GDS als Schlüssel zum Erfolg

GDS als Schlüssel zum Erfolg

233

Mit top differenziertem Angebot in die nächste Wintersaison

Sie sind wieder da: Vom 04. bis 06. Februar 2015 präsentieren brasilianische Schuhspezialisten, unter der Dach von BRAZILIAN FOOTWEAR, auf der GDS – global destination for shoes & accessories – ihre neuen Kollektionen für Herbst/Winter 2015/16. Unterstützt wird das Projekt von seinem Initiator Abicalcados (Brazilian Footwear Industries Association) in Zusammenarbeit mit Apex Brazil (Government Trade und Investments Promotion Agency).

Mit einem neuen Aktivitäten, Events und Ständen im GDS-Segment „HIGHSTREET – The Modern Pulse“ (Halle 3 und Halle 4) präsentieren die brasilianischen Schuhhersteller eine große Produktvielvalt, von modern über sportiv bis hin zu klassisch für den Winter 2015/16. Insgesamt zeigen 12 Firmen über 20 Labels: Unter ihnen bereits bekannte Namen wie A Grings S.A mit Piccadilly, Piccadilly for Girls, Calçados Beira Rio S.A mit Beira Rio, Vizzano, Molekinha, Moleca und Modare, Calçados Ramarim Ltda mit Ramarim, Comfortflex und Whoop, Ghetz Exp Imp Ltda mit Anatomic & Co, Grendene S.A mit Rider, Ipanema, Grendha und Zaxy, Indústria de Calçados Wirth Ltda mit Wirth, aber auch Neuaussteller wie Lolli Queen Comércio de Calçados e Acessórios Ltda mit Lolli Queen sowie Ind. e Comercio de Calçados S Santos Ltda mit Suzana Santos, Renata Mello und Art’s Brasil.

Mit publikums- und medienwirksamen Maßnahmen zeigen die Brasilianer modisch Flagge und setzen dabei auf die hohe Fachbesucherquote der GDS aus dem In- und Ausland: „Dieser Standort stärkt uns im Umfeld von rund 40 weiteren, ausstellenden Ländern den Rücken und garantiert uns die Aufmerksamkeit von Einkäufern, die ein differenziertes, endverbraucherspezifisches Angebot suchen,“ so Caroline Lucas, BRAZILIAN FOOTWEAR Marketing-Beraterin. Denn Vielfalt und Individualität seien genau das, was die brasilianischen Hersteller perfekt präsentieren. Dabei spiele neben dem internationalen Publikum der deutsche Markt für BRAZILIAN FOOTWEAR eine entscheidende Rolle, denn seit Dezember 2014 ist Deutschland wieder einer der Zielmärkte des Programms, neben den Vereinigten Staaten, Mexiko, Kolumbien, den Vereinigten Arabischen Emiraten, China und Russland.

Highlights & Events
FASHION SHOW: In einer eigenen Modenschau werden die innovativen brasilianischen Modelle in Kombination mit trendigen Outfits in Szene gesetzt. Die Show findet am Mittwoch und Donnerstag jeweils um 14:00 Uhr auf dem Catwalk der Halle 4 statt. Hier zeigen Labels wie Anatomic & Co, Vizzano, Piccadilly, Lolli Queen u.v.a. ihre Herbst-/Winter-Neuheiten. In der Halle 3 auf der Highlight-Route haben die Brasilianer zudem zwei Showcases und eine eigene Area; somit nutzen sie den „Broadway of GDS“ perfekt als zusätzliche Präsentationsfläche. In dieser Area findet am Vormittag des Messemittwochs auch ein Pressefototermin mit ausgewählten Modellen statt.

Adress: Igedo Company GmbH & Co. KG;Messeplatz / Stockumer Kirchstr. 61, D-40474 Düsseldorf,
fon +49-(0)211-43 96 386, fax +49-(0)211-43 96 476, e-mail: grell@igedo.de

SPECIAL
Deutschlandpremiere: Auf der kommenden GDS präsentiert der brasilianische Kinderschuhhersteller KIDY eine technische Innovation. Die Firma hat in Kooperation mit einem internationalen Elektronikkonzern eine Technologie entwickelt, welche es ermöglicht die wichtigsten/bekanntesten Spiele auf Tablets, Smartphones, smartTVs und Computern über die vom Schuh registrieren und übertragenen Bewegungen zu steuern – nur die Schuhe und eine APP es wird kein Joystick oder ähnliches mehr benötigt – die Bewegungen des Körpers reichen aus um die Spiele zu steuern und zu spielen. Vorführungen finden ganztägig während er Messelaufzeit auf dem Stand von KIDY, Halle 4d48 statt.

Vorführung täglich auf dem
Weitere Informationen finden Sie im Internet unter: www.brazilianfootwear.com.br
press department Brazilian Footwear Germany
Christina Grell
PR Consultant
t +49.211.4396.386
f +49.211.4396.476
E-mail: grell@igedo.de
Düsseldorf, Januar 2015