CHIC China International Fashion Fair – Autumn Edition • Shanghai – 11.-13....

CHIC China International Fashion Fair – Autumn Edition • Shanghai – 11.-13. Oktober 2016

91

CHIC China International Fashion Fair – Autumn Edition
Shanghai – 11.-13. Oktober 2016

Erfolgreiche zweite Ausgabe der CHIC Autumn
 65.714 Besucher bei dieser Herbstausgabe (Anstieg um 15% im Vergleich zu CHIC Autumn 2015)
 Als breit aufgestelltes Marketing- und Sales-Tool nicht nur große sondern auch kleinere Marken im Fokus
 837 Marken aus 21 Nationen
 Attraktive Veranstaltungen zur Feier der Fashion Party
Die Organisatoren der CHIC Autumn zeigten sich mit dem Anstieg der Besucherzahlen um 15% im Vergleich zu CHIC Autumn 2015 vollends zufrieden. Insgesamt kamen damit 65.714 Besucher zur CHIC. Die Besucherstruktur spiegelt die unterschiedlichen Bereiche wie Shopping Malls, Department Stores, Boutiquen, E-Commerce-Plattformen, Outlets etc. wider. Der Großteil der Besucher kommt aus ganz China. Es war jedoch festzustellen, dass auch immer mehr Besucher aus anderen Ländern zur CHIC kommen. Chen Dapeng, Executive Vice President der China National Garment Association und Leiter der CHIC erklärte: „ CHIC Autumn erfüllt eine andere Aufgabe als die CHIC Spring. Sie gibt einen Überblick über führende Marken, bietet jedoch auch kleineren Marken die Gelegenheit mögliche Käufer zu finden.“ Die großen Marken auf der CHIC Autumn profitieren zusätzlich zu den zahlreichen die CHIC begleitenden Aktivitäten, wie dem Zusammentragen übersichtlicher Informationen, vom Sourcing auf der Intertextile. CHIC Autumn bietet die richtige Mischung zwischen etablierten Marken und jungen Start-Ups. Das richtige Angebot für die vom Konsumenten geforderte Inspiration.

Die Fashion-Segmente auf der CHIC
Die klar strukturierten Segmente der CHIC Autumn leiten den Besucher durch die Messe.
Die neue Lage des IMPULSES-Bereichs (für junge Designer) direkt neben dem Fashion
Show Center in der Eingangshalle war ein besonderer Blickfang. Einer der Teilnehmer ist
die junge Designerin Shan Zi, die gerade an der Who´s Next in Paris teilgenommen hat. Sie
berichtet, dass sie von der Messeerfahrung profitiert und hebt das hohe Potenzial der
Einkäufer auf der CHIC hervor.

Ein weiterer Erfolg der Messe war der Bereich SECRET STARS (Accessoires, Schuhe,
Taschen), der viel Aufmerksamkeit auf sich zog und gut besucht war. Chen Yanrong,
Marketing Manager von Henney Bear, bestätigte, dass alle wichtigen Department Stores wie
Wanda, Maoye, Jingying, Dashang seinen Stand besuchten um mögliche Kooperationen zu
diskutieren. Auch die Aussteller in den Bereichen Menswear und Womenswear waren
hochzufrieden mit ihren Ergebnissen auf der CHIC Autumn. YUZHI, eine bekannte
Retailmarke in China, sprach mit 15 Franchisees über zukünftige Store-Eröffnungen.
Gleichzeitig traf sie aber auch Multibrand Stores und E-Commerce Plattformen an ihrem
Stand. YiFeng, Besitzer der ehemals italienischen Marke 7 camicie, meldete intensive
Geschäfte auf der Messe.

Auch die Organisatoren der „shows-in-show“ drückten ihre volle Zufriedenheit aus. Nobrand
und EcoChic von der Pure Shanghai haben bereits ihre Wiederteilnahme im nächsten
Frühjahr angekündigt.

Besucher auf der CHIC Autumn
Die Besucherzahlen der CHIC Autumn stiegen um 15% auf insgesamt 65.714 Besucher
(2015: 57.000). Notiert wurden immer mehr internationale Besucher, die zur Messe kommen.
Während dieses Mal die Anzahl an vertretenden Shopping Malls und Department Stores im
Vergleich zum Vorjahr leicht zurück ging, besuchten deutlich mehr Multibrand-Stores,
spezialisierte Fashionstores und Boutiquen die Messe. Beijing BaiDeYi Commercial and
Trading Co. Ltd. orderte bereits am ersten Messetag 400 Paar Schuhe (im Wert von 400.000
RMB bzw. 55.000 €) der italienischen Marke Giovanni Fabiani. Mishi, ein
Managementunternehmen mit mehr als 400 Filialen in China, bekundete starkes Interesse
an brasilianischen Kinderschuhen. Ebenfalls stark nachgefragt waren Uniformen, z.B. von
der PeiWEN School of Beijing University mit Tausenden von Schülern.

fashion-journeyHerr Wu Wie, Vorstandsvorsitzender der Da Xiong Zhi Feng Commercial and Trade Co. Ltd
ist ein langjähriger Besucher, der zu jeder Ausgabe der CHIC kommt. Für ihn bietet CHIC die
Möglichkeit zu direkter Order aber auch zu einem umfassenden Gesamtüberblick über neue
Trends. Frau Chen, die Einkaufsleiterin von Tuo Sen, ist sehr zufrieden, dass sie eine
besonders, trendige internationale Women´s Knitwear Marke auf der CHIC entdeckt hat.

diffornetBesondere Events auf der CHIC Autumn
Viel Aufmerksamkeit erhielt die FRANKfurtstyleaward Collection 2016. Die innovativen Styles
junger Designer wurden in einer eigenen Show präsentiert. Auch die gemeinsame Fashion
Show von BRAZILIAN FOOTWEAR von Apexbrasil EA Asia mit Trends für Frühjahr/Sommer
2017 war sehr gut besucht und führte zu einer großen Besucherzahl im Gemeinschaftsstand.
Weitere Fashion Shows gaben beeindruckende Einblicke in neue Trends und Tendenzen für
Frühjahr/Sommer 2017.

djsEin exzellentes Get-Together stellt das Exhibitors Welcome Dinner dar, das speziell für die
internationalen Teilnehmer der Messe ausgerichtet wird. Hier haben Sie die Gelegenheit,
andere Aussteller zu treffen und sich über ihre Erfahrungen auf der CHIC und den
chinesischen Absatzmarkt auszutauschen.

bobaolonCHIC Shanghai gilt als das „Fenster der Mode“ und ist als führende Modemesse Asiens die
Brücke in den chinesischen Markt. CHIC Serviceabteilungen unterstützen bei Match-Makings
und helfen Aufmerksamkeit in der Presse wie auch den sozialen Medien zu generieren.

Nächster Termin:

CHIC Shanghai 13.-15. März 2017
Mehr Informationen unter:
en.chiconline.com.cn
www.jandali.biz
Pressekontakt:
JANDALI MODE.MEDIEN.MESSEN
EUROPEAN REPRESENTATIVE OFFICE
CHIC SHANGHAI (EXCEPT FRANCE AND ITALY)
CHINA NATIONAL GARMENT ASSOCIATION
FASHION HOUSE 2 . OFFICE A013
DANZIGER STRASSE 111 . 40468 DÜSSELDORF
FON +49-211 3026 4337 FAX 0211-58588566
EMAIL CONTACT INFO@JANDALI.BIZ
WWW.JANDALI.BIZ

 

Ausstellerstatements
CHIC Autumn, Shanghai, 11.-13.Oktober 2016

Brasilien
Abicalcados, Ruisa Korndorfer-Scheffel, Trade Promotion Unit´s Analyst
CHIC ist die beste Plattform für unsere Firmen in China, wir haben einige ausprobiert in den letzten Jahren, aber CHIC ist die beste und effizienteste für unsere Firmen, die dieses Mal wieder sehr gute Kontakte gemacht haben. Am ersten Tag war unser Pavillon besonders gut frequentiert, wozu sicherlich auch unsere Modenschau beigetragen hat. CHIC hat uns gute Resultate gebracht. Einige der Firmen wie Shoetherapy und Kidys haben Order geschrieben, Amazonas und Ipanema sind mit ihren Distributeuren hier gewesen und konnten ihr Kundennetzwerk erweitern. Ihr Business beginnt sich in China zu entwickeln.

Deutschland
OWA bags, Herr Bernd Michael Ostwald, Inhaber
Wir sind regelmäßiger Aussteller auf der CHIC und haben auch dieses Mal wieder qualifizierte Distributeure mit Multibrand Stores u.a. in Beijing auf unserem Stand begrüßt, ebenso kleinere Boutique-Shops und Konzept-Stores. Im nächsten März sind wir auf jeden Fall wieder im Rahmen der deutschen Firmengemeinschaftsbeteiligung auf der CHIC dabei.

Mauritius, Anderson, Verkaufsleitung China
Wir sind das dritte Mal auf der CHIC und haben wieder viel Feedback von professionellen Einkäufern auf unsere Kollektion bekommen, für uns ist es jetzt wichtig, den richtigen Distributionskanal zu selektieren und weitere Zielgruppenanalysen zu betreiben. Im März möchten wir wieder im deutschen Pavillon auf der CHIC präsent sein.

Von Flaibach, Anna Alabasheva, Verkaufsleitung
Unser Ziel war es mit der ersten Messeteilnahme an der CHIC unsere Kollektion am Markt zu testen, welche Styles, welche Farben von chinesischen Kunden gewünscht werden. Wir haben mehr erreicht als erwartet und zwei Distributeure gefunden, einen in Shanghai, der auch noch italienische Brands vertreibt und einen aus Beijing. Die Messe war ein Erfolg für uns.

Frankreich
Rodine Consulting, Gerard Rodine, Inhaber
Nahezu alle Marken aus Frankreich auf der CHIC Autumn sind mit ihrer Teilnahme
an der Messe zufrieden, es ist eine kleinere Beteiligung als im Frühjahr, aber die
Herbstveranstaltung findet ja auch erst zum zweiten Mal statt.

Italien
Complit, Herr Luigi Amedeo Antinori, President
Wir stellen seit 5 Saisons auf der CHIC aus und starten jetzt mit Shops und dem
Verkauf an Department Stores in ganz China. Wir bewegen uns im hochwertigen
Segment und haben das Gefühl, dass sich der chinesische Kunde jetzt langsam
lernt, das Produkt Hut zu verstehen. Auf dieser Messe haben wir einige Order
getätigt und müssen selbstverständlich im Follow-Up die Kontakte hier von der
Messe nachverfolgen.

Lane di Olimpia, Marco Porfiri
Auf der Messe haben wir mehr als 80 Kontakte gemacht und müssen sie nach der
Messe auswerten. Es ist unser erstes Mal auf der CHIC. Die Kunden sind von
unserem Produkt sehr begeistert, wir haben unser Ziel erreicht und werden bei der
nächsten Messe wieder dabei sein.

Giovanni Fabiani, Stefano
Wir sind vor einiger Zeit in China gestartet, zum 4. Mal jetzt auf der CHIC und haben
unseren eigenen Showroom in Shanghai. CHIC ist die größte und effizienteste Show
mit mehr und besser qualifizierten Besuchern. Auf dieser Messe haben wir Order
geschrieben mit Shopping Malls und neue Kontakte geknüpft, die wir nachverfolgen
müssen. Dieses Mal hatten wir auch viele Besucher aus den 3rd tier – Städten. CHIC
ist ein wichtiger Teil unserer Marketingstrategie. Es ist gut hier zu sein, das bildet
Vertrauen bei unseren Kunden und den Einkäufern. Der konstante Kontakt und die
Entwicklung der Kontakte bedeutet auch, in die Präsenz zu investieren.

IMPULSES
TUDOO Showroom, Wingel Hu, Marketing Coordinator
Wir sind eine chinesische Agentur mit verschiedenen internationalen Marken im
Portfolio und haben bereits mehrmals an der CHIC teilgenommen. Hier treffen wir
potentielle Einkäufer, deren Kontakt wir natürlich nach der Messe nachverfolgen
müssen. Mit der Standlage des Designerbereich MPULSES im Eingangsbereich der
Messe und der Präsentation sind wir sehr zufrieden. Im März werden wir wieder
dabei sein.

Jack One, Wan Mingliang, General Manager und Designer
Jack One ist eine 2012 gegründete Designermarke spezialisiert auf Herrenjacken. Im
Fokus steht die Bemalung mit traditionellen Mustern jeder Jacke per Hand, die jedes
Stück zu einem Unikat macht. Wir sind mit der Teilnahme an der Messe sehr
zufrieden, hatten pro Tag mehr als 5 ernsthaft interessierte Kontakte für mögliche
Kooperationen. Den IMPULSES Bereich haben wir sehr begrüßt und würden uns
wünschen, wenn er ausgeweitet wird. Im März werden wir wieder dabei sein.

Korea
KOFOTI, Seong-Il Jeong, Exhibition Manager
Aus Korea sind 84 Aussteller auf der CHIC Autumn, darunter wichtige
Designerbrands, über die Hälfte der Teilnehmer sind das erste Mal auf der CHIC. Im
März werden wir wieder mit einer wesentlich größeren Beteiligung auf der Messe
vertreten sein. Die Nachfrage nach koreanischer Mode und koreanischem Style ist
groß und wächst kontinuierlich, die Qualität ist gut und trifft den chinesischen
Geschmack.

UK
Sweedom, He Be, Country Managerin
Wir sind das erste Mal auf der CHIC und haben nicht erwartet, dass es in China ein
so gute Modemesse gibt. Wir haben viele Shopping Malls, Multibrand Stores,
Boutiquen an unserem Stand gehabt, die Order platziert haben. Es ist unser erster
Schritt in den chinesischen Markt und wir sind begeistert über die positive Resonanz.
Im März werden wir mit einem größeren Stand wieder kommen.