Die EDUARD DRESSLER Kollektion Frühjahr/Sommer 2017

Die EDUARD DRESSLER Kollektion Frühjahr/Sommer 2017

„LIGHT DELIGHTS“:

Die maskuline Eleganz von EDUARD DRESSLER zeigt sich im Frühjahr/Sommer 2017 unter anderem in Dreidimensionalität und sommerlicher Leichtigkeit – raffiniert kombiniert, modern interpretiert. Absolute Novität: Diese faszinierende Verbindung findet sich nicht nur bei vielen Sakkostoffen, sondern ermöglicht erstmalig auch gänzlich neue Anzugbilder.

Die offensichtliche Stärke der neuen Kollektion liegt im harmonischen Zusammenspiel von hochwertigen italienischen Stoffen und den perfekten EDUARD DRESSLER Passformen. Außergewöhnlich:
Bei einem nicht unerheblichen Anteil der Stoffe, Dessins und Farben handelt es sich um Spezialentwicklungen für das Haus EDUARD DRESSLER. Diese Qualitäten perfekt zu verarbeiten liegt im Wesen der EDUARD DRESSLER Handwerkskunst.

Kultiviertheit – Im Frühjahr/Sommer 2017 manifestiert sich dieser EDUARD DRESSLER Markenwert in Leichtigkeit. Mit Light-Weight-Qualitäten wie beispielsweise einer sommerlichen Anzugqualität aus 90% Wolle und 10% Seide mit gerade einmal 140 Gramm. Aber auch die neuen Farben – helle Beige- und Blautöne – spiegeln die sommerliche Leichtigkeit der Kollektion wider.
Es muss nicht immer Leinen sein …
Der EDUARD DRESSLER summer linen look
Sommerlicher Leinen-Look – höchst innovativ umgesetzt! Der EDUARD DRESSLER summer linen look
fasziniert mit sommerlicher Leinen-Optik aus neuartigen Mischungen – nie aus reinem Leinen. Der für
EDUARD DRESSLER exklusive S’150 Maior Anzug präsentiert sich in einer Struktur, die von einem
Sakko-Dessin abgeleitet wurde – uni und doch nicht uni. Linen Tweed (Wolle-Leinen-Seide) zeigt neue Blazer-Strukturen.
Luft – das Geheimnis von Volumen und Leichtigkeit …
EDUARD DRESSLER summer-ARIA®
Mit summer-Aria® führt EDUARD DRESSLER exklusiv das ARIA®-Thema zu einem neuen Höhepunkt: ein
Blazer in elegant-dreidimensionaler Microstruktur aus einer eigens dafür entwickelten Wolle-Leinen-Seiden-
Bindung mit sommerlichem Griff. Die Besonderheit und Funktionalität von ARIA® beginnt mit dem Spinnprozess,
bei dem das Garn eine Hohlkammer in seinem Inneren erhält. Dieser Luftraum des Garns ermöglicht
Stoffe mit maskulinem Volumen und zugleich unglaublicher Leichtigkeit. Zusatzvorteile: knitterarm und
thermoregulierend. Ideal für unterwegs.
Exklusivität & Craftsmanship …
Die EDUARD DRESSLER S’160 Qualität
Eine Wolle aus Australien, die jährlich nur in einem äußerst begrenzten Kontingent zur Verfügung steht.
EDUARD DRESSLER ist es gelungen, diese hochfeine Wolle exklusiv für Deutschland zu erhalten und
gemeinsam mit REDA zu einer eleganten S’160 Qualität in klassisch-zeitlosen Dessins zu entwickeln.
Eine Exklusivität, deren perfekte Verarbeitung höchste Handwerkskunst erfordert und einmal mehr das
traditionelle Können im Hause EDUARD DRESSLER unter Beweis stellt. Ein ganz besonderer Anzug für den
wahren Kenner.
Alles italienisch. Und doch kompromisslos EDUARD DRESSLER …
Das EDUARD DRESSLER TINTED JACKET made in Italy
In enger Zusammenarbeit mit Partnern in Italien, die sich denselben Werten verpflichtet fühlen, bietet
EDUARD DRESSLER in bewährter Passform Mikro-Blazerstrukturen in einer leicht gekreppten reinen Wolle,
eine sommerliche Fischgräte in einem Cotton-Linen-Blend sowie ein dreidimensionales, zweifarbiges Mikrodessin in Wolle-Leinen. Echte Perlmuttknöpfe veredeln jedes Tinted Jacket.
Sportliche Eleganz in kreativen Variationen …
Die EDUARD DRESSLER Tailored Chinos
Chinos in lässig-eleganter Vielfalt: als Mikrostruktur aus elastischer Baumwolle, als elastischer Baumwoll-Jacquard, als Doubleface-Baumwolle mit nach außen hin sichtbar eingesetzter linker Warenseite sowie als elastischer Leinen-Blend mit bewusst reduziertem Leinenanteil. Durch die „garment washed“ Technologie sowie neue sportive Ausstattungselemente (z.B. sommerliches Bund-/Taschenfutter, Metallreißverschluss,

AMF-Steppungen, Kontrastdetails) erhalten alle Modelle einen hochwertigen Casual Look.
Aufwendig bis ins Detail …
Die EDUARD DRESSLER Shirts
Exklusiv: die Materialien. Etwa 85% der eingesetzten Hemdenzwirne (viele Two-ply-Qualitäten) stammen von
namhaften italienischen Webern. Auch in spezialisierten Materialien wie Stretch, Easy Care und filigranen
Drucken. Edel: die semi-sartoriale Verarbeitung, aufwendig gefertigt mit allen Schneiderdetails. Mit einer
dreidimensionalen Kragenkonstruktion (swelled edge), die den Kragenrand optisch hervorhebt; mit einer
Kragenstegfixierung, die den geöffneten Hemdkragen näher an den Hals bringt; mit Knöpfen, die man dank
Hahnentritt-Stich kaum noch verlieren kann.
Die EDUARD DRESSLER Krawatte – „Handmade in Italy“ – ist perfekt abgestimmt auf jeden Businesslook.
Sorgfältig ausgewählte Linkqualitäten aus der Tailored Kollektion bieten Besonderheiten.
Komfort – neu interpretiert …
EDUARD DRESSLER Casual Wear
Mit der Casual Wear Kollektion Spring/Summer 2017 präsentiert EDUARD DRESSLER Funktionalität und
Leichtigkeit in neuen frischen Farben und sommerlich-sanfter Helligkeit. Der entspannte Look überzeugt
durch Tragekomfort (Elasthan-Beimischungen in den Stoffen), überraschende Details sowie die saisonübergreifende
Aktualität der Modelle. Link-Materialien und Hybridformen zwischen Sakko und Jacke sorgen
dafür, dass die Übergänge zwischen Tailoring und Casual Wear weiterhin fließend bleiben.
> Field Jackets präsentieren sich neu: mit reduzierten Oberflächen und zurückhaltenden Details.
> Athleisure Jacken überzeugen mit dezenten Utility-Aspekten.
> Natürlich ebenso in der Casual Wear Collection: der moderne Blouson.
> Und auch der Trenchcoat gibt sich schmal und modern – aus wasser- und windabweisender Baumwolle,
gebondet mit einer Jersey-Abseite.
> Federleicht! So faszinieren die neuen Sommermäntel und In-between-Formen aus hochwertiger Baumwoll-
Wolle-Seiden-Mischung mit uninahen Webeffekten und Loro Piana RAIN SYSTEM® Ausrüstung.
Das exklusive, auf dem Anspruch höchster Schneiderkunst aufgebaute Herrenlabel EDUARD DRESSLER steht seit 1929 für
„Finest Menswear“. Im Einklang mit Werten wie Stil, Qualität, Zuverlässigkeit und handwerklicher Perfektion setzt ein international arbeitendes Designerteam neue Impulse. Für EDUARD DRESSLER arbeiten mehr als 300 Mitarbeiter, alle Kollektionen werden auf eigenen Produktionsbändern gefertigt. Neben der hochwertigen Mode für die eigene Marke EDUARD DRESSLER verantwortet das Unternehmen
die Menswear der Lizenzmarke DAKS. Seit 2004 gehört das in Großostheim, Bayern, ansässige Unternehmen zur Brinkmann-Gruppe und firmiert als Dressler Bekleidungswerke Brinkmann GmbH & Co. KG. Die 1947 gegründete bugatti holding Brinkmann GmbH & Co. KG hat
ihren Sitz in Herford, Westfalen.

Ähnliche Artikel