FLORIS VAN BOMMEL • Store-Eröffnung*

FLORIS VAN BOMMEL • Store-Eröffnung*

180

Store-Eröffnung*
Neuer Wall 17, Hamburg

*Mit Präsentation der Art-Edition des Berliner Illustrators Bendix Bauer für FLORIS VAN BOMMEL
Köln, Düsseldorf, Hamburg: FLORIS VAN BOMMEL eröffnet am 12. Oktober 2016 seinen dritten deutschen Store in Eigenregie: Am Neuen Wall 17 in Hamburg. Im ehemaligen Ladenlokal von Palmers zeigt die niederländische Schuhmanufaktur auf 70 Quadratmetern Verkaufs- und 50 Quadratmetern Lagerfläche Flagge auf der besten Einkaufsmeile der norddeutschen Weltstadt.

Anlässlich der Store-Eröffnung in Hamburg präsentiert FLORIS VAN BOMMEL die Art-Edition des Berliner Illustrators Bendix Bauer: Monkey’s Business. Die Art Edition mit schwarz-weißen Budapester und roter dicker Profilsohle des in Berlin lebenden Illustrators Bendix Bauer für FLORIS VAN BOMMEL, versteht sich als augenzwinkernde Hommage an das Jahr der Affen: ‚Monkey’s Business‘ setzt die besonderen „Affen-Qualitäten“ humorvoll und poetisch in Szene, spielt gleichzeitig aber auch mit der Bedeutungsvielfalt der Terminologie. ‚Monkey’s Business‘ heißt im Klartext: Hier geht’s zu wie im „Affen-Theater“. Passend zum gegenwärtigen Fashion-Business und Weltgeschehen generell…(Weitere Informationen dazu folgen in Kürze)

Das Interiordesign des neuen Stores am Neuen Wall 17 greift die Elemente der Stores in Köln und Düsseldorf auf: Vintage-Holzboden, Kupferlampen im antiken Industrielook, Mosaik-Kassentresen im American-Western-Style, schlichte weiße Wände als auch schlichte, helle, mit dunklem Holz facettierte Warenträger und große stahlgerahmte Glasfenster, die sich der denkmalgeschützen Häuserfront anpassen. Wie auch bei den anderen Stores hat Floris van Bommel selbst die gestalterische Federführung in Zusammenarbeit mit niederländischen Architekten und Baufirmen übernommen.

Neu für Hamburg ist eine 1,40 Meter auf 0,75 Meter große Black-Box mit einem großen Screen in Form eines Schuhs, auf dem ein psychedelischer Bildermix aus FLORIS-Kampagnen und Hamburg-typische Animationen läuft. Eine antike Schuh-Nähmaschine in einer Glasbox verweist auf das Heritage des Unternehmens in 9. Familiengeneration seit 1734.

Als nächste Destination ist die Eröffnung in Nürnberg in der ersten Jahreshälfte 2017 geplant.
Düsseldorf, September 2016