HOM – Herbst Winter 2017

HOM – Herbst Winter 2017

«Warum sollten nicht auch Männer elegante Unterwäsche tragen? »

Charles Belpaume, Gründer der Marke HOM im Jahr 1968.

Die Herbst/Winter-Kollektion 2017 kennzeichnet sich durch drei markante Themen: zunächst eine vom Jugendstil inspirierte Tendenz zum « Organischen », die die bisher geltenden Regeln für Basisdrucke auf den Kopf stellt. Diese pflanzliche Note zeigt sich in kleinen Details wie auch insgesamt im Look über das Markenuniversum hinweg, von Underwear über Homewear bis zur Bademode.

Mit geometrischen und betont graphischen Drucken erweist HOM seine Reverenz auch den Schönen Künsten, der Architektur und dem Design.

Das dritte Thema zeigt sich in einer sehr urban geprägten Kollektion, als veritable Hymne an Marseille, den Geburtsort der Market.

Linie Fashion, Temptation,Performance, Basic, Boxerlines im Doppel- oder Dreierpack, Homewear, Bademode und die Original-HO1, Basis und Ikone der Marke HOM.

Die Marke HOM, die im Winter 2016 mit einem kleinen Augenzwinkern Richtung Tmblr neue Verpackungen herausgebracht hatte, stellt auch weiterhin die Regeln auf den Kopf, indem sie dem Produkt mit entsprechenden Verpackungsschachteln das gewisse Extra verleiht. Minimalistische und fein gestaltete Kartons, die einerseits Produkt, Material und hochwertige Ausführung benennen, und andererseits das Marken-Universum mit einem Foto herausstellen, das wie ein Echo für den Titel der Kollektion steht, aus der die Unterwäsche stammt.

HOM – 7, rue Gaston de Flotte – 13012 Marseille / hom.com
Find HOM on facebook
Join us on instagram @Homstagram

Ähnliche Artikel