ASSIMA zeichnet Mitglieder und Lieferanten aus

ASSIMA zeichnet Mitglieder und Lieferanten aus

Im Rahmen der „Ordertage Mainhausen“ verlieh die ASSIMA bereits zum dritten Mal den ASSIMA PLUS Award „Das Goldene Plus“ an Mitglieder und Systemlieferanten. Mit dieser Auszeichnung werden außerordentliche Leistungen gewürdigt, die zum einen davon zeugen, dass Industrie und Handel näher zusammenrücken und gemeinsam das „Schiff steuern“. Zum anderen soll der Preis auch ein Dankeschön seitens der ASSIMA Zentrale an alle Beteiligten sein, denn, so Angelika Knobloch, Einkaufs- und Marketingleitung ASSIMA: „Es braucht die Nähe von Handel und Lieferant. Nur so können gemeinsam Konzepte umgesetzt und Abläufe weiter vereinfacht werden, um mit den zahlreichen Veränderungen am Markt Schritt zu halten. Oder besser noch, proaktiv gemeinsam Maßnahmen zu entwickeln und so umzusetzen, dass diese beiden Marken, der des Lieferanten und der des ASSIMISTEN gerecht werden.“

Wie heißt es immer so schön: Aller guten Dinge sind drei! Das gilt sicher auch für den ASSIMA

PLUS Award, „Das Goldene Plus“, ging die Verleihung des begehrten Awards doch bereits in die dritte Runde, ein Ende ist allerdings nicht abzusehen. Die begehrte Trophäe, die von Angelika Knobloch, Einkaufs- und Marketingleitung ASSIMA, verliehen und moderiert wurde, ging abermals in sechs Kategorien an Mitglieder und Lieferanten. Am Abend des ersten Messetages im Rahmen der „Ordertage Mainhausen“ lud die ASSIMA darum ihre Mitglieder und die ASSIMA PLUS Systemlieferanten zur Verleihung der eleganten Acrylquader in die ASSIMA eigene Messehalle. Angelika Knobloch, auch Initiatorin dieser Auszeichnung, ging in ihrer Rede darauf ein, wie wichtig es sei, gemeinsam anzutreten um den Veränderungen im Markt gerecht zu werden, und Themen wie Digitalisierung zum Beispiel nicht mehr als Zukunftsthemen aus kritischer Ferne zu betrachten, sondern als Gegenwart und Selbstverständlichkeit in die Konzepte zu integrieren: „Alle Maßnahmen haben ein Ziel, und das lautet, den Verbraucher zu begeistern, zu überzeugen und zu gewinnen. Und letztendlich auch zu binden. Dafür ist es entscheidend, dass Konzepte keine starren Regeln haben, sondern quasi fließend den sich permanent ändernden Bedingungen angepasst werden können.“

Die Awards werden sowohl für die Mitglieder als auch für die Systemlieferanten in den Kategorien Performance und Kooperation verliehen, dazu kommt je ein Gesamtsieger, der die Kriterien beider Kategorien am besten erfüllt hat. Dabei wählen sich Mitglieder und Lieferanten gegenseitig, die Zentrale der ASSIMA besitzt keine Stimme.

Schon vor dem ersten goldenen Umschlag stieg die Spannung im Raum spürbar, und tosender Applaus beglückwünschte den Sieger in der Kategorie „Beste Kooperation Mitglied“, nämlich Kohler-Gehring und damit die Inhaber-Familie Sutter. Die weiteren Umschläge enthielten die Sieger in der Kategorie „Beste Kooperation Systemlieferant“ mit Leonhard Heyden, “Das Goldene Plus“ in der Kategorie „Beste Performance Mitglied“ ging an Lederwaren Acker, bei den Systemlieferanten freute sich das Unternehmen Travelite über den Sieg in dieser Kategorie. Gesamtgewinner in der Kategorie „ASSIMA PLUS Mitglied des Jahres 2017“ war Leder Strudthoff um die Inhaberfamilie Flocke, bei den Lieferanten nahm erneut Hama den Preis in der Kategorie „Gesamtgewinner“ mit nach Hause. Die Freude über den ASSIMA PLUS Award war den Gewinnern ins Gesicht geschrieben, da strahlten stolze Sieger um die Wette.

Auch in 2019 wird „Das Goldene Plus“ wieder verliehen werden, die Unterlagen rechtzeitig im Vorfeld verschickt.

Bildunterzeile: v.l.n.r. Daniela Dahmen (ASSIMA); Alfred Gruber (Geschäftsführer Titan/Travelite), Jörg Sutter, Cornelia Sutter (beide Kohler Gehring), Siegfried Despineux (ASSIMA), Alina Sutter und Jörg Sutter (beide Kohler Gehring), davor Christoph Achenbach (Lederwaren Acker), Janina Flocke (Leder Strudthoff, Leonhard Rosskopf und Frank Wäsler (beide Hama/Coocazoo, Step by Step), Angelika Knobloch (ASSIMA), Christian Bergemann (Steinmann Gruppe/Leonard Heyden, Scout), Nina Rötters (ASSIMA)

Anja Sziele PR
Infanteriestaße 11a, Haus B2
80797 München
Tel.: 089203003260
Fax: 089203003279
mail@anjasziele.de
www.anjasziele.de

Bezugsquelle:
ASSIMA VERBUND GmbH & Co. KG
Bussardweg 18
41468 Neuss
Tel.: +49 (0) 2131 3104 – 0
mail: info@assima.de
www.assima.de