Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries und Angelika Glöckner zu Gast bei Peter Kaiser in...

Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries und Angelika Glöckner zu Gast bei Peter Kaiser in Pirmasens

Angelika Glöckner • MITGLIED DES DEUTSCHEN BUNDESTAGES • http://www.angelika-glöckner.info/


PRESSEMITTEILUNG – Pirmasens, 18.09.2017


Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries und Angelika Glöckner zu Gast bei Peter Kaiser in Pirmasens

Am Montag, 18. September 2017 besucht Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries auf Einladung von Angelika Glöckner, MdB, die Pirmasenser Schuhfabrik Peter Kaiser.

„Ich freue mich sehr, dass ich unsere Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries für einen Besuch in Pirmasens gewinnen konnte. Die Schuhindustrie ist nach wie vor ein wesentlicher Wirtschaftsfaktor der Stadt und die Schuhfabrik Peter Kaiser ein wichtiger Arbeitgeber“, erklärt SPD-Bundestagsabgeordnete Angelika Glöckner.

Gemeinsam mit Bundeswirtschaftsministerin Zypries informiert sie sich bei Peter Kaiser über wichtige Themen, wie Fachkräftegewinnung und Digitalisierung, die neben der anhaltenden Globalisierung in Zukunft entscheidende Standortfaktoren darstellen.

Bundeswirtschaftsministerin Zypries sagt zu ihrem Besuch: „Auch die Schuhherstellung verändert sich mit der Digitalisierung. So kann man sich beispielsweise auf der Website seinen Lieblingsschuh individuell designen und ihn als echtes Unikat in Deutschland produzieren lassen. Hierfür brauchen wir gut ausgebildete Fachkräfte, die sowohl die digitale Technologie als auch das Schuhhandwerk verstehen. Es ist beeindruckend zu sehen, wie sich das 1838 gegründete Unternehmen Peter Kaiser auch diesen neuen Herausforderungen wieder stellt.“

„Wir fühlen uns sehr geehrt, dass Brigitte Zypries uns als Deutschlands älteste Schuhfabrik besucht und sich so intensiv mit dem Design, der Herstellung und der Vermarktung hochwertiger Damenschuhe in Rheinland-Pfalz beschäftigt“, erläutert Thomas Cronauer, Produktionsleiter der Peter Kaiser Schuhfabrik.

Neben Erläuterungen zu den aktuellen Kollektionen des Unternehmens und zur Unternehmensstrategie lernt die Ministerin im Rahmen einer Führung durch die Produktion des Unternehmens die verschiedenen Schritte der Schuhherstellung kennen: von der Materialbeschaffung und -prüfung über seinen Zuschnitt, die Stepperei und die Montage bis hin zum „Finishen“ der Schuhe sowie zu ihrem Versand in alle Welt.

Über die Peter Kaiser Schuhfabrik GmbH:
Seit knapp 180 Jahren fertigt Peter Kaiser hochwertige Schuhe und ist damit die älteste europäische Schuhfabrik, die heute noch produziert. Seit seiner Gründung überzeugt das Unternehmen Frauen weltweit mit seinen Kollektionen, die durch hochwertige Materialien, Qualität und Passform begeistern. In der Firmenzentrale im rheinland-pfälzischen Pirmasens werden Produkte entwickelt, die den Zeitgeist reflektieren und modern interpretieren. Dabei ist das Design immer klassisch, doch stets unverwechselbar. Leidenschaft, Exzellenz, Handwerkskunst – dafür steht PETER KAISER seit 1838!

Weitere Informationen zur Peter Kaiser Schuhfabrik und den Onlineshop des Unternehmens finden Sie unter: www.peter-kaiser.de


Pressekontakt PETER KAISER:
Peter Kaiser Schuhfabrik GmbH
E-Mail: j.hoepfner@peter-kaiser.de