PUMA UND RIHANNA DREHEN DIE TEMPERATUREN FÜR FRÜHJAHR-SOMMER’18 HOCH

PUMA UND RIHANNA DREHEN DIE TEMPERATUREN FÜR FRÜHJAHR-SOMMER’18 HOCH

15

PUMA UND RIHANNA DREHEN DIE TEMPERATUREN FÜR FRÜHJAHR-SOMMER’18 HOCH

 FENTY PUMA kehrt mit neuen Tricks und herausragender Mode nach New York zurück

 Rihanna kehrt zur New Yorker Fashion Week zurück und stellt ihre neueste FENTY PUMA by Rihanna Kollektion in einer Welt aus pinken Sanddünen und fliegenden Motorcross-Fahrern im Majestic Park Armory vor. Erleben durfte die Show ein internationales Mode-Publikum, welches von der Kollektion dank einer unglaublichen Kombination aus BeachChic und Motorsport-Sexiness mitgerissen wurde. Auch für die kommende Saison schlägt FENTY PUMA by Rihanna  hohe Wellen und lässt Luxus und Sport auf eine Art und Weise miteinander verschmelzen, wie es nur Rihanna und PUMA machen kann.

„Diese Kollektion ist eine Mischung aus zwei Welten: Motorcross und Surfen. Es war eine Herausforderung, diese Welten zusammenzubringen, aber letztendlich ist die perfekte Kombination entstanden“, strahlte Rihanna.

Getreu der FENTY PUMA by Rihanna DNA, spielt Rihanna weiterhin mit genderübergreifenden Silhouetten und überdimensionalen Shapes, die mit sexy Body-Con-Stilen gepaart wurden. Konstante Favoriten wurden mit frischen saisonalen Stoffen und Farben neu interpretiert. Der klassische Track Suit erhält durch surfinspirierte Twists von NeonBungeeSchnüren und super leichtem gummibeschichtetem Leder ein update. Die ikonisch geschnürte Leggings wurde durch Bungee-Schnüre und CutOuts umgestaltet und präsentiert sich neu in den Pop-Farben Cherry Tomato, Bae und Evening Blue. Herausragenden Details finden sich in zwei noch nie gesehenen Bildern von Rihanna mit den unkonventionellen Ausführungen eines Triptychon und verzerrten Schachbrettern auf bestselling Styles wie dem Crew Neck Long-Sleeve Tees, Short Sleeve Tees sowie Oversized Hoodies.

Überraschend und unerwartet, zeigt die Kollektion erstmalig Bademode mit figurbetonten Monokinis und körperschmeichelnden Bikinis, welche sich ideal als Streetwear und für Pool Partys eignen. Die Swimwear Styles passen ebenfalls zu den Sommer Apparel Must-haves, beispielsweise zu den Terry Toweling Hoodies, Oversized Graphic Sweatshirts, Basketball- und Booty Shorts. Durch Neon-Hits, Wet-Look Gel Prints, Neoprenanzug-Pullover und Gummi-Patch Details sind in der gesamten Kollektion das Thema Surfen und die extreme Wassersportkultur sichtbar.

Mit der Hommage an die Motorgeschichte von PUMA verwandelt Rihanna die klassische Rennsport-Ausrüstung in Runway-Ready-Looks, die mit technischen Materialien wie Leichtleder, Nylon und mit Air-Tech-Mash geschmückt sind. Technische Rennanzüge und Hosen, verziert mit Flaggen, sportlichen Aufklebern und Motorradsport Gear vollziehen den Wandel von unbegrenzter Schnelligkeit zu unbegrenzter Mode.

Auch der Creeper bekommt ein Makeover durch Neoprenmaterialien, doppelter, transparenter Sohle und Schnürsenkeln aus Bungee-Schnüren. Sexy String-Sandalen, Ankle Strap Heels und Laceup Schuhe mit Bungee-Schnüren zeigen eine gespaltene PUMA Katze am Absatz. Was wäre die Frühling-Sommer Kollektion ohne neue FENTY Slides? Dieses Mal in Form eines EspadrilleSlip On sowie einem Slide, der aus Leder und Neopren designt wurde. Zudem wird es Boots mit sockenähnlicher Struktur, Bungee Cord-Schnüren und geschmeidigem Wildleder in den Farben Deep Forest Green, Triple Black und Golden Beige geben.

Übergroße Carry-Alls, metallische Puffy Barrel Bags, Surfer-Knöchelriemen und Choker sind mit dem FENTYxPUMA Branding versehen. Sommervisiere und klassische Baseball Caps aus Nylongewebe mit gummibeschichteten Clips sowie der riesige Bum Bag und der einzigartige Scuba Duffle, bestehend aus einer Anzahl von Rucksäcken, runden die Accessoires dieser Saison ab.

Rihanna konzipierte die Show dieser Saison mit ihrem FENTY und PUMA Team  sowie der Creative-Agentur Prodject. Das Styling wurde von Alastair McKim (Kunst & Handel) umgesetzt; das Make-up hat großzügig von Rihannas neue Make-up Linie Fenty Beauty, großzügig zur Verfügung gestellt. James Kaliardos, Artist der Fenty Beauty Linie, leitete die Künstler gemeinsam mit dem globalen Make-up-Artisten Hector Espinal und Priscilla Ono. Das Haar-Design wurde von Yusef Williams von Factory Downtown geleitet. Als Haartrockner stellte Dyson den Supersonic zur Verfügung. Die Nagelprodukte wurden von Young Nails Inc. Mit Nageldesign unter der Leitung von Tracey Reierson und Maria Salandra (Vision Nation Artists) bereitgestellt. Den Schmuck lieferte Lynn Ban und das Model Casting wurde von DM Casting durchgeführt. Zudem zeigte die Show auch Fahrer der FreestyleMX.com Tour.

Nach der heutigen Präsentation findet auch bereits am 14. September der Launch von Rihannas Clara Lionel Foundation Creeper statt, welcher in PUMA Stores und auf PUMA.com erhältlich sein wird.

Außerdem trifft am 28. September Rihannas HerbstWinter17 FENTY University inspirierte Kollektion ein.

Die FENTY PUMA by Rihanna Frühling-Sommer’18 Kollektion wird ab März 2018 im Lifestyle- und Modefachhandel verfügbar sein.