Berwin & Wolff • ZEITGEIST MIT TRADITIONELLEN WERTEN

Berwin & Wolff • ZEITGEIST MIT TRADITIONELLEN WERTEN

ZEITGEIST MIT TRADITIONELLEN WERTEN

Kollektion Frühling/Sommer 2019

„A bißerl g’schamig“ – so könnte man die neue Kollektion von BERWIN & WOLFF auch beschreiben. Das ist sicher den vielen traumhaft schönen hoch geschlossenen Spitzen-Blusen geschuldet, die zum Dirndl gezeigt werden. Der Trend geht einmal mehr weg vom allzu Plakativen, Lauten. Feinheit, Finesse und Natürlichkeit ist gefragt. Und gerade das macht den großen Charme aus. Insgesamt präsentiert sich die Kollektion gestrafft und das Farbenspiel konzentriert sich deutlich auf zwei große Themen: Rose- und Magenta-Töne im Mix mit Grün-Variationen von Lind bis Oliv und Tanne oder Sand und Creme. Daneben ganz viel Blau in allen Facetten im Mix oder in Kombination mit Rot, Pistazie oder Braun. Es wird deutlich Wert auf ausgesuchte, hochwertige Stoffe gelegt. Wichtig sind traditionelle Details wie bestickte Bänder und zarte Häkelborten, prägnante Trachtenschließen für gewebte Gürtel oder Schürzen. Zauberhafte sommerliche Kleider sind zu sehen – ärmellos, mit angeschnittenem und teilweise nur angedeuteten Flügel-Ärmeln, durchgeknöpft und mit schwingendem Godetrock. Beim Dirndl werden neben dem normalen Dekolleté viele schmale Stehkrägen mit V-Ausschnitt thematisiert. Eine gute Idee: das Mieder mit seitlicher Öffnung am Schößchen zum Einfädeln des Schürzenbandes. BERWIN & WOLFF zeigt auch wieder eine Vielzahl von Röcken in unterschiedlichsten Formen: in Falten gelegt, gewickelt, als Godet- oder Sattelrock, gerade geschnitten und mit Zugbändchen in der Taille – Lochstickereien allover oder der breite Saumeinsatz in gehäkelter Spitze sind in ein besonderer Hingucker. Dazu passen Tops und eine Vielzahl legere T-Shirts oder Blusen.

Hauptsächlich wird sommerlich leichte Baumwolle, satinierte Baumwolle mit wunderbarem Griff, Baumwoll- und Leinenmischungen oder reines Leinen verarbeitet. Daneben Baumwoll-Jersey und ein wenig Jeans-Optik. Selbstverständlich gibt es auch noch zart schimmernde Viskose- bzw. Polyester-Mischungen für die Jacquards.

Die Farbpalette für Frühling/Sommer 2019:

  • Rose & Magenta mit Lind & Oliv
  • Rose & Pink mit Sand & Creme
  • Blau-Töne im Mix
  • Salzburger Blau mit Rot & Weiss
  • Hellblau mit Pistazie oder Braun
  • Flieder mit Hellgrau

 

Drucke & Jacquards: Miniblüten und bezaubernde Blüten-Medaillons, vielzählige Blaudruck-Motive, feine Tupfen, Rosen in allen Variationen – als Strauß, einzeln und Mini oder groß und prägnant. Daneben Karos und Krawattenmuster oder Edelweiß. Viel Muster-Mix ist zu sehen z.B. als Saumblenden, für Stoffgürtel oder Futter beim Dirndl und Mieder

Details:                       Bänder in großem Variantenreichtum: aus Satin oder Samt, in Falten gelegt, bestickt, in Spitzen-Optik oder gewebt. Hauchfeine Rosen- und Blütenborten, grazile Spitzen- und Häkelborten, Posamenten, breite Borten für den Rocksaum. Stickereien am Rockbund sind zu sehen, schmale Rüschen und winzige Volants an den Ausschnitten. Passepoilierungen im Kontrast und Knöpfe in glänzender Email-Optik.

Passend zu den Themen werden Blusen, Blusenmieder, Shirts und Dirndlblusen der Kollektion HESS FRACKMANN angeboten. Generell nimmt Creme neben Weiß bei den Farben für Dirndlblusen an Bedeutung zu. Uni Blusen und Dirndl-Blusen in Leinen/Cotton-Mix wirken durch zarte Pastell-Töne.

Blusen & Shirts:                              Wunderbar weich fallend sind eine Vielzahl lässiger Viskose-Shirts und Tops. Verziert mit auffallenden Häkelborten, Spitze, Raffungen, hochgeschlossen mit schmalem Stehkragen und hinten geknöpft oder mit Kapuze. Shirts, Tops und Blusen mit üppigen Lochstickereien, Biesen und Zickzack-Borte sind zu sehen. Praktisch sind Bodys – ärmellos oder mit kleinem Ärmel, in Häkelspitze oder ganz schlicht mit Stehkragen. Die Dessins reichen von zarten Streifen und Tupfen bis zu grafischen Mini-Mustern und Blüten. Besonders fallen leicht erhaben gewebte Streifen für Top und Blusenmieder und Rosen-Mini-Drucke ins Auge. Daneben plakative Streifen oder getupfter Windelmull mit bunter Blütenstickereien. Liebevolle Details sind Bubikagen, gebundene oder gekrempelte Ärmel, geraffte Ausschnitte, Spitzenrüschen, Biesen und mehrfarbige Borten, gesmokte Partien, Spitzen-Einsätze und Ärmel oder auch gefütterte Shirts total aus Spitze. Typische Bauernblusen sind zu sehen.

Dirndlblusen:                                    Eine breite Palette hochgeschlossener Dirndlblusen, oft kragenlos und komplett aus feiner elastischer Spitze, Lochstickerei oder Häkelspitze. Sehr süß die kleinen Flügelärmelchen. Auch eine hochgeschlossene Langarm-Dirndlbluse und sogenannte „B’scheißerl“ – ärmellose Dirndlblusen – sind zu sehen. Feine Borten zur Zierde, Biesen und breite Einsätze aus opulenter Häkelspitze punkten. Ins Auge fallen zarte Allover-Stickereien, Bogen- oder Herzrüschen, schmale Volants, Froschmäulchen und Spitze in allen Breiten.

JENKE PR, Wilhelm-Scharrelmann-Weg 22, 27726 Worpswede

Fon +49(0)4792-95 02 85, Fax +49(0)4792-95 02 86, eMail jenke.pr@t-online.de, www.jenke-pr.de

www.berwin.de

 

TRACHT EN VOGUE

Kollektion Frühling/Sommer 2019

APPLE OF MY EYE ist für Feste von der Taufe bis zur Hochzeit, ist für Events gemacht und für Frauen, die etwas Besonderes mit einem Hauch von Extravaganz suchen. Das zeigt sich im aufwändig und mit ausgefallenen Stoffen gearbeiteten, edlen Dirndl, das meistens mit schwingendem Godetrock daher kommt. Traumhaft schöne Webstoffe in 3D-Optik gehören zu den absoluten Highlights. Bei den Schürzen kommt erstmals wieder Seide zum Einsatz, ein besonderer Blickfang ist dabei das Modell in Regenbogenfarben. Auch einige Röcke – gewickelt, gerade geschnitten, mit Sattelbund, in Ballonform oder in Falten gelegt – mit passender Jacke oder Mieder sind zu sehen. Das Farbspiel m Frühling/Sommer 2019 zeigt sich zart und anmutig:

 

  • Sand mit Creme & Gold
  • Helles Blau und Graublau
  • Altrosa mit Creme & Gold
  • Grüntöne mit Rosé & Gold
  • Taupe mit Rosé
  • Schwarz

 

Bei den Dessins können darüber hinaus Nadelstreifen, Mini-Rautenmuster, Tupfen und Krawattenmuster punkten. Auch traditionelle Blaudruck-Motive und trachtige Muster sind zu sehen. Blüten- und Rosen-Jacquards und Drucke dürfen nicht fehlen. Das seidige Karo ein Blickfang.

 

Liebevolle Details sind üppige Borten und eingewebte Bordüren, plakative Blütenstickereien, feine Froschmäulchen, Samt- und Spitzenbänder oder Trachten-Schließen und kleine Anhänger am Reißverschluß. Variabel das Dirndl mit Schürze und extra elastischem Stoffgürtel. Etwas Besonderes die Jersey-Schürze mit eingewebtem Lurexgarn. Ausgefallene Knöpfe zur Zierde.

 

Auch APPLE OF MY EYE bietet viele hoch geschlossene Dirndlblusen – aus elastischer Spitze, Ajouré oder Häkelspitze, mit Flügelärmelchen oder Langarm. Ein echter Hingucker sind getupfter Windelmull und fein gewebte Streifen. Verarbeitet wird üppige Häkelspitze und Spitzen-Biesen. Satinbändchen und glänzende Borten, Biesen oder Froschmäulchen können punkten.

 

JENKE PR, Wilhelm-Scharrelmann-Weg 22, 27726 Worpswede

Fon +49(0)4792-95 02 85, Fax +49(0)4792-95 02 86, eMail jenke.pr@t-online.de, www.jenke-pr.de

www.berwin.de

 

Kollektion Frühling/Sommer 2019

Die Kollektion bietet ein Spektrum aus trachtigem Strick von der klassischen kurzen Dirndljacke bis zum sommerlich leichten Pullover. Auch Bolero-Formen und Westen sind zu sehen. Besonders süß die Jacke in Zopfgestrick mit Taillenzug-Bändchen und Schößchen. Sportlich gibt sich eine Kapuzenjacke mit eingestricktem Norwegermuster. Schön die mehrfarbigen Garne in Melange-Optik. Neben einer großen Farbpalette von klassischen Tönen wie Anthrazit, Schwarz, Rot, Marine, Tanne, Braun, Creme, Beige sind die modischen Farben und Styles deutlich der Kollektion Berwin & Wolff und Apple of My Eye angeglichen.

Formen:                                            neben klassischen Jacken – hochgeschlossen, mit Stehkragen, Revers oder Schalkragen, finden sich kurze Dirndljacken und Pullover und auch eine Stola.

Material:                                            Sommerliche Baumwolle oder Wolle mit Polyacryl

Wolle mit Cashmere und Cotton

 

Details:                                              Lochmuster, Zopf-, Knötchen-, Links/Links-, Rippen- und Glattstrick, Mäusezähnchen, Volants, mehrfarbig gehäkelte Blenden, eingestrickte Rosen- und Herzbordüren oder Mini-Muster, emaillierte Rosenknöpfe, aufwändige Stickereien, im Kontrast umhäkelte Säume, Kellerfalten setzen den Rücken ins Szene.

JENKE PR, Wilhelm-Scharrelmann-Weg 22, 27726 Worpswede

Fon +49(0)4792-95 02 85, Fax +49(0)4792-95 02 86,

eMail jenke.pr@t-online.de, www.jenke-pr.de

www.berwin.de