Über AKU – trekking & outdoor footwear

Über AKU – trekking & outdoor footwear

227

AKU, der Name stammt von einem gutmütigen Geist der Osterinsel, der die Erde liebt und beschützt. Die Wurzeln der Marke liegen im italienischen Sportschuh-Mekka Montebelluna. Dort fertigte Galliano Bordin in den Nachkriegsjahren als Schuster die ersten Schuhe. Innerhalb von 30 Jahren entwickelte sich AKU zu einem modernen Unternehmen mit Produktionsstätten in Montebelluna und Cluj Napoca (Rumänien). Die besonders nachhaltige Produktion aus regionalen – vor wiegend Europäischen – Produkten zeichnet AKU aus. So fertigt AKU Berg-, Wander-, und Trekkingschuhe aus nachhaltig gefertigtem Leder, das teilweise sogar ohne Chrom gegerbt wurde. www.aku.it

Frühjahr/Sommer 2015
„Form follows the function“ bei der Fuorisalone in Mailand
269_025FEDAGTX-0AKU ist Ausstellungspartner von Gore-Tex® auf der weltgrößten Designmesse
Montebelluna, im April 2015 – Design – das ist mehr als nur die reine Verkörperung von Ästhetik und Form. Vielmehr steht dem Designbegriff vor allem die Funktion voran. AKU verkörpert in seiner Einmaligkeit Form, Ästhetik und eben Funktion. In einer Kooperation ist daher AKU als Ausstellungspartner von Gore-Tex® auf der Fuorisalone, der weltgrößten Designmesse in Mailand, vertreten. Sie findet vom 14. – 19. April 2015 parallel zum Mailänder Autosalon statt.

269_065FEDAGTX-0
Das Ziel von Gore-Tex® ist es auf dieser Messe vor allem neue Zielgruppen zu erfassen. Dabei sollen die üblichen Ketten der Kommunikation und auch der Wahrnehmung des Membranherstellers gesprengt werden. Gleichzeitig will man auch seine Kooperationspartner dazu bringen noch mehr in „Design“ zu denken und zu handeln.

AKU hat diesen „Spielball“ des Begriffs Design bereits seit Jahren aufgenommen und setzt kontinuierlich auf modernste und vor allem umweltfreundliche Designlösungen. Das auf der Fuorisalone gezeigte Modell Feda GTX veranschaulicht die Designansätze von AKU und Gore-Tex® aufs Allerbeste: FEDA GTX ist angelehnt an das Schuhdesign sardischer Ziegen- und Schafhirten. Hier gilt tatsächlich: „form follows the function“. Während das Schuhkonzept ganzheitlich auf perfekten Wetterschutz ausgelegt ist, greift die Ästhetik dieses Lifestyle-Winterschuhs das traditionelle Aussehen der Arbeitsschuhe von der Mittelmeerinsel auf. Hinzukommen das Konzept einer möglichst ökologischen Herstellung, durch u.a. kurze Lieferweg vom Zulieferer zum Produktionsort, und die Verwendung möglichst vieler recycelter Rohstoffe, so z.B. in den Zwischensohle (ca. 30% reycyltes EVA).
„Thinking out of the box“, das ist es wozu Gore-Tex® seine Partner ermutigen möchte. AKU ist mutig und setzt seine Strategie anders zu sein konsequent und mit vollem Enthusiasmus und Erfolg um.

Alle weiteren Informationen zum Fuorisalone gibt es unter www.fuorisalone.it.

Feda GTX ist für Damen (vorne) und Herren (hinten) erhältlich. Sein außergewöhnliches Design verbindet auf perfekte Weise modernen Chic mit traditioneller Funktion.

Über AKU – trekking & outdoor footwear:
AKU, der Name stammt von einem gutmütigen Geist der Osterinsel, der die Erde liebt und beschützt. Die Wurzeln der Marke liegen im italienischen Sportschuh-Mekka Montebelluna. Dort fertigte Galliano Bordin in den Nachkriegsjahren als Schuster die ersten Schuhe. Innerhalb von 30 Jahren entwickelte sich AKU zu einem modernen Unternehmen mit Produktionsstätten in Montebelluna und Cluj Napoca (Rumänien). Die besonders nachhaltige Produktion aus regionalen – vor wiegend Europäischen – Produkten zeichnet AKU aus. So fertigt AKU Berg-, Wander-, und Trekkingschuhe aus nachhaltig gefertigtem Leder, das teilweise sogar ohne Chrom gegerbt wurde. www.aku.it
www.aku.it

Immer top informiert – werde ein Fan von AKU auf Facebook. Daumen hoch!

Pressekontakt:
Christian Wanner
aku@greenside-story.de
Sandstraße 33
80335 München
fon 0049 (0)89 230 991-82
www.greenside-story.de