Sperry • GOLD CUP COLLECTION

Sperry • GOLD CUP COLLECTION

78

Maritime Handwerkskunst mit Tradition
GOLD CUP COLLECTION
Herbst/Winter 2015

Ein Bootsschuh ist nicht gleich ein Bootsschuh. Die amerikanische Kultmarke Sperry Top-Sider gilt seit 1935 als Erfinder des maritimen Schuhwerks mit rutschfester Sohle. Mit der exklusiven Gold Cup Collection setzt das Unternehmen Maßstäbe in Sachen Handwerkskunst und Detailarbeit. Die handbearbeiteten Herrenschuhe aus Premium-Leder stehen in der Tradition der 1935er Originale von Paul Sperry und überzeugen stilsicher an Land wie auf dem Wasser.

Für Herbst/Winter 2015 präsentiert Sperry Top-Sider den klassischen Bootsschuh Gold A/O 2-Eye in gedeckten Unifarben oder extravagantem Camouflage mit Krokodilleder-Prägung. Dazu gesellen sich elegante Oxford und Chukka Silhouetten:

Mit niedrigem Schaft weiß der Gold Norfolk Oxford zu überzeugen. Der halbhohe Gold Norfolk Chukka ist in Wild- und Glattleder erhältlich. Erstmals finden sich sportive Sneaker im Sortiment. Der Gold Sport Casual ist als lässiger CVO oder mit Lace-To-Toe Schnürung zu haben. Modischer Eyecatcher ist die Variante in Kroko-Optik. Das Farbspektrum der Kollektion reicht von herbstlichen Brauntönen über kräftiges Oxblood bis hin zu Grün, Blau und Grau. Alle Styles sind mit hochwertigem Lammleder gefüttert. Herausstechendes Merkmal der Gold Cup Collection sind die mit 18-Karat vergoldeten Ösen. Für sicheren Halt auf allen Untergründen sorgt die patentierte WaveSiping™-Sohle mit speziellem Razor Cut.

Preislich rangiert die exklusive Kollektion zwischen 150 und 180 Euro. Sie wird ab August 2015 in ausgewählten Premium Stores und unter www.sperrytopsider.de erhältlich sein.

Krauts PR
Büro für Public Relations GmbH
Sternstrasse 21
D-80538 München

Tel +49 (0)89 – 346 966
Fax +49 (0)89 – 346 922
dominik.junker@krauts.de