Klaus Berthold behält Vorsitz der BESPO-Gruppe im GermanFashion Modeverband

Klaus Berthold behält Vorsitz der BESPO-Gruppe im GermanFashion Modeverband

57

04.10.2016 Auf der diesjährigen Mitgliederversammlung der BESPO-Gruppe im GermanFashion Modeverband wird Klaus Berthold (HB Schutzbekleidung) als Vorsitzender bestätigt. Die BESPO-Gruppe repräsentiert die Anbieter von Arbeits-, Berufs- und Schutzkleidung.

„Das Jahr 2015 war gemessen an den Zahlen des statistischen Bundesamtes für die Arbeits- und Berufsbekleidung ein weiteres gutes Jahr und schnitt mit einem Umsatzplus von 4,5 % im Vergleich zu 2014 gut ab“, berichtet Berthold zur Lage der Branche. „Der Umsatz der Arbeits- und Berufsbekleidungsindustrie entwickelte sich im ersten Halbjahr 2016 weiterhin leicht positiv mit einem Umsatzplus von 1,2 %.

Im Vorstand unterstützt wird Berthold von den wiedergewählten Vorstandsmitgliedern Hans-Peter Beck (GREIFF), Thomas Heinen (Drei-Punkt), Silke Kamps (Rofa-Bekleidungswerk) und Christof Willax (Willax). Matthias Goost (Bierbaum-Proenen) verlässt nach vielen Jahren den Vorstand. Neu gewählt wird Harald Goost (Bierbaum-Proenen).

Die Themen, die die Branche beschäftigen, sind neben der neuen PSA-Verordnung, Nachhaltigkeit und Transparenz sowie die Nachwuchsförderung. „Vertreter unseres Verbandes referierten unter anderem bei Gastvorlesungen an der Hochschule Niederrhein zum Thema PSA. Die Nachwuchsförderung ist ein wichtiger Part unserer Verbandstätigkeit, dem wir immer wieder mit viel Engagement und Spaß nachkommen“, erläutert der Vorsitzende der BESPO-Gruppe Klaus Berthold.

Bild v. li. n. re.: Harald Goost (Bierbaum-Proenen), Christof Willax (Willax), Silke Kamps (Rofa-Bekleidungswerk), Klaus Berthold (HB Schutzbekleidung), Hans-Peter Beck (GREIFF). Nicht auf dem Bild Thomas Heinen (Drei-Punkt).

* GermanFashion Modeverband Deutschland e.V. vertritt die Interessen der deutschen Modeindustrie, insbesondere der Hersteller von Damen- und Herrenoberbekleidung, Sportswear und Berufsbekleidung

Pressekontakt GermanFashion Modeverband Deutschland e.V.:
Frau Tanja Croonen
Tel.: +49 (0)221 7744 134
Mail: croonen@germanfashion.net