MORE & MORE • Kollektionsbericht Preview SS 2016

MORE & MORE • Kollektionsbericht Preview SS 2016

255

MORE & MORE startet mit den Trendthemen Seventies, Neo Bohemian, New Tailored Looks, Soft  Pastels und Black & White in die ersten drei Monate des Jahres 2016. Neue, weite Volumen, fließende Formen und lässige Kombis spiegeln die neue Gelassenheit, Einfachheit und das Understatement in Mode der kommenden Saison wieder. Ausgestellte Hosen, Culottes, dazu neue Blazertypen, Westen und Caban Styles sorgen für neue Proportionen.

Zu den wichtigsten Produktgruppen gehören neue Blazer,  Indoor Mäntel und Westen. Hosen in vielfältigen Silhouetten wie Marlene, Culotte oder Slim. Für den Sommer spielt dann natürlich das Kleid eine herausragende Rolle.

Keylooks sind Culottes mit kurzen Blazertypen oder weite Marlenehosen mit lässig fließenden Westen. Auch neue Indoor-Manteltypen stehen im Vordergrund. Wichtig ist immer der Mix zwischen softem Volumen und klaren Silhouetten.

Fließende crepige Qualitäten, Jacquard-Dessins und Sommerbouclé-Optiken prägen die Frühjahrs-Kollektion von MORE & MORE. Außerdem natürliche in Richtung Sommer vermehrt Kompositionen mit Baumwolle, Seide oder Leinen.

Farblich starten wir mit pastelligen Tönen, kombiniert mir Schwarz & Weiss und sandigen Grautönen, später werden die Akzente dann klarer und frischer. Wir zeigen florale und Paisleyprints in abstrakten Variantionen, ebenso grafische Prints aus den 70ern.