuierlich weiter. Unser einzigartiges Jeanswear- und Accessoires-Angebot ist in mehr als 110 Ländern erhältlich und ermöglicht es Menschen überall auf der Welt, ihrem persönlichen Stil Ausdruck zu verleihen.
Weitere Informationen zu Levi’s® sowie den Produkten und Stores finden Sie unter: www.levi.com
Nach erfolgreichem Start des Levi’s® Music Project in 2016, bei dem zusammen mit dem FC St. Pauli eine Musikschule im Millerntor Stadion ins Leben gerufen wurde, expandierte das Projekt 2017 nach Kassel. Gemeinsam mit der Band Milky Chance wurde die Levi’s® Music School Kassel in dem Kulturzentrum Tofufabrik als langfristige Initiative zur Förderung der Künstler von Morgen gestartet.

Die Musikschule in der Heimatstadt von Milky Chance ist eine offene Institution, die jungen
Menschen Zugang zur Musik und musikalischer Bildung verschafft und gleichzeitig zeigt, wie der
kreative Austausch und ein gemeinsames Ziel Jugendliche verbinden kann.
Die Levi’s® Music School Kassel fördert vor allem junge Talente, die sonst nicht die Mittel und
Möglichkeiten haben, Musikunterricht und Förderung in diesem Bereich zu erhalten. In dieser
werden wöchentliche Gitarren-, Keyboard-, Schlagzeug-, Gesangs- und Rapkurse, aufgeteilt in
Anfänger- und Fortgeschrittenenlevel, angeboten. Gleichzeitig fungiert der Raum auch als
öffentliche Community-Plattform, die Nachwuchsmusiker als kreatives Ventil, beispielsweise für
Bandproben, nutzen können. Aus diesem Grund fiehl die Wahl der Location bewusst auf die
Tofufabrik in Kassel, einem Ort für Kunst und Musik mit kultururellem und subkulturellem
Engagement und integriertem Club „Unten“. Die Tofufabrik ist bekannt für seine enge Bindung zu
Musikern und Künstlern in der Stadt, wie z.B. auch Milky Chance.

Ziel des Projektes ist es, jungen Menschen aus unterschiedlichen sozialen Backgrounds in Kassel
über die Musik die Möglichkeit zu bieten, ihre individuellen Fähigkeiten zu entfalten und
gemeinsam etwas zu erschaffen. Milky Chance, die sich selber während des Musikunterrichts kennengelernt haben, waren nicht nur in den Aufbau der Schule – von der Auswahl der Location über die Suche nach geeigneten Lehrern bis hin zur Spende von eigenen Instrumenten – in das Projekt involviert, sondern werden es auch langfristig mit regelmäßigen Besuchen und Aktionen begleiten, um ihre Erfahrungen aus der Musikindustrie und ihrer Reise vom Musikunterricht auf die großen Bühnen dieser Welt mit den Kids zu teilen. Ende 2017 gab es nun ein erstes gemeinsames Event, bei dem die Schüler und Lehrer mit Milky Chance zeigten, was sie in den letzten Monaten gelernt haben.

Anit Van Eynde, Vice President Marketing Europe, über diese nächste Phase des Levi’s® Music
Projekts: „Wir freuen uns unglaublich, unser Levi’s® Music Project in Zusammenarbeit mit so einer
Band wie Milky Chance in Kassel erweitern zu können. Ihr persönliches Engagement bestätigt die
Wichtigkeit dieser Initiative und ihre immer noch enge Verbundenheit zur Stadt ermöglicht es uns,
der lokalen Gemeinschaft eine Basis für musikalische Bildung zu bieten.“
Milky Chance über die Zusammenarbeit: „Wir freuen uns sehr, dass wir mit Levi’s® die Music School in unsere Heimat Kassel bringen konnten. Musik macht die Welt schöner, weshalb junge Menschen früh den Zugang zu ihr finden sollten.“
Auf www.levi.com/supportmusic und den Social Media Kanälen wird es regelmäßige Updates und
exclusive Behind-The-Scenes Einblicke des Projektes geben.
@Levis_germany
#SUPPORTMUSIC
PRESSEKONTAKT: Silk Relations GmbH Levi’s® Public Relations
Karina Klusen Janina Koch
+49.30.84710834 +49.151.17124136
karina@silk-relations.com jkoch@levi.com

Über das Levi’s® Music Project
Die langfristig angelegte Levi’s® Music Project Initiative zielt darauf ab, lokalen Gemeinden, etwas
zurückzugeben, indem musikalische Bildung in Zusammenarbeit mit internationalen Künstlern vor
Ort gefördert wird. Es ist ein weiterer Schritt der Marke im ständigen Einsatz in der Musikwelt.
Gestartet wurde das globale Projekt im September 2015 mit Alicia Keys, die mit Levi’s® ein
modernes Media Lab an der Edward R. Murror High School in Brooklyn, New York City, eröffnete.
Neben weiteren Engaments in den USA, folgte letztes Jahr der Launch des Levi’s® Music Projects in Europa, wo beispielsweise in Zusammenarbeit mit dem Londoner MC, Produzent und Musiklabel-Gründer Skepta in seiner Heimatstadt Tottenham Räumlichkeiten geschaffen wurden, in denen Jugendliche Einblicke und Erfahrungen in verschiedenste Bereiche der Musikbranche sammeln können. In Deutschland startete das Levi’s® Music Project 2016 mit der Levi’s® Music School St. Pauli: Zusammen mit dem FC St. Pauli wurde eine Musikschule im Millerntor Stadion ins Leben gerufen wurde, die eine offene Institution für musikalische Bildung ist, die dem Club und seinem Umfeld – vor allem Kindern und Jugendlichen – Möglichkeiten bietet, sich musikalisch kreativ auszudrücken und auszutauschen. 2017 expandierte das Projekt weiter: In Frankreich wird die aktuelle Initiative mit der französichen Band Hyphen Hyphen und neu auch dem DJ Duo Ofenbach weiter ausgebaut und Spanien launcht erstmalig das Levi’s® Music Project in Barcelona gemeinsam mit der Sängerin Rosalia. In UK kooperiert Levi’s® für zwei neue Music Studios in Birmingham und Manchester mit den englischen Musikern Everything Everything und Mist, in Zusammenarbeit mit der Musikstreaming-Platform Boilerroom. Der Gemeinschaft durch Kollaborationen etwas zurückgeben Levi Strauss & Co. kann auf eine langjährige Geschichte in der Zusammenarbeit mit Künstlern, Aktivisten und Meinungsführern verweisen und unterstützt dabei eine große Bandbreite gesellschaftlicher Projekte. Ob es darum geht, lokale Skateparks in strukturell benachteiligten Kommunen zu bauen, der LGTB-Gemeinschaft durch Pride-Aktivitäten den Rücken zu stärken oder Fahrradreparaturwerkstätten für umweltbewusste und nachhaltig engagierte Pendler im urbanen Raum zu etablieren – Levi’s® ist dabei! Der Wille, der Gemeinschaft etwas zurückzugeben sowie Kooperationen mit Musikern waren und sind von jeher fester Bestandteil der Levi’s®-DANN. Über Jahrzehnte hinweg haben Musiker unterschiedlicher Genres unsere Produkte zu ihren inoffiziellen Uniformen erklärt. Musiklegenden wie Debbie Harry und Patti Smith haben sie auf der Bühne getragen und Levi’s® Jeans spielten eine Hauptrolle auf einigen der berühmtesten Plattencover aller
Zeiten – unter anderem dem Cover von Bruce Springsteen’s Album „Born in the USA“, dem
selbstbetitelten Debütwerk der Ramones oder dem unvergessenen, von Andy Warhol
fotografierten „Sticky Fingers“ Album der Rolling Stones.
Über Milky Chance
Das Kasseler Duo fand am Anfang der elften Klasse im Leistungskurs Musik zusammen und wurde
sofort gemeinsam kreativ. Nur zwei Jahre später, in 2013, brachten sie den Song „Stolen Dance“
raus, der in sieben Ländern zum Nummer-Eins-Hit wurde. Ihr Debütalbum „Sadnecessary“ erreichte
in Ländern wie den USA, Canada, Australien und Frankreich Goldstatus. Mit ihrem Album tourten
Milky Chance um die Welt, von Europa bis Nordamerika, bis nach Australien und Südafrika. Festival
Auftritte folgten u.a. auf legendären Festivals wie dem Coachella in Kalifornien, Lollapalooza in
Chicago und Glastonbury in UK. Im Anschluss an diesen Erfolg ist die Band momentan mit ihrem
zweiten Album „Blossom“ auf Tour, welches im März 2017 herauskam.
http://www.milkychance.net/
Über die Marke Levi’s®
Die Marke Levi’s® ist der Inbegriff klassisch amerikanischen Styles und authentischer Coolness. Seit Levi Strauss 1873 in Kalifornien die Jeans erfand, gehören Levi’s® Jeans zu den bekanntesten Kleidungsstücken der Welt. Sie haben die Phantasie ganzer Generationen beflügelt und genießen seit Jahrzehnten ihre Loyalität. Mit Pionier- und Innovationsgeist, der in der Bekleidungsindustrie seinesgleichen sucht, entwickelt Levi’s® das Markenportfolio bis heute kontinuierlich weiter. Unser einzigartiges Jeanswear- und Accessoires-Angebot ist in mehr als 110 Ländern erhältlich und ermöglicht es Menschen überall auf der Welt, ihrem persönlichen Stil Ausdruck zu verleihen.

Weitere Informationen zu Levi’s® sowie den Produkten und Stores finden Sie unter: www.levi.com