GABBA – Dedicated to Denim – Herbst/Winter 2015

GABBA – Dedicated to Denim – Herbst/Winter 2015

278

Für die H/W15 Kollektion „Dedicatd to Denim“ ist GABBA in urbane Territorien eingetaucht, und lässt sich vom Kontrast der glänzenden Fassaden und den chaotischen rauen Straßen der weltweiten Mega-Citys inspirieren. Im Zentrum des vielseitigen Looks stehen starke visuelle Eindrücke, die durch den Mix von Materialien, Waschungen und Treatments kreiert werden. Sie symbolisieren die Unvollkommenheit der Straßen und die Asymmetrie der Gebäude. GABBA spielt in dieser Saison mit Oversize- und Elongating-Elementen. So erlauben übergroße Kapuzen dem Träger in die Anonymität der Städte einzutauchen. Der Look erlangt seine Authentizität durch den Einsatz vielfältiger Vintage Finishes, unregelmäßigen Bleichungen, sichtbaren Waschungen und Used-Effekten.

Das favorisierte Material Denim spielt auch in dieser Saison eine zentrale Rolle. Die Jeans für die Herbst/Winter-Kollektion sind entsprechend der Denim-Philosphie für Originalität ein Mix aus dunklen, einfachen Waschungen und soft coated Denim, sowie Jeans us strukturellen Materialien: Crailar Flax Fasern, schwerer, lose gewebter Twill und natürlich original 13 oz. Indigo Denim bestimmen den GABBA-Look in dieser Saison.

Besonderen Fokus legt GABBA auch in dieser Saison auf Knitwear und verarbeitet für die  angesagten Knit-Pieces Material höchster Qualität. Der gestrickter Cardigan ENO CARDI

KNIT ist das neue Must-Have für den kommenden Herbst. Die Inspiration für den Cardigan
bietet die Anonymität der Mega-Citys. Die übergroße Kapuze und die verlängerte Silhouette erlauben dem Träger in die Namenslosigkeit der Städte einzutauchen. Ein Mix aus Wolle, Mohair und Nylon sorgt bei den Sweatern für besten Tragekomfort. Das Design ist angelegt an die asymmetrischen graphischen Strukturen der Städte und die Unvollkommenheit von verwittertem Asphalt und Beton.

Grafische Drucke nehmen die architektonischen Strukturen der urbanen Welten auf und werden in verschiedensten Techniken realisiert. Fotorealistische Drucke, besondere Färbeprozesse, sowie raffiniert platzierte Drucke kreieren neue Lieblingsteile. Die Basis der Farbrange bilden dunkle Töne: Schwarz-und Grautöne bestimmen die Kollektion und werden von einem Crémeweiß, dass die Lichter der nächtlichen Städte aufgreift, kontrastiert.

KEY STYLES GABBA HERBST/WINTER 2015
REY BLACK CUT JEANS RS0790:

Key Element der dunklen Jeans ist der Knie-Einsatz aus ausgewaschenem schwarzen Denim. Eine Anlehnung an das Zusammenspiel von klaren und rauen Oberflächen, die die heutigen Mega-Citys prägen.

REY 1577 RS0813
Die Hose ist aus sehr schwerem, lose gewobenem Twill gefertigt, der den Asphalt der Straßen reflektiert. Die lose Webung sorgt für einen angenehmen und leichten Tragekomfort.

IKI WASH RS0729
Diese Jeans wurde mit Patches gewaschen, die anschließen entfernt wurden. Die dadurch  entstanden dunkle Strukturen kreieren den besonderen Look.

ENO CARDI KNIT
Dieses besondere Strick-Piece wurde aus verdicktem Garn aus 100% Baumwolle gefertigt. Es zeichnet sich durch einen asymmetrisch aufgesetzten Haken- und Ösenverschluss und einer übergroßen Kapuze aus. Die verlängerte klassische Silhouette verleiht dem Look zudem seine ganz eigene Signatur.

Die Inspiration für den gestrickten Cardigan bietet die Anonymität der Mega-Citys. Die übergroße Kapuze und die verlängerte Silhouette erlauben dem Träger in die Namenslosigkeit der Städte einzutauchen.

DOYLE S/S T-SHIRT
Pigmentgefärbtes T-Shirt aus 100% Baumwolle. Dieser Style besticht mit coolen asymmetrischen Linien und hat als besonderes Detail vorne und hinten eine sichtbare
Naht. Der asymmetrische Schnitt symbolisiert eine Skyline.

ROLAND BIKER
Der roughe Look erlangt seine Authentizität durch die Bearbeitung des weichen Lammleders. Durch die Veränderung der Oberfläche entsteht ein matter Look. Das Leder fühlt sich zudem trocken an. Mit diesem Style reflektiert GABBA die asymmetrischen Linien der Gebäude und die Härte der staubigen, einsamen Betonstrukturen.

Bewegung und Interaktion in Städten führt unweigerlich zu direktem Kontakt mit Gebäuden und Dingen. Sie sind die Spuren des Stadtlebens, denn all diese Bewegungen hinterlassen Abdrücke auf einem Kleidungsstück, in diesem Fall einer Lederjacke. Diese Geschichte einer Lederjacke interpretiert GABBA durch die besondere Bearbeitung des Lammleders, die der Theo Lederjacke einen roughen Vintage Look verschafft. Als besonderes Feature hat die Jacke eine abnehmbare Kapuze, die wiederum das Thema Anonymität in den Städten aufgreift.

RAUL SHIRT
Die klassische Schnittführung des Shirts mit einem einfachen Kragen wird durch eine verlängerte Silhouette gebrochen. Das Material kommt aus einer Weberei in Italien, die sich auf besondere Stretch-Stoffe spezialisiert hat.

FIRENZE K1651
Das Material für die Firenze K1651 kommt stilecht aus einer italienischen Weberei. Der Mix besteht aus Wolle, Leinen und Nylon, der sehr lose gewoben aber besonders durch die Verstärkung von Nylon ein sehr starker Twill ist. Die Inspiration fanden die Designer von GABBA auf den Straßen von Florenz. In der Nähe des Doms entdeckten sie einen Mann, dessen Hose sie für seine Originalität und Coolness so schätzten, dass sie zurück am Zeichenbrett einen ähnlichen Look für die aktuelle Kollektion kreieren wollten. Mit ihrer groben Struktur und gleichzeitig sehr weicher angenehmer Wolle spiegelt die Hose die Umgebungen und Anordnugen wider, die heute in den große Städten vorherrschen. Sie vermittelt das echte Leben auf den Straßen.

BUSH KNIT
Für diesen Sweater wurde ein Mix aus Wolle, Mohair und Nylon verarbeitet. Das Mohair sorgt durch seine Geschmeidigkeit für besten Tragekomfort. Auch hier spielt GABBA mit Elongating Elementen und besonderen Finishes, sowie übergroßen Print Screens. Dieser
Style reflektiert die Großstadt-Nächte: ein dunkler Style, der durch helle Lichtreflexe aufgebrochen wird.

ÜBER GABBA

„Dedicated to Denim“. Seit über 20 Jahren folgen Ole Madsen und sein Team ihrer  Leidenschaft für Denim.

Mit markanten Designs und hochwertigen Materialien prägt das dänische Label GABBA  seinen echten Denim Look für Männer, die Authentizität und Individualität schätzen. Die Mission von GABBA manifestiert sich in der leidenschaftlichen Arbeit mit dem Material Denim und der immerwährenden Suche nach Inspiration, um die „most up to date“ Jeans auf dem Markt zu kreieren. „Hunt for Denim“ lautet das Credo! Für den ganzheitlichen authentischen GABBA-Look sorgt die komplettierende Range an Oberteilen.

GABBA steht für die Generation der urbanen Männer, die Wert auf ihren modernen und individuellen Lebensstil legen, und dennoch Tradition wertschätzen.

 

INSTINKTE Kommunikation im Raum
Bergstrasse 13 | 10115 Berlin
Telefon: 030-921.200.40
Ansprechpartner:
Miriam RITZMANN Miriam@instinkte.eu
Mobil: 0176 32 82 4591
Tim Sean-Lee MUT-LU TM@instinkte.eu
Mobil: 0174 16 48 200
INSTINKTE Kommunikation im Raum | Bergstrasse 13 10115 Berlin | contact@instinkte.eu