Bavarian Caps • ist bereit für die zapfige Jahreszeit

Bavarian Caps • ist bereit für die zapfige Jahreszeit

„Winter is Coming!“ – Soll er doch

Kelheim, Oktober 2017: Die Jungs von Bavarian Caps präsentieren mittlerweile ihre dritte Winterkollektion – made in Bavaria.

Endlich gibt es die lange erwartete dritte Generation der beliebten Haum und Stirnbandl.
Nachdem der Onlineshop im vergangenen Jahr teilweise an seine Serverbelastungsgrenze kam, werden auch diesmal wieder hochwertige und bequeme Strickwaren „made in Bavaria“ aufgetischt. Wie gewohnt mit edlen Edelweißapplikationen.

Neu im Programm sind die Alpaka Stirnbandl und Haum. Auch das Beste aus dem bewährten Programm gibt es in neuem Look.

Bei der Haum handelt es sich um eine klassische Beanie. Im Tragekomfort einzigartig ist das flauschige Fleece-Innenband bei den Stirnbandln, den Bommel- und den Puschl-Haum.
Das Wintersortiment gibt’s versandkostenfrei in feschen Farben. Hier ein Vorgeschmack:

Über Bavarian Caps:
Das Label wurde im Mai 2015 von vier Sandkastenfreunden aus dem Raum Kelheim / Regensburg gegründet. Die Marke steht für eine neue Definition von Tradition, die Tracht und Streetwear in einen harmonischen Einklang bringt. Alle Artikel findet man auf www.bavarian-caps.de. Die Mützen und Stirnbänder gibt es ab 19,95 €.

Kontakt:
Bavarian Caps GmbH – André Lang – presse@bavarian-caps.de

Ähnliche Artikel