FLORIS VAN BOMMEL – Forecast Frühjahr/Sommer 2018

FLORIS VAN BOMMEL – Forecast Frühjahr/Sommer 2018

Mit dem Branchen-Auftakt der neuen Saison Frühjahr/Sommer 2018 auf den Messen in Berlin und Düsseldorf steht Mitte Juli 2017 auch die Eröffnung eines weiteren FLORIS VAN BOMMEL-Flagship-Stores an: Nach Köln, Düsseldorf und Hamburg zeigt das niederländische Schuhbrand ab Mitte diesen Jahres auch in Nürnberg, Ludwigsplatz 7, erneut Flagge in Deutschland.

Ende des Jahres werden es mit Amsterdam, Antwerpen, Brügge und Utrecht insgesamt acht eigen geführte Läden sein. In den Benelux ist das Brand zudem mit mehr als 20 Shop-in- Shops von mindestens 40qm in Zusammenarbeit mit autorisierten Fachhandelspartnern präsent. In Deutschland sind es derzeit rund 300 Verkaufsstellen, zu denen Häuser wie Alsterhaus, Breuninger, Engelhorn, Zumnorde, Garhammer, KaDeWe, Oberpollinger oder Görtz gehören. Kernstück für diesen kontinuierlich wachsenden Erfolg ist die Kollektion, die für die Saison Frühjahr/Sommer 2018 rund 180 prägnante, in die Segmente SPORT, CASUAL und DRESSED eingeteilte Highlights präsentiert und dem Handel ein rundes, aufeinander abgestimmtes Kollektionskonzept bietet. Schwerpunkt sind für den kommenden Modesommer erneut Sneaker, die die drei Segmente als Hybride miteinander verbinden und stilvolle Brücken bilden.

Highlights der Kollektion Frühjahr/Sommer 2018

Modell 14267

Dieser extravagante Derby aus der PREMIUM-Kollektion glänzt mit aufwendigen Kroko- Prints und hellen Blitzeffekten, was an einen tiefen, Sonnenlicht gleißenden Unterwasser- Spiegeleffekt erinnert. Die Schuhspitze setzt als „rundes Carré“ auf lässig spannende Eleganz. Die blaue Sohle aus Gummi mit Logo eröffnet eine weitere kleine, eigene Welt:

Honigwabenstrukturen wecken sanfte Naturgefühle und erinnern auf ganz eigene transfere Weise an den Sommer und seine eindrückliche Stimmungsvielfalt.

Modell 19036

Ein Sneaker, der unterschiedliche Stil-Welten miteinander verbindet. Die Brogue- Aufmachung vermittelt Eleganz und Stil. Die kleinen kubischen Perforationen des Oberleders brechen auf und lassen die Oberfläche spannend und dreidimensional wirken. Der weiße Sneakerboden wirkt sportlich lässig, durch seine blaue Umrandung jedoch auch korrekt und angezogen. Die weiße Gummisohle selbst fasziniert mit Tier-Prints. Die Schuhzunge aus cognacfarbenem Kalbsleder mit elegantem Streifenband assoziiert mit dem über 280 Jahre alten Schuhhandwerk, für das die Schuhmanufaktur seit 1734, in heute 9. Familiengeneration, steht.

Modell 16234

Als NEUE Edition mit dabei: Klassisch cognacfarbene Sneaker, Ton-in-Ton, aus Leder und Wildleder. Sportlich und lässig auch die Schnittführung, die die eingesetzten Materialien maskulin zur Geltung bringen. Der vordere Schuh wirkt durch grobes Wildleder männlich- kernig, der hintere Teil mit Logogravur durch dickes, farbverlaufendes Glattleder reich und opulent. Die schwarze Zick-Zack-Sohle erdet und betont die optische Ruhe.

Modell 15027

Aufwendiger und auffallender Stachelrochen-Print geben diesem Car-Shoe wie auch dazu passenden Sneaker und semi Dressed-Schuhen absolut außergewöhnliche Kontur und Ausdruck. In vier sanften Sommerfarben aufgemacht zieht sich der Print auf Leder komplett über den Schuh und die Sohle durch. Unverzichtbar das typische, durchlaufende Lederschnürband, das eine elegant klassische, gleichzeitig aber auch sehr sportliche Note verleiht. Als Sohle fungieren breitere, kräftige Gummistreifen.

Modell 19071

Dieser kräftige Sneaker mit dicker Sohle und ausdrucksstarkem Profil verstärkt seine Wirkung durch eine klassische Brogue-Lochung und Schlangenprint. Ein sehr modischer Style, dessen üppige Sohle in Zick-Zack-Struktur verläuft und mit einem blauen „F“ für FLORIS als dynamisches Gestaltungselement spielt.

Modell 16220

Ebenfalls NEU: Olivfarbener Sneaker aus Kalbsleder in Kombination zu Wildleder im Denim- Look. Eine weiteres Highlight! Durch den Denim-Effekt wirkt die Wildleder-Oberfläche leicht und used, was einen besonderen Style entstehen lässt. Paspel aus grünem Wildleder und schwarzem Leder betonen die Wertigkeit. Die weiße Gummisohle mit prägnantem Zick-Zack- Effekt punktet mit roten Betonungen und schwarzer Untersohle im Pyramiden-Relief. Das weiße Innenfutter greift mit schwarzen Linien das Zick-Zack-Muster auf.

ROLAND HOFFMANN Public Relations

Kaiserswerther Straße 115, 40474 Düsseldorf, Fon +49 211 585876-80, Fax +49 211 585876-87, E-mail info@rh-pr.de, www.rh-pr.de, https://facebook.com/ROLAND.HOFFMANN.Public.Relations, http://twitter.com/RH_PR

Ähnliche Artikel