Die rheinland-pfälzische Wirtschafts-Staatssekretärin Daniela Schmitt besucht Peter Kaiser

Die rheinland-pfälzische Wirtschafts-Staatssekretärin Daniela Schmitt besucht Peter Kaiser

18

Pirmasens, 28.11.2017

Ausgeprägtes Interesse an der Schuhbranche: Die rheinland-pfälzische Wirtschafts-staatssekretärin Daniela Schmitt besucht Peter Kaiser Über die Entwicklung, Produktion und Vermarktung von hochwertigen Damenschuhen informierte sich die rheinland-pfälzische Wirtschafts-Staatssekretärin Daniela Schmitt bei der Schuhfabrik Peter Kaiser in Pirmasens. Empfangen wurde sie von Stefan Frank, dem Vorsitzenden der Geschäftsführung des Unternehmens. Bei einem Rundgang durch das Lederlager und die Produktion erhielt die Politikerin Einblicke in die Fertigung von eleganten Premium-Damenschuhen. Bei einem anschließenden Gespräch im Musterzimmer des Unternehmens erfuhr sie Einzelheiten über die Entwicklung und globale Vermarktung der Kollektionen „made in Pirmasens“.

„Unser Unternehmen wird im kommenden Jahr 180 Jahre ‚jung‘ – und um auch in den nächsten 180 Jahren erfolgreich sein zu können, müssen wir uns konstant an neue Marktgegebenheiten anpassen. Wir freuen uns sehr, dass Daniela Schmitt ein wirklich offenes Ohr für uns, unsere Chancen und unsere Herausforderungen hat“, erläutert Peter Kaiser-Chef Stefan Frank.

Daniela Schmitt ergänzt: „Ich finde es bewundernswert, dass Peter Kaiser als südwestpfälzischer Mittelständler bereits seit rund 180 Jahren Schuhe in die ganze Welt vertreibt. Schon der Unternehmensgründer Peter Kaiser hat ja kurz nach dem Start seiner Selbstständigkeit von Pirmasens aus Schuhe in die USA verkauft – und so wurde diese Schuhfabrik schnell zu einem ‚Leuchtturm‘ für die gesamte Region. Mich fasziniert die bei Peter Kaiser gelebte Verbindung von Globalität und konstanter Innovation auf der einen und dem Bekenntnis zu den pfälzischen Wurzeln auf der anderen Seite.“

Über die Peter Kaiser Schuhfabrik GmbH
Als älteste deutsche Schuhfabrik fertigt Peter Kaiser seit rund 180 Jahren Damenschuhe.
Seit seiner Gründung überzeugt das Unternehmen Frauen weltweit mit seinen Kollektionen, die durch hochwertige Materialien, Qualität und Passform begeistern. In der Firmenzentrale im rheinland-pfälzischen Pirmasens werden Produkte entwickelt, die den Zeitgeist reflektieren und modern interpretieren. Leidenschaft, Exzellenz, Handwerkskunst – dafür steht PETER KAISER seit 1838!

Mehr über Peter Kaiser erfahren Sie hier: www.peter-kaiser.de

Über Daniela Schmitt
Daniela Schmitt, geboren in Alzey, ist seit Mai 2016 Staatssekretärin im Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau. Nach einer Ausbildung zur Bankkauffrau studierte Staatssekretärin Schmitt zunächst Sparkassenbetriebswirtschaft an der Sparkassenakademie Rheinland-Pfalz und schloss 2011 an der Frankfurt School of Finance & Management ein Studium zur diplomierten Bankbetriebswirtin erfolgreich ab. Von 2011 bis 2016 war sie Regionalmarktdirektorin bei der Mainzer Volksbank. Staatssekretärin Schmitt ist stellvertretende Landesvorsitzende der FDP Rheinland-Pfalz, Landesvorsitzende des Liberalen Mittelstands Rheinland-Pfalz und seit 2013 Mitglied im Bundesvorstand der FDP.
Weitere Informationen über Daniela Schmitt sind hier abrufbar:
https://mwvlw.rlp.de/de/ministerium/staatssekretaere/

Pressekontakte:
PETER KAISER: Dr. Jörg Hoepfner, j.hoepfner@peter-kaiser.de, Tel. 06331-716-246
Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau: Susanne Keeding,
Susanne.Keeding@mwvlw.rlp.de, Tel. 06131-16-2550

Ähnliche Artikel

4

12