ALBERTO • Multitalent trifft Multitalente

ALBERTO • Multitalent trifft Multitalente

Multitalent trifft Multitalente

#kreativejeans #redesign:

ALBERTO meets Street-Art-Künstler

Als Allrounder und Alleskönner sorgen die Kollektionen von ALBERTO längst für Furore. Innovative Skills und Features, Farben, Stoffe und Passformen machen sie zu echten Multitalenten. Mit Can Demirezen trifft ALBERTO jetzt auf ein weiteres Multitalent. Der Künstler hat drei Vintage Denims von ALBERTO künstlerisch gestaltet. Eine Kollaboration, die passt. Denn Can Demirezen ist nicht weniger ideenreich und experimentierfreudig. Und obendrein genauso fest mit Mönchengladbach verwurzelt. Es gibt deshalb keinen besseren Raum, um die Unikate zu präsentieren als den Concept Store von ALBERTO.

„OPEN – CLOSE“. Seit wann geben Jeans von ALBERTO eine Anleitung zur Bedienung des Reißverschlusses? Und noch dazu in unübersehbaren, handgestickten Lettern? Die Antwort: Seitdem Can Demirezen bei drei Modellen Hand angelegt hat. Der Künstler funktionierte die Vintage Denims zur Leinwand um. Und hatte beim Redesign völlig freie Hand, er durfte nach eigenem Gusto gestalten.

„Ich habe mich richtig ausgetobt“, sagt Can Demirezen. Die rechten Oberschenkel etwa zieren übergroße Angaben wie Artikelnummer, Größe und Style. Die Gesäßtaschen wurden abgetrennt und leicht versetzt wieder angenäht. Dabei wurden teilweise Statements, die auf die Hosen mit hochwertiger, beständiger Textilfarbe und im Siebdruckverfahren angebracht wurden, überdeckt.

Impulsive Ideen und radikale Ansätze, inspiriert von HipHop-Designs und Street Art. Gleichzeitig fährt Can Demirezen seine ganz eigene Schiene. „Meine Kunst ist persönlich und impulsiv“, erklärt Demirezen, der ein echtes Multitalent ist. Seine bürgerliche Karriere treibt er als Student der Wirtschaftsinformatik voran, tagsüber arbeitet er im Büro eines Wirtschaftsprüfers. Nachts legte er als Diskjockey auf und produzierte Techno-Tracks. Dieses Hobby lässt er momentan ruhen. Zugunsten seiner wahren Leidenschaft: der Kunst. Vor allem handgemalte Designs haben es ihm angetan.

Eine Passion, die regelmäßig nach Mitternacht erwacht. Nachts würden sich die Menschen verändern, meint Can Demirezen, sie würden kreativer. Als Referenz an seinen nächtlichen Schaffensdrang taufte er sein Independent-Modelabel „Midnight“. Mit viel Kreativität gestaltete er zuerst seine eigenen Shirts, Jackets und Hosen. Was an der Hochschule Niederrhein die Blicke auf sich zog. Auch den von Patrick Lanowy, Store Manager bei ALBERTO. Angetan vom individuellen und kreativen Look Demirezens regte Patrick Lanowy eine Kooperation mit dem 31-Jährigen an. Logisch, dass das Midnight-Logo auch die redesignten ALBERTO-Jeans ziert. In verschiedenen Variationen und natürlich im Street-Art-Style.

Die nötige Credibility, um als authentischer Street-Art-Künstler und -Designer durchzugehen, die muss Demirezen nicht künstlich aufbauen. Die hat er. Er ist ein echtes Kind der Stadt. Aufgewachsen in Mönchengladbach-Süd ist er fest mit Mönchengladbach, Geburtsstätte und Firmensitz von ALBERTO, verwurzelt. Einer Stadt, die also erfolgreiche Unternehmen mit Tradition genauso beheimatet wie Menschen aus einfachen Verhältnissen und mit Brüchen in der Biographie. Ein spannender Nährboden für Neues und Kreatives.

Can Demirezen macht aus seiner steinigen Vergangenheit kein Geheimnis. Und auch, dass seine Kunst sein Innenleben widerspiegelt. Seine Ausdrucksformen böten ihm neue Möglichkeiten: „Aus Wut kann Schönes entstehen“, sagt Can Demirezen, „wie man nicht zuletzt bei diesen Jeans sieht.“ In den Semesterferien ließ er sich beibringen, wie man Textilien im Siebdruckverfahren gestalten kann. „Ich bin ein Macher“, sagt Can Demirezen, „ich möchte mich nicht dem Schicksal ergeben, ich möchte etwas bewegen.“

Das Ergebnis lässt sich im Concept Store von ALBERTO in Mönchengladbach begutachten. Dem perfekten Ort für überraschende Inszenierungen und innovative Ideen. Der spannende Experimentierraum fördert nicht zuletzt wichtige Erkenntnisse über die Kollektionen, Features und Styles zutage, die auch den POS-Partnern im Einzelhandel zugute kommen. Eine Win-Win-Situation für alle – nicht zuletzt für kreative Köpfe wie Can Demirezen. Denn eine Fortsetzung der Kooperation mit ALBERTO ist geplant.

Für weitere Informationen:

hopfer PUBLIC RELATIONS

Mona Meier, Inhaberin

Panoramaweg 6, 78727 Oberndorf a. N.

Fon: +49 7423 8758752, Fax: +49 7423 87171

mona.meier@hopfer-pr.de

hopfer-pr.de

 

ALBERTO GmbH & Co. KG

Marco Lanowy, teilhabender Geschäftsführer

Rheydter Straße 19-31, 41065 Mönchengladbach

Fon: +49 2161 819253, Fax: +49 2161 8192953

lanowy@alberto-pants.com

alberto-pants.com