ETERNA führt Google Pay und Apple Pay ein

ETERNA führt Google Pay und Apple Pay ein

Ein neuer digitaler Service im Retail von ETERNA

Passau, im Februar 2019. Mobile Zahlungen sind der wichtigste Technologietrend beim Einkaufen. Seit kurzem sind auch in den rund 50 Brandstores von ETERNA Bargeld oder Girokarte überflüssig: Wer schnell und unkompliziert bezahlen will, benutzt dazu das Smartphone oder die Smartwatch und nutzt Google Pay oder Apple Pay.

Smartphone statt Bargeld

Kunden, die Google Pay oder Apple Pay auf ihren Mobilgeräten installiert haben, halten beim Bezahlen lediglich ihr Smartphone oder ihre Smartwatch an das Kartenterminal. In Sekundenschnelle ist der Hemden- oder Blusenkauf damit abgeschlossen. Mit den für Google Pay und Apple Pay notwendigen modernen NFC-fähigen Kassen-Terminals wurden die ETERNA Brandstores bereits vorab ausgestattet.

Komfortabel und kundenfreundlich

Die bequeme und sichere Zahlungsmethode überzeugt nicht nur immer mehr Kunden, sondern begeistert auch Henning Gerbaulet, CEO von ETERNA: „Als serviceorientiertes Unternehmen sind wir stets auf der Suche nach Innovationen, die den Einkauf noch komfortabler und kundenfreundlicher machen.“ Kontaktloses Bezahlen biete einen echten Mehrwert für den Kunden, denn Smartphone oder Smartwatch habe man sowieso immer dabei.

Die mobile Bezahlung wird in Zukunft immer mehr Bedeutung gewinnen und alltäglicher werden. „Die Attraktivität kontaktloser Bezahlung zeigt, wie die zunehmende Digitalisierung auch im stationären Handel das Einkaufserlebnis stärken kann“, sagt Henning Gerbaulet. ETERNA bietet schon seit längerem weitere digitale Services wie die Instore-Order des Online-Sortiments.

Freundliche Grüße
Karin Polz
Werbung / Kommunikation

T +49 851 9816 605
F +49 851 9816 605
Karin.Polz@eterna.de
 

 

ETERNA Mode GmbH
Medienstraße 12 | D-94036 Passau | Germany
T +49 851 9816 -0
Geschäftsführer: Henning Gerbaulet
Registergericht Passau | HRB 6989
www.eterna.de