Floris van Bammel • Forecast Spring Summer

Floris van Bammel • Forecast Spring Summer

214

Herrenschuhe, die alles andere als „0815“ sind und sich bei deutschen Männern fest etabliert haben. Ob auf Flughäfen oder Bahnhöfen, morgens zum ‚Coffee to go‘ in der Bäckerei oder samstags beim Wocheneinkauf, auf den Straßen deutscher Großstädte, in der Freizeit auf dem Fahrrad, abends im Club und in der Kneipe oder sonntags in der Kirche: FLORIS VAN BOMMEL ist im Alltag deutscher Männer unwiderruflich angekommen. Junge Manager und Familienväter, seriöse Businessmänner mittleren Alters, Trendbewusste, Modebewusste, „mit legitimen Mitteln“ gegen den Strom Schwimmende oder „einfach nur“ gut angezogene Männer jeden Alters: Die Kollektion kommt an, ist sichtbar und spürbar präsent. Nicht nur an unterschiedlichsten Männerfüssen, sondern vor allem auch im deutschen Premiumhandel und in den eigenen Stores in Düsseldorf und Köln, denen noch dieses Jahr weitere Standorte folgen werden. Rund 150 Modelle zeigen auch für Frühjahr/Sommer 2017 in den Segmenten SPORT, CASUAL und DRESSED, was die Kollektion kann

Knöchelhohe Chelseas und klassische Schnürer in neuer runder Form schwören auf Fantasie-Schlangenprints in Blau, Grün und Rot in Kombination zu Weiß auf schwarzem Background. Die Ledersohle besticht durch handgefertigten blauen Wascheffekt, der den Modellen in Kombination zur runden Silhouette Lässigkeit und Relaxtheit verleiht. Ein unbeschwerter, farbenfroher Dandystyle…

Premium Hybride…
‚Sneakerish dressed‘: Hybride gehören zu den originären Markenzeichen des niederländischen Brands, die bei FLORIS VAN BOMMEL von Anfang an zum Sortiment dazu gehören. Für Frühjahr/Sommer 2017 sind es zum Beispiel schlanke, knöchelhohe casual Schuhe auf weißer Gummisohle aus breit geflochtenem Wildleder in Dunkelblau. Die Eleganz des sportiven Modells wird zudem durch einen umlaufenden Paspel in Weiß betont, der nicht nur einen wertigen Übergang zwischen geflochtenem Obermaterial und der Gummisohle schafft, sondern auch stilistisch perfekt zu den runden weißen Lederschnürsenkeln passt.

Lack, Lack, Lack…
Wie z. B. grünes Lackleder mit gelasertem Zick-Zack-Muster im Fischgrad-Style: „…passt perfekt zur Zick-Zack-Periode, durch die ich selbst gehe“, scherzt Floris van Bommel. Und weiter: „Das trifft auch auf den Weg unseres Unternehmens zu. Die Straße zum Erfolg war keinesfalls gepflastert und ging nicht gerade aus, sondern war einem Zick-Zack-Muster ebenfalls ziemlich ähnlich.“ Zu den schwarzen Zick-Zack-Linien passen die runden Schnürsenkel ebenso perfekt wie die schwarzen Sohlennähte, die die pinkfarbene Sohle mit dem Oberschuh verbindet. Sohlendesign mit Herz beweist ein von Floris handgemalter, allerliebster Fischschwarm, der einem schwimmenden „Schuh-Fisch“ folgt. In der Sprechblase der Fische: „Wait for us. Don’t be so shoofish!“

Schuhe, die nicht nur royale, über 280-jährige Historie, sondern immer wieder auch sehr viel Witz und fühlbares Herz in sich tragen.

Aus üppigem italienischen Wildleder und ebenfalls mit einer schwarzen geprinteten Zick-Zack-Linie versehen greifen auch die Carshoes das sich durch die gesamte Kollektion durchziehende Fischgrad-Thema auf, das ursprünglich vor einigen Saisons lediglich als kleines Muster im Sohlenbereich seinen Startschuss hatte. Für Frühjahr/Sommer 2017 taucht das grafische Muster auf vier unterschiedlichen Sohlentypen als auch zwei Wild- und zwei Lackleder wieder auf. Bei den Carshoes gehört das klassische, durch Nieten rundum verlaufende Lederband ebenso mit dazu wie die geometrisch angeordneten Gummistreifen als Sohlenersatz.
Sneaker…

„The Walli“ ist ein neues Modell, das mit Augenzwinkern nach der Wallstreet benannt wurde. Auch hier greift die Sohle mit Zick-Zack-Muster à la Kurslinien der Börse den roten Faden auf. Schlangenprint, der exklusiv für FLORIS VAN BOMMEL entwickelt wurde, kontrastiert in Jeansblau, Dunkelblau, Grau oder Braun zur dicken, sportlichen, weißen Sohle. Das Leder kommt aus einer italienischen Gerberei, die auch schon die wirklich klassischen Krokoleder geliefert hat, die die Großvater-Generation von Floris für die Schuhfertigung eingesetzt hat. Die Sohle wurde mit verschiedenen Zick-Zack-Details inhouse entwickelt. Das knalligste Detail befindet sich am hinteren Teil des Schuhs: An der Seite der Sohle verläuft ein kleiner blauer Streifen bis in den Sohlenboden.

Eine weitere Neuausgabe stellt ein Sneaker aus Stoff in Kombination zu kräftigen schlangengeprägten Wildleder vor. Die Schuhzunge leuchtet in für FLORIS VAN BOMMEL typischem strahlenden Blau, womit jedes Missverständnis über die Herkunft ausgeräumt wird. In Blau oder dunklem Cognac erhältlich, ist dieser Sneaker auch für formale Looks perfekt.
Düsseldorf, Mai 2016

ROLAND HOFFMANN Public Relations

 

Kaiserswerther Straße 115, Sternhaus – 40474 Düsseldorf

T +49 211 585876-80

F +49 211 585876-87

 

http://rh-pr.de

https://www.facebook.com/ROLAND.HOFFMANN.Public.Relations

http://twitter.com/RH_PR