CHIC Shanghai 2016.03.16-18

CHIC Shanghai 2016.03.16-18

Chic

Das internationale Schaufenster aller Modebereiche

Die Fakten: 1.200 Aussteller aus 20 Nationen auf 100.000 qm

CHIC rüstet sich für die bevorstehende Frühjahrs-Fachmesse und bestätigt sich erneut als die Leitmesse in Asien. Die Veranstalter Beijing Fashion Expo, China World Exhibitions und ihre Träger China National Garment Association, China World Trade Center sowie CCPIT Tex haben die Plattform strategisch als die Entscheidungsplattform für das Modebusiness in China ausgerichtet. CHIC ist richtungsweisend und präsentiert den Gesamtüberblick der Branche und bündelt Nachfrage und Angebot, gleichzeitig verbunden mit dem Bench-Marketing einer Branche an einem Ort zu einem Termin.

Für alle zukunftsweisenden und nachhaltigen Unternehmer war 2015 ein Jahr voller Herausforderungen und Möglichkeiten. Kernpunkt war für die meisten der Unternehmen, ihre Marken mit Mehrwert anzureichern. In Bezug auf kommerzielle Ausrichtung steht nicht nur das Internet im Fokus durchlaufen auch Department Stores und Shopping Malls gravierende Änderungen und Anforderungen in Stil- und Erlebnisfragen. Trendübergreifender Mode-Lifestyle wird immer populärer; Multibrand Stores, Boutiquen und Spezialgeschäften sind ‘en vogue’ in China.

Vom 16. bis 18. März 2016 werden auf der CHIC Spring alle Marken und kommerziellen Kanäle präsent sein, die Überblick, Durchblick und Einblick in das komplexe Mode-Business vermitteln. CHIC agiert als Mediator in diesem Business und unterstützt Modemarken, sich in diesem rapide ändernden Markt zu etablieren. CHIC Spring wird sich auf die Vielfalt und Relevanz kommerzieller Kanäle wie Franchising, Agentensuche sowie Firmenkooperationen konzentrieren. Mit einem Know-How von über 23 Jahren hat sich CHIC zu einer Multifunktionsplattform entwickelt.

business talks@CHIC_LUN_5029

 

Chen Dapeng, Chef der CHIC und Executive-Vice-President der China National Garment Association, unterstreicht: „Unsere Wege gehen im Einklang mit dem Fortschritt, der neuen Technologie und den Neuerungen in der Ökonomie. CHIC ist die Kommunikationsplattform der Branche, um sich auszutauschen, Meinungen miteinander zu teilen, neue Informationen zu erhalten und Innovationen zu erleben – die vielen Facetten des Modegeschäftes. Show-in-Show-Konzepte, aber auch immer wieder neue Messebereiche wie GOFL (Global Overview on Footwear and Leather Article/Konzentrierung auf Schuhe und Lederwaren) sind Impulsgeber und sorgen für die Attraktivität der CHIC.“

Lifestyle im Angebot – der kompetente Überblick

Auf einer Fläche von über 100.000 qm werden alle Facetten der Messe in den Hallen 1, 2, 3 und 4 (Erdgeschoss) im National Exhibition and Convention Center in Shanghai gezeigt. Von ’quick response’ über ‘fashion intelligence’ bis zur Maßfertigung präsentieren sich alle Bereiche der Mode. Insgesamt beteiligen sich 1.200 Aussteller, davon 500 aus dem Ausland. Vergrößert wurde auch die Anzahl der nationalen Pavillons: Frankreich mit ‘PARIS FOR EVER‘ (1.550 qm), Deutschland mit dem innovativen Department Store-Layout (900 qm), die Türkei im Bereich von ‘HERITAGE‘ mit Leder-, Pelz- und Schuhmarken (1.600 qm), aus Lateinamerika Brasilien mit Schuhmarken und Peru mit der exquisiten Alpaka-Mode.

Ente Moda Italia und ICE- Italian Trade Promotion Agency werden dieses Mal die zweite Ausgabe von ‘LA MODA ITALIANA‘ auf der CHIC Spring präsentieren (1.600 qm). „Wir haben sehr viel Energie in die Vorbereitung dieser zweiten Ausgabe von ‚La Moda Italiana@CHIC gesteckt“, sagt Alberto Scaccioni, CEO of Ente Moda Italia, „unser Team hat nach Qualitätsstandards Brands und Labels zusammengestellt, um einen möglichst umfangreichen Überblick über den Stil Italienischer Mode zu vermitteln. Insgesamt werden 47 Brands an dieser Ausgabe teilnehmen, was das steigende Interesse an unserem Projekt auf der CHIC zeigt. Mit der Hilfe unserer chinesischen Organisatoren haben wir auch erreicht, dass wir eine noch strategischere Ausrichtung für die italienische Beteiligung vorgenommen haben, um ein elegantes und funktionales Layout, zentral gelegen, im Herzen der internationalen Pavillons zu erhalten.“

Einen beeindruckenden Auftritt geben auch die asiatischen Gemeinschaftsbeteiligungen aus Japan, Taiwan und Hong Kong. Als Show-in-Show-Konzept präsentiert sich erneut die südkoreanische Messe mit PREVIEW in CHINA und zum ersten Mal im März ist die Londoner PureShanghai auf einer Fläche von 300 qm dabei. Newcomer sind die Niederlande mit ihrem Pavillon DUTCH FASHION. Darüber hinaus werden viele internationale Marken auch individuell im Bereich von FASHION JOURNEY teilnehmen.

Inspirierenden Lifestyle-Zonen werden besondere Schwerpunkte gewidmet: PRESTIGE (Männermode), NEW LOOK (Damenmode), IMPULSES (innovative Designer), HERITAGE (Leder, Pelz und Daunenbekleidung), SECRET STARS (Accessoires), KID’S PARADISE (Kindermode), URBAN VIEW (Casualwear), DENIM WORLD (Jeanswear).

CHIC hat sich weiterhin auch dem Thema SMART TEXTILES verschrieben und zeigt hier neueste Technologien und Entwicklungen in Design und Kreation. Dieser Sektor wird u.a. intelligente Produktionsprozesse von Firmen zeigen, die eine Brücke zwischen Marken und Industrie bilden und Ideen in Richtung wissenschaftliche und technologische Produktionsmethoden geben. Eines dieser Unternehmen ist VISA LUTAI, das 70 % seiner Hochtechnologie mit den High-end-Marken teilt. Einblicke in diesen Bereich bieten Beispiele intelligenter Herstellungstechnologien, genauso wie digitale Neuerungen im gesamten System.

Frisch und neu präsentiert sich erstmals der neue Bereich GOFL (Global Overview Footwear and Leather), entstanden in Kooperation mit der KaiShi Exhibition, die im Schuh- und Lederbereich verschiedene internationale Messebeteiligungen organisiert. Die verstärkte hohe Nachfrage der CHIC-Besucher nach Schuhen und Taschen hat zu dieser Integration geführt, die einen zusätzlichen Besucheranreiz bietet.

CHIC YOUNG BLOOD steht für den Zeitgeist der Jugend Chinas. Dieses Show-in- Show-Konzept demonstriert ihren Lifestyle in allen Aspekten und reflektiert Fashion Styles, Design und Entertainment. Mehr als 300 Brands werden auf der CHIC YOUNG BLOOD zeigen. Neu wird die „Korean Star Style Show Zone“ sein, die u.a. junge Brands aus Korea präsentiert. Auch werden einige internationale Brands wie Ipanema aus Brasilien oder Umm aus Italien ihre Linien zeigen.

Führende chinesische Marken wie Firs, Semir, Hongdou, Artsdon, SEPTWOLVES, Nicole & Nathar, GSON, MON2FRI, Superpants, 100 KM (Menswear), Glamorous, Cache Cache, Cocoon, TKFSPASSO, Moonbasa, EAYON (Womenswear), YEEHOO, dadida, JMBEAR, MOMOCO, dave & bella, BYCR Kids (Kidswear) or Yinshan, First Lady, HERDERS (Pelz und Leder) stellen auf der CHIC aus. Neue Impulse setzen innovative Designer wie MOOD FOR MODE, Janet Zhou, YBM, FIGARO, FANDISHI, Vicky Zhang, Teo Flores, WOW-In etc.

Services, Events & Shows

CHIC zeigt großes Engagement in den Dienstleistungen für Aussteller und Besucher. Match-Makings, Firmenkooperationen, Trendanalysen zählen zu den Aktivitäten, die etliche Rahmenveranstaltungen wie Seminare, Workshops und Konferenzen beinhalten. Hierfür wurden Experten und Partner wie Tianmao mit Dimitry van Toorn, einem niederländischen Experten mit Sitz in Hong Kong gewonnen, der über das Online-Business in China informiert. Renommiert und kompetent werden von wgsn Trendseminare durchgeführt. Unter dem Titel „CHIC Shows“ zeigen chinesische und internationale Labels ihre neuesten Kollektionen im Fashion Forum der CHIC, dem Show-Center der Messe.

Ein ‘Get-Together’ mit allen internationalen Ausstellern im besonderen Ambiente wird mit einem Expertenvortrag zum chinesischen Absatzmarkt verbunden.

Partnerschaften

Fortgesetzt wird die Partnerschaft mit C-Star (Fachmesse in Shanghai durchgeführt von EuroShop Düsseldorf). Die nächste Messe in Shanghai wird vom 18.- 20. Mai 2016 in Shanghai stattfinden. Informationen über die Messe, aber auch über die nächste Handelskonferenz in Shanghai werden auf dem CHIC-Stand der C-Star gegeben.

Eine weitere Partnerschaft, die ebenfalls auf der CHIC März 2015 realisiert wurde, wird mit der deutschen Messe ILM aus Offenbach fortgeführt, die auf einem Stand im deutschen Pavillon informieren.

Zeitgleich mit der CHIC läuft die Intertextile auf dem Messegelände. Diese dynamische Plattform für Industrie-Fachbesucher und Sourcing-Spezialisten vermittelt den kompletten Überblick. In der Verbindung beider Messen werden Synergien einer weltweit einzigartigen Plattform entwickelt, die die gesamte textile Kette darstellt.

CHIC ermöglicht nicht nur eine internationale, sondern auch eine experimentelle Reise. CHIC ist ein Verbindungsglied in der gesamten Darstellung eines Branchenbereiches. Und: CHIC ist die Brücke in den Konsumentenmarkt mit einem hohen Potenzial einer zukunftsorientierten Ausrichtung – mit über 668 Millionen Internet- und 594 Millionen Mobilfunk-Nutzern, die beste Chancen bieten, um in exklusive, lokale und unabhängige Nischen zu navigieren.

www.chiconline.com.cn
www.jandali.biz

Nächste Termine

CHIC Shanghai (Frühjahrsausgabe) 16. – 18. März 2016
CHIC Shanghai (Herbstausgabe) 11. – 13. Oktober 2016

Weitere Informationen über:

Pressekontakt:

JANDALI MODE.MEDIEN.MESSEN
EUROPEAN REPRESENTATIVE OFFICE
CHIC SHANGHAI (EXCEPT FRANCE AND ITALY)
CHINA NATIONAL GARMENT ASSOCIATION
FASHION HOUSE 1 . OFFICE 319
DANZIGER STRASSE 101 . 40468 DÜSSELDORF
FON +49-211 3026 4337 FAX 0211-58588566
EMAIL CONTACT INFO@JANDALI.BIZ
WWW.JANDALI.BIZ