Mit zum führenden Gürtelhersteller Deutschlands

Mit [Belts Made in Metzingen] zum führenden Gürtelhersteller Deutschlands

25

Mit [Belts Made in Metzingen] zum führenden Gürtelhersteller Deutschlands

Bewährte Handwerkstradition und innovative Produktionstechniken zu verbinden ist die Basis des Erfolgs der schwäbischen Philipp Bazlen GmbH in Metzingen. Für die weltweit gefragten Gürtel und Accessoires setzt die Firma konsequent auf die Kraft von Kreativität, Qualität und Nachhaltigkeit. Das Familienunternehmen wurde 1899 als Sattlerei gegründet und beweist heute bereits in der dritten Generation, dass Lederwaren aus Metzingen international Anklang finden.

Erfahrung und Know-how seit 1899

Im Jahre 1899 wurde die heutige Philipp Bazlen GmbH als Sattlerei zur Herstellung von technischen Lederartikeln gegründet. Mit der Philosophie „Qualitätsprodukte made in Germany“ herzustellen, blieb der Unternehmergeist seither bestehen, während sich die Technik im 20. Jahrhundert weiterentwickelte. Diese Fortschritte gepaart mit dem unermüdlichen Tatendrang bilden die Basis der Arbeitsweise von Bazlen. Mittlerweile führt die dritte Generation das Familienunternehmen und kann somit auf Erfahrungen von fast 120 Jahren Firmengeschichte zurückgreifen.

Das Know-how der Firma beginnt weit vor dem fertigen Produkt. Das richtige Gespür für den Einkauf der Materialien und deren Entwicklung stellen die Basis dar. Um ausschließlich hochwertige Rohmaterialien zu erhalten, vertraut das Traditionshaus auf die jahrzehntelange Zusammenarbeit mit Lieferanten, die nach europäischen Standards zertifiziert sind. Die Kombination aus Erfahrung und Marktbeobachtung ermöglicht dem Team aus Design und Vertrieb die neuesten Trends zu kreieren.

Durch das perfekte Zusammenspiel von innovativen Fertigungstechniken in Verbindung mit sorgsamer Handarbeit lassen sich trendige Designs für die Modebranche herstellen. Dabei ist es wichtig, ständig an der Verbesserung und Weiterentwicklung der Herstellungsprozesse zu arbeiten. Aufgrund der hohen Fachkompetenz in der Lederverarbeitung ist Bazlen auch über die Modebranche hinaus für viele andere Anwendungsbereiche ein geschätzter Lieferant und Partner.

Der Erfolg zeigt sich in beeindruckenden Zahlen: Insgesamt 2.800 Handelspartner in 29 Ländern führen Gürtel von der Firma Philipp Bazlen. Dafür verarbeiten rund 120 Mitarbeiter etwa 70.000 Quadratmeter Leder und weit über 79 Millionen Nieten, sowie unzählig weitere Applikationen.

Nachhaltigkeit in Tradition verankert

Wie ist es möglich, heute noch in Deutschland Gürtel und Accessoires erfolgreich zu produzieren? Die Geschäftsleitung von Bazlen hat seit drei Generationen die Antwort auf diese Frage. Die Vorteile des Standorts Deutschland wurden frühzeitig erkannt.

Mit der Entwicklung und Fertigung unter einem Dach kann das Unternehmen schnell auf aktuelle Marktgegebenheiten reagieren und eine sehr hohe Lieferperformance bieten.

Darum schätzen Händler und auch Fashionbrands das Familienunternehmen Bazlen als kompromisslos zuverlässigen Partner.

Die Selbstverpflichtung, nachhaltig und umweltschonend zu produzieren, zeigt das hohe Maß an Verantwortung, das die Firma übernimmt. Sie investiert in die Umwelt, um Ressourcen zu schonen, Emissionen zu vermeiden und dabei die Wirtschaftlichkeit des Standorts zu stärken. Das Engagement ist ein wichtiger Schritt, um die Zukunft des Familienunternehmens und die der Mitarbeiter zu stärken und zu sichern. Dieses Bewusstsein fordert das Traditionshaus auch von seinen Lieferanten ein. Deren Leder, Schließen sowie alle weiteren Materialien werden nur dann verarbeitet, wenn ökologische und soziale Standards eingehalten werden und entsprechend zertifiziert sind.

Bazlen – der Player im Hintergrund

Gürtel sind so unterschiedlich wie die Menschen, die sie tragen. Sie sind zeitlos, modern, vielfältig, bequem und altern in Schönheit. Egal ob kernige Gürtel zur neuesten Denimmode, topaktuelle Fashionstyles als zukünftige It-Pieces oder klassische Gentleman-Belts an einem Anzug – die Gürtel vieler großer, renommierter Modemarken stammen vom schwäbischen Unternehmen Bazlen. Die älteste europäische Denim Marke Mustang, die internationale Brand für Männermode Roy Robson oder etwa das Lifestyle Label Tom Tailor, sie alle vertrauen auf [Belts Made in Metzingen].

Ein weiteres Aushängeschild für den exzellenten Ruf als Gürtelexperte sind neben den Lizenzpartnern die eigenen Labels, wie b.belt, Vanzetti, Selection by Vanzetti, Strong Desert Vintage sowie für die Kleinen Vanzetti Kids.

Gürtel & Accessoires von Bazlen

Endverbraucher können die edlen Gürtel & Accessoires der Philipp Bazlen GmbH auch direkt entdecken: Sie werden sowohl im eigenen Verkaufsgeschäft in der Outletcity Metzingen als auch in Fashionstores und Boutiquen angeboten.

 

Kontakt

Corporate Communications

Bianca Bazlen

T +49(0) 7123 9221-750

F +49(0) 7123 9221-60

E bianca.bazlen@phbazlen.com