AKU PLUS the zero impact project

AKU PLUS the zero impact project

45

The Movie: No More Heavy Metal!

 

AKU und DANI gehen mit Youtube-Video online

 

 

Montebelluna, im Februar 2016 – Zugegeben, die Herstellung von Schuhen und auch von deren Ausgangsmaterialien wie das Leder ist alles andere als umweltschonend. Der italienische Bergschuhhersteller AKU hat es sich daher zur Aufgabe gemacht, alle wesentlichen Prozesse der Schuhherstellung auf eine möglichst umweltschonende Herstellung umzustellen. Ein Kraftakt, wenn man bedenkt, wie viele Zulieferer an der Produktion beteiligt sind. Die ebenfalls italienische Gerberei DANI Group folgt der Philosophie von AKU und präsentiert daher in enger Zusammenarbeit mit dem Bergschuhhersteller aus Montebelluna das Chrom- und Schwermetall freie DANI Zero Plus Leather, das ab der Herbst-/Winterkollektion exklusiv von AKU als Lederfutter in Outdoorschuhen genutzt wird. Auf Youtube erklären der AKU Produktmanager Giulio Piccin und die PR- und Marketingmanagerin von DANI Group, Marta Fumei, die Zusammenarbeit der beiden italienischen Pioniere in Sachen Schuhherstellung und Umweltschutz.