Heinrich Dinkelacker – 2. Platz für den Budapester „Buda Full-Brogue“ in der...

Heinrich Dinkelacker – 2. Platz für den Budapester „Buda Full-Brogue“ in der Kategorie „Go Boyish“ des Blogger Look Of The Year Awards 2017

19

Am Montagabend, den 5. Juli, hat das HashMAG Magazin, bereits zum zweiten Mal den begehrten BLOTY-Award beim großen „Deutschen Bloggerpreis 2017“ verliehen. Auch dieses Jahr wurden die trendigsten Fashion-Pieces ausgezeichnet – dieses Mal jedoch im Zuge einer stylishen Party während der Berliner Fashion Week. Über 200 geladene Gäste, darunter Blogger, Redakteure sowie prominente Gäste aus der Fashion-, Beauty- und Lifestyle-Branche haben unter dem Motto „Miami Heat“ im angesagten Cage Club in Berlin bis in die Nacht gefeiert.

Die Top drei jeder Kategorie wurden im Vorfeld auf hashmag.de durch Deutschlands Blogger-Community gevotet, anschließend wählte die Jury die Gewinner Pieces aus. Top Influencer Riccardo Simonetti übernahm die Moderation der Show und kürte die trendigsten Fashion-Pieces in acht ausgefallenen Kategorien auf der Bühne. In Szene gesetzt wurden die Teile in einer stylischen LED-Projektion.

Heinrich Dinkelacker konnte mit dem Budapester „Buda Full-Brogue“ überzeugen und belegte den 2. Platz in der Kategorie „Go Boyish“. 

Der handgefertigte und zwiegenähte Full-Brogue Derby in schwarzem Corodvanleder mit der offenen 3-Loch-Schnürung, einer reichhaltigen Lyralochung sowie einer Doppelsohle aus Leder repräsentiert eine wahre Ikone der klassischen Herrenschuhe. Kennzeichnend für den Budapester sind nicht nur die formschöne Perforation auf dem Schuhoberteil, sondern auch der handgenähte Zopfrahmen, bei dem zwischen jedem Stich zusätzlich noch zwei Lederbänder eingeflochten werden.