Frank Wrigh • Herbst/Winter 2015

Frank Wrigh • Herbst/Winter 2015

204

TIMELESS CLASSICS WITH A MODERN TWIST

Frank Wright zeigt Klassiker neu interpretiert und überrascht mit sportiven Sneakersilhouetten.

Die Traditionsmarke Frank Wright feiert dieses Jahr stolz ihr 130. Jubiläum. Die Erfolgsgeschichte nahm 1885 in einer kleinen Werkstatt rund 100 km vor London als Ausrüster der britischen Armee ihren Anfang. In den 60er Jahren avancierten die Schuhe der Marke durch die englische Mod-Szene zum modischen Statement. Heute ist ihr klassischer Look mit modernem Twist angesagter denn je. Frank Wright bleibt seinen Wurzeln treu und lässt in Details wie robusten Sohlen und hohen Schnürungen seine Herkunft erkennen.

Für die Saison Herbst/Winter 2015 vereint die Marke gekonnt zeitloses Design mit kontemporären Trends. Die Kollektion bietet eine große Auswahl an Brogues mit feinen Zierleisten, eleganten Loafers und Winter Boots im Worker, Chelsea und Chukka Style.

Hochwertiges Echtleder macht die Schuhe wetterfest. Die Farbpalette ist herbstlich in Braun, Grau und Schwarz mit warmen Tönen wie Oxblood. Erstmals bietet Frank Wright cleane Low- und Hightop-Sneaker für die Übergangszeit. Die Hybriddesigns aus Leder kommen mit vulkanisierter Sohle und tragen die klassische Handschrift der Marke.

Die EK-Preise der Schuhe liegen zwischen 36 und 60 Euro. Der Vertrieb der Marke in Deutschland läuft über InTune GmbH, Dennis Bingenheimer, +49 (0) 174 24 26 048,

d.bingenheimer@intune-gmbh.de

Über Frank Wright:
Der passionierte Schuhmacher Frank Wright legte mit der Eröffnung seines ersten Schuhgeschäfts im Jahr 1885 den Grundstein für eine stilprägende Erfolgsgeschichte. Ursprünglich fertigte seine Manufaktur robuste Stiefel für die britische Armee, später dann – elegantere Varianten – für die Offiziere der Kavallerie. In den 1960er Jahren avancierte die Traditionsmarke zur Stilikone und beeinflusste mit ihren cleanen und modischen Styles die legendäre „Carnaby Street“ Szene in London, die als Wiege der Swinging Sixties gilt. Mit „Penny Loafers“ und „Beatle Boots“ traf Frank Wright schon damals den Zeitgeist einer Generation und wurde Teil der pulsierenden Popkultur rund um David Bowie, Fab Four, The Kings & Co. Das Unternehmen ist bis heute seinen Wurzeln treu und verbindet in bester britischer Manier traditionelle Handwerkskunst mit einem progressiven Twist. Höchste Qualität, zeitloses Design und eine ausgeprägte Liebe zum Detail machen die lässigen Herrenschuhe zu stilsicheren Wahl für den relaxten Gentleman.

Weitere Informationen unter: http://www.frankwrightshoes.com/

###

Pressekontakt:
Krauts PR, Büro für Public Relations GmbH, Dominik Junker, Sternstr. 21, 80538 München Fon 089/ 346 966, Fax 089/ 346 922, dominik.junker@krauts.de

Krauts PR
Büro für Public Relations GmbH
Sternstrasse 21
D-80538 München

Tel +49 (0)89 – 346 966
Fax +49 (0)89 – 346 922
lea.fischer@krauts.de