Gallery Evening & Occasion

Gallery Evening & Occasion

65
RED CARPET vom 24. Juli bis 26. Juli 2016 RED CARPET from 24 July to 26 July 2016 RED CARPET fand vom 24. Juli bis 26. Juli 2016 auf dem Areal Böhler statt. Die Order-Plattform war mit 80 Kollektionen, die die neusten Trends aus dem Segment Anlass- und Abendmode präsentierte, ausgebucht. RED CARPET took place from 24 July to 26 July 2016 at the Areal Böhler. The order platform was fully booked with about 80 collections that presented the latest trends for occasion- and eveningwear.

image1+++ Gallery Evening & Occasion mit neuer Lauf – und Öffnungszeit
+++ Mehr Internationalität, mehr Aussteller

Mit neuen Lauf- sowie Öffnungszeiten geht Gallery Evening & Occasion in die neue Saison. Vom 28. bis 30. Januar 2017, von Samstag bis Montag, finden Einkäufer glamouröse Kleider in der ›Kaltstahlhalle‹, die im Areal Böhler perfekt in Szene gesetzt werden. Am Samstag öffnet die Gallery von 10 – 20 Uhr ihre Türen, am Sonntag von 10 – 19 Uhr, der Montag ist geöffnet von 10 – 18 Uhr. So haben Einkäufer die Möglichkeit auch nach Ladenschluss dem Ordergeschäft nachzukommen.

Das Angebot der Gallery Evening & Occasion Aussteller ist breit aufgestellt – Abend- und Anlassmode, Kleider, Schuhe und Handtaschen. Boutiquer finden in diesem Segment das gesamte Portfolio für ihren Store.

Ulrike Kähler, Project Director GALLERY, äußert sich überzeugt: „Mit der angepassten Laufzeit parallel zu allen anderen Segmenten der Gallery, werden die Aussteller von Gallery Evening & Occasion stärker von den Besuchern der Gallery profitieren können. Brands können also vermehrt Neukunden gewinnen.“

Très Chic sind die Kollektionen der zahlreichen Aussteller des Segmentes Gallery Evening&Occasion, die einzige Order-Plattform für Abend- und Anlassmode in Europa mit einem halbjährlichen Turnus. Im Januar 2017 findet die Veranstaltung zum dritten Mal parallel zur Mutterveranstaltung ‚Gallery‘ auf dem Areal Böhler statt und gewinnt dabei stets neue internationale Firmen, die aus Deutschland, Österreich, USA, Spanien, England, Frankreich und den Niederlanden stammen.

Dazu gehören SONA PEŇA · MASCARA · L’ATELIER POUR LA FEMME · DYNASTY · MEHRA EXCLUSIVE MODE · PASSION · LEXUS SHOE’S & HANDBAGS · JOHN CHARLES · KELSEY ROSE · JS GROUP MIT THEIA · FASHION NEW YORK · GRAND SOIR und NANA COUTURE. Neu dabei sind CHRISTIAN KOEHLERT · ASCIA FASHION · LILLY · TRISHA PATERSON COLLECTION oder CORIZZI.

Ulrike Kähler sagt: „Es ist erfreulich zu beobachten, wie etabliert Gallery Evening & Occasion bereits am Standort Düsseldorf ist. Das Segment ist ein fester Bestandteil unserer Mutterveranstaltung und ist definitiv ein wachsender Bereich mit steigenden Besucherzahlen!“.

Düsseldorf, den 16.11.2016
Alle Aktivitäten der Igedo Company: www.igedo.com
Informationen zur GALLERY DÜSSELDORF: www.GALLERY-DUESSELDORF.com