GALLERY: +++ Neue & identische Laufzeit für alle Segmente

GALLERY: +++ Neue & identische Laufzeit für alle Segmente

50
GALLERY vom 22. Juli bis 25. Juli 2016 GALLERY from 22 July to 25 July 2016 Die GALLERY fand vom 22. Juli bis 25. Juli 2016 auf dem Areal Böhler statt. Die Order-Plattform war mit 620 Kollektionen, die die neusten Trends für die Saison Frühjahr/Sommer 2017 präsentierten, ausgebucht. Die GALLERY war während der vier Ordertage Anlaufstelle für internationale Premium Brands und Agenturen, Streetstyle, Contemporary, Avantgarde und Design Fashion, Accessoires und HAKA-Mode. The GALLERY took place from 22 July to 25 July 2016 at the Areal Böhler. The order platform was fully booked with about 620 collections that presented the latest trends for the spring/summer season 2017. GALLERY was the meeting point for international premium brands and agencies, streetstyle, contemporary, avant-garde and design fashion, accessoires as well as menswear.

+++ ‚Organic Fair Trade Fashion’ goes ‘Green@GALLERY’
+++ Neuinteressenten: Weitere Agenturen mit Premium Brands signalisieren schon jetzt
Interesse für Januar-Ausgabe

Etabliert, geschätzt und innovativ – das ist die GALLERY, die Order-Plattform in Düsseldorf. Für die neue Saison entscheidet sich die Igedo Company, die Laufzeit auf drei Tage zu verkürzen. Die Messe beginnt am Samstag und endet am Montag. Ein konzentriertes Ordergeschäft für alle Segmente findet also vom 28. bis 30. Januar 2017 erneut auf dem Areal Böhler statt. Das gilt auch für GALLERY Evening & Occasion. Glamourös kann dieser Bereich unter dem Dach der GALLERY weiter wachsen und von der angeglichenen Terminierung profitieren.

Ulrike Kähler, Project Director Gallery, spricht aus Überzeugung: „Die Veränderung der Laufzeit rührt aus einer Besucherdatenanalyse, die unsere Vermutung bestätigt hat: Drei Tage sind ausreichend für ein erfolgreiches Ordergeschäft am Standort Düsseldorf. Unberührt davon bleibt unser bekanntes Showroom-Konzept für Agenturen und Premium Brands, die über die Kerntage der GALLERY hinaus weitere Termine vor und nach der Veranstaltung vereinbaren können. Die neue Saison kann also beginnen!“

In der neuen Saison liegt der Fokus darauf, die Segmente unter dem Dach der Marke ‚Gallery‘ zu konzentrieren. Klarheit und Struktur werden so für Aussteller und Besucher geschaffen sowie die einzelnen Bereiche der Fashion Trade Show sich noch stärker definieren können.

Aus ‚Organic Fair Trade Fashion‘ wird ‚Green@GALLERY‘ und stärkt somit die Verbindung zur Mutterveranstaltung, wie es das Streetstyle-Thema der Veranstaltung von Beginn an macht. Grün ist das Konzept, Grün ist die Produktion der Kollektionen, Grün ist das Endergebnis. Das Segment vergrößerte sich bereits im Juli 2016 und auch für die kommende GALLERY interessieren sich schon jetzt viele neue Labels.

Auch internationale Agenturen, bisherige Aussteller und Neuinteressenten, signalisieren zum aktuellen Zeitpunkt ihr (Wieder)kommen zur GALLERY im Januar 2017. „Für uns ist das ein Zeichen der Zufriedenheit, wenn unsere Kunden immer wieder zu uns zurückkehren. Das stimmt mich positiv! Ich weiß, wir gehen den richtigen Weg mit der GALLERY!“, sagt Ulrike Kähler.

Düsseldorf, den 20.09.2016
Alle Aktivitäten der Igedo Company: www.igedo.com
Informationen zur GALLERY DÜSSELDORF: www.GALLERY-DUESSELDORF.com
FOLLOW US:
Kontakt:
Igedo Company GmbH & Co. KG, Emanuel-Leutze-Str. 8, 40547 Düsseldorf
Press & Social Media Manager
Carina Rother
T +49(0)211/4396-378
E-mail: rother@igedo.com

h