ecorepel® • Trocken wie eine Ente

ecorepel® • Trocken wie eine Ente

164

Trocken wie eine Ente – die wasserabweisende ecorepel®-Technologie im Höhenflug

Inspiriert von den Federn einer Ente ist die wasserabweisende ecorepel®-Technologie von Schoeller weiterhin auf Erfolgskurs. Viele Bekleidungsmarken setzen auf die PFC-freie Textilausrüstung. Der Trend in Richtung ökologische Textiltechnologien hält an. Eine nachhaltige Unternehmensausrichtung trägt auch in der Textilbranche zum Erfolg bei.

Enten haben ein trockenes Gefieder, auch wenn sie im Wasser ab- und auftauchen. Inspiriert von der Natur nahm sich Schoeller diese Funktion zum Vorbild und setzt diesen wasserabweisenden Effekt auf Textilien um. Das Resultat ist ecorepel®, die PFC-freie und biologisch abbaubare* Textilausrüstung. Die Technologie basiert auf Paraffinen, welche auf dem Textil Wasser und wässrigen Schmutz einfach abperlen lassen, ähnlich wie bei den Federn einer Ente.

„„Bei Enten und auch bei vielen anderen Vögeln liegt das Geheimnis im Bürzeldrüsensekret und an der Mikrostruktur der Federn. Das Bürzelöl wird mit dem Schnabel im Gefieder verteilt, um es wasserabweisend zu machen“, erklärt Ornithologe Markus Santhosh Braun von der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg.

ecorepel® überzeugt durch seine umweltfreundlichen Eigenschaften kombiniert mit einer herausragenden Abrieb- und Waschbeständigkeit. Renommierte Bekleidungsmarken aus den Bereichen Outdoor, Sport und Fashion – wie beispielsweise Peak Performance, Lundhags, Bench oder Vingino – setzen ecorepel® erfolgreich in ihren Produkten ein. Nach der kürzlich veröffentlichten deutschen Studie von Biesalski & Company „Wertschöpfungsreport Nachhaltigkeit 2014“ trägt eine nachhaltige Unternehmensausrichtung über alle betrachteten Branchen im Durchschnitt 4,6 % zum Umsatz bei. Damit ist Nachhaltigkeit ein wesentlicher Wertschöpfungsfaktor und Stellhebel des Unternehmenswertes. Im Textileinzelhandel beträgt der Beitrag im Durchschnitt 3,3 %**.

„Auch im Bereich der textilen Ausrüstung interessieren sich immer mehr Bekleidungsmarken für ökologische Alternativen, welche auf dem Kleidungsstück dann auch gesondert ausgezeichnet werden“, so Hans U. Kohn, COO von Schoeller Technologies.

Die wasserabweisende Technologie ist bluesign® approved und wurde 2012 von Greenpeace in seiner Studie zu PFC-haltigen Textilausrüstungen als positive Alternative erwähnt. 2013 gewann ecorepel® den Outdoor Industry Award in der Kategorie „Produkte mit hoher ökologischer und nachhaltiger Wertigkeit“.
*gemäss OECD 302 (80 – 100 %)

**Biesalski & Company “Wertschöpfungsreport Nachhaltigkeit 2014”: http://www.biesalski-company.com/cms_content/download/Wertschoepfungsreport_Nachhaltigkeit_2014.pdf
Wasserabweisendes Gefieder von Enten Wasserabweisendes ecorepel®-Textil Foto: iStock/Enskanto Foto: Schoeller Technologies
Besuchen Sie Schoeller Technologies auf der techtextil Halle 6.1/D11!

Über Schoeller Technologies
Schoeller Technologies ist ein Tochterunternehmen der Schoeller Textil AG und bietet innovative Ausrüstungstechnologien für die unterschiedlichsten Anforderungen der Textilindustrie. Das Unternehmen wurde im Jahr 2000 mit Sitz in der Schweiz als global agierende Lizenzierungsfirma gegründet. Diese vermarktet Textiltechnologien des Mutterhauses, welche Produktionspartnern in Form von Patenten und Handelsmarken zur Verfügung gestellt werden. Technologien von Schoeller kommen erfolgreich in Funktionsbekleidung zum Einsatz oder in anderen Bereichen, in denen funktionelle Textilien benötigt werden. Dabei legt das Unternehmen stets grossen Wert auf eine nachhaltige, umwelt- und verantwortungsbewusste Herstellung. www.schoeller-tech.com
Fotos zum Download unter: http://www.schoeller-tech.com/en/b2b-area/
User: Media partner
Passwort: press2015
28.04.2015
Pressekontakt:
Lien Huynh
Marketing
Schoeller Technologies AG
Bahnhofstrasse 17
9475 Sevelen/Schweiz
Telefon: +41 81 786 08 57
Fax: +41 81 785 12 03
l.huynh@schoeller-tech.com