Nachbericht Mitteldeutsche Mode Messe

Nachbericht Mitteldeutsche Mode Messe

Ordermesse plant Ausbau des nachhaltigen Bereiches FORUM fair | fine | fresh

Die Mitteldeutsche Mode Messe ist nach drei Veranstaltungstagen am Montag, den 7. August 2017 im MMC Leipzig mit einem hervorragenden Ergebnis zu Ende gegangen. Auf einer ausgebuchten Veranstaltungsfläche von über 40.000 m2 präsentierten 400 Anbieter mit rund 900 Kollektionen aus den Bereichen DOB, HAKA, KOB, Young Fashion und Accessoires die Frühjahrs- und Sommertrends 2018 sowie kurzfristig erhältliche Herbst- und Winterkollektionen 2017/2018. Händler aus dem Kerneinzugsgebiet Berlin, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen sorgten für ein beständig gutes Orderniveau, wobei ein erneuter Zuwachs vieler Berliner- Fachbesucher registriert wurde.

Neben etablierten Labels wie Gerry Weber, Betty Barclay, Barbara Lebek, FREE|QUENT, Rich & Royal oder Wrangler gaben insgesamt 22 Erstaussteller ihr Debüt auf Mitteldeutschlands größter Fashion- Ordermesse. Beispielsweise zog Christoph Loesch, Weird Fish Deutschland, zu seiner ersten Teilnahme ein positives Fazit: „Das MMC Leipzig sowie dessen Kundenstruktur haben sich sehr interessant gewandelt. Der Facheinzelhandel aus den neuen Bundesländern ist überaus freundlich, professionell und aufgeschlossen. Mit der Messeorganisation bin ich sehr zufrieden und mit weit über 20 Neukunden steht für mich eine erneute Teilnahme definitiv fest.“

Erstmalig widmete die Mitteldeutsche Mode Messe dem Zukunftsthema Nachhaltigkeit eine eigene Plattform und kreierte mit dem Konzept FORUM fair | fine | fresh einen eigenständigen Bereich für Hersteller und Unternehmen mit nachhaltigem Voll- und Teilsortiment. „Sowohl in Gesprächen mit dem Facheinzelhandel als auch mit den MMC-Mietern traf die Integration dieses Segments auf Anerkennung und wurde als Bereicherung der Messe angesehen. In den kommenden Saisons möchten wir FORUM fair | fine | fresh daher partnerschaftlich mit Anbietern nachhaltiger Mode effektiv ausbauen“, so Jana Scholz, Leitung MMC-Modemessen.

Die nächste Mitteldeutsche Mode Messe findet vom 3. bis 5. Februar 2018 statt.

Weitere Informationen finden Sie unter www.mitteldeutsche-mode-messe.de


Über das MMC – Mitteldeutsches Mode Center Leipzig

Das MMC Mitteldeutsche Mode Center in Leipzig/Schkeuditz wurde am 2. Mai 1994 gegründet. Auf mehr als 40.000 m2 Order- Lager- und Veranstaltungsflächen präsentieren seitdem Modehersteller, Agenturen und Großhändler in 180 Showrooms ihre Kollektionen dem Facheinzelhandel. Das Sortiment umfasst DOB, HAKA, KOB, Schuhe und Accessoires. Über die Funktion als Order- und Großhandelszentrum hinaus hat sich das MMC als Veranstalter von regionalen Ordermessen, die zu den größten Deutschlands zählen, einen Namen gemacht. Unter den Leitmotiven “Integration, Information und Innovation” werden die Interessen von Herstellern und dem Einzelhandel auch in Zeiten zunehmender Vertikalisierung und Konzentration in der Modebranche kooperativ zusammengeführt. www.mmc-leipzig.de