TOMMY HILFIGER BRINGT IKONISCHES JEANSLABEL ALS TOMMY JEANS ZURÜCK

TOMMY HILFIGER BRINGT IKONISCHES JEANSLABEL ALS TOMMY JEANS ZURÜCK

13

AMSTERDAM, November 2017 – Die zur PVH Corp. [NYSE: PVH] gehörende Tommy Hilfiger Group firmiert mit der Spring 2018 Kollektion HILFIGER DENIM in TOMMY JEANS um. Das Unternehmen setzt dabei auf die große Bedeutung der Marke TOMMY HILFIGER und ihres weltweit etablierten Jeansgeschäfts. Die Umfirmierung bietet weitere Wachstumsmöglichkeiten und fokussiert auf die nächste Konsumentengeneration.

„Denim war schon immer ein Klassiker unseres American-Styles“, so Tommy Hilfiger. „TOMMY JEANS ist eine Hommage an Designs, die unsere Marke berühmt und cool gemacht haben. Indem wir unser originäres Jeanslabel zurückbringen, würdigen wir auch unsere lange Popkultur-Geschichte mit ihren inspirierenden und einzigartigen, bei unseren Kunden extrem beliebten Styles.“

Jüngst wurde TOMMY JEANS bereits als Unterkollektion der HILFIGER DENIM Linie eingeführt und wird sich nun über das gesamte Denim-Segment erstrecken. Inspiriert von amerikanischen Jeansklassikern mit modernem Touch, setzt das neue TOMMY JEANS Logo auch weiterhin auf die berühmte ‚Stretch Flag‘. TOMMY JEANS Special Editions werden weiterhin Teil des Labels TOMMY HILFIGER sein und die beliebtesten Designs der Marke mit einem frischen, jugendlichen Twist von heute versehen.

NETWORK PUBLIC RELATIONS GMBH
mailbox@network-pr.de | www.network-pr.de
Hallerstraße 76
20146 Hamburg
Tel. + 49 40 450 30 6 – 0
Fax. + 49 40 450 30 6 – 44
Wagmüllerstraße 23
80538 München
Tel. + 49 89 20 00 11 8 – 0
Fax. + 49 89 20 00 11 8 – 11