HUNTER • offiziellen Launch

HUNTER • offiziellen Launch

39

OFFIZIELLER LAUNCH VON HUNTER JAPAN HOSTED BY CREATIVE DIRECTOR ALASDHAIR WILLIS & ERNENNUNG DES MANAGING DIRECTORS VON HUNTER JAPAN

Hunter feierte vergangene Woche den offiziellen Launch von Hunter Japan, eines Joint Ventures zwischen Hunter und der ITOCHU Corporation, welches im Juli 2014 erstmals angekündigt wurde. Mit dem Launch von Hunter Japan und der Partnerschaft mit der ITOCHU Corporation sowie den Unternehmen der Gruppe demonstriert Hunter sein Engagement für den japanischen Markt und sein Bewusstsein für die Wachstumspotenziale der Marke.

Anlässlich des Launchs lud Creative Director Alasdhair Willis zu einem Event ins Tokio Tower Studio. Es war Willis’ erster Japan-Aufenthalt seit seinem Eintritt bei Hunter. Im Rahmen des Events wurde die Hunter Original AW15 Kollektion gezeigt, welche im vergangenen Monat auf der London Fashion Week präsentiert wurde. Es war das erste Mal, dass diese Kollektion bei einem Event außerhalb Großbritanniens zu sehen war.

Alasdhair Willis, Creative Director von Hunter Boot Ltd., sagte dazu: „Das ist für Hunter eine sehr spannende Zeit, und mir schien die Gelegenheit ideal, für den Launch von Hunter Japan nach Tokio zu reisen – in eine Stadt, die für mich die Lebendigkeit und Innovationsfreude wider spiegelt, die auch Hunter prägt. Wir sehen diesen Anlass als den ersten von zahlreichen bedeutenden Momenten der Marke in diesem Markt und freuen uns sehr darauf, die gewaltigen Potentiale und Chancen für Hunter Japan zu nutzen.“

Zugleich ernannte Hunter Japan am 25. März Soichiro Fujiwara zum Managing Director. Fujiwara wird vom Standort Tokio aus an James Seuss, CEO von Hunter, berichten. Zuletzt war Soichiro Fujiwara als Vice President von Tory Burch in New York tätig. Davor hatte er leitende Positionen bei Coach in Tokio und New York inne.

Soichiro Fujiwara wird maßgeblich zur Entwicklung von Hunter in Japan beitragen. Ein Schwerpunkt liegt dabei auf dem Ausbau des Einzelhandelnetzes. Nach der Eröffnung von Hunter‘s erstem globalen Flagship Store in London im November 2014 sucht die Marke jetzt aktiv nach einem Flaggschiff Standort in Tokio. Außerdem werden derzeit Chancen im Einzelhandel im Hinblick auf die Ausweitung der Produktkategorien Apparel und Accessories ausgelotet: Dazu sollen die Beziehungen zu wichtigen Einzelhandelspartnern maximal ausgeschöpft und die Vertriebskanäle erweitert werden. Schließlich wurde eine neue japanische Website gelauncht: www.hunterboots.jp. Diese E-Commerce-Site ist deckungsgleich mit der globalen Website, jedoch wurden die Inhalte ins Japanische übersetzt, der Vertrieb lokalisiert und im Discover-Bereich sind auch Japan-relevante Inhalte zu sehen.

James Seuss, CEO von Hunter Boot Ltd., sagte: „Soichiro Fujiwara hat bereits an der Etablierung erfolgreicher Unternehmen in Japan wie auch den USA mitgewirkt und bringt somit bei Hunter Japan eine Fülle von Erfahrungen mit ein. Wir freuen uns sehr, dass er nun in dieser neuen Funktion Hunter repräsentiert.“

Wie bereits berichtet, arbeitet Hunter in Japan weiterhin mit Unternehmen der ITOCHU-Gruppe zusammen: mit der ITOCHU HOME FASHION CORPORATION im Bereich Footwear und der CORONET CORPORATION im Bereich Apparel, Bags und Accessories. Dabei profitiert Hunter von der einzigartigen Marktkenntnis dieser Unternehmen sowie von ihren bisherigen Erfolgen beim Ausbau bekannter globaler Marken.

häberlein & mauerer
public relations | social media | consumer marketing | retail marketing

anna-luisa zwick | junior pr-consultant fashion

franz-joseph-str. 1 | 80801 muenchen | germany
tel. +49.89.381 08-143
fax +49.89.381 08-281
Anna-Luisa.Zwick@haebmau.de
www.haebmau.de