HÖGL setzt auf Fachhandelsorientierung und erweitert das Vertriebsteam

HÖGL setzt auf Fachhandelsorientierung und erweitert das Vertriebsteam

45

HÖGL Pressemitteilung
Personalie – Jänner 2017
HÖGL setzt auf Fachhandelsorientierung und erweitert das Vertriebsteam
Bei HÖGL schreitet die Expansion 2017 stark voran. Dafür erweitert die österreichische Qualitätsschuhmarke ihr Vertriebsteam:

Jörg Windsheimer (46), Sales Director für die DACH-Region, Niederlande und Italien, wird durch Bernd Grillitsch (31) unterstützt. Grillitsch, vormals als COO (Chief Operating Officer) und Prokurist bei der Schmuckmarke Gooix tätig, verstärkt als Sales Director Export Europe die Vertriebsleitung in den weiteren europäischen Exportmärkten.

Auch in Deutschland setzt HÖGL auf eine intensivere Fachhandelsbetreuung und erweitert das Vertriebsteam um Franziska Ziegmann (30) und Moritz Schuhmacher (31). Ziegmann bringt jahrelange Erfahrung in der Modebranche mit, war zuvor bei ECCO beschäftigt und fungiert als Ansprechperson für den bayrischen Fachhandel. Schuhmacher, der ebenfalls eine branchenspezifische Expertise besitzt, vertritt HÖGL in den Gebieten Baden-Württemberg, Rheinland Pfalz und Saarland.
„Als für den Vertrieb verantwortliche Geschäftsführer bin ich natürlich sehr stolz darauf, dass wir diese versierten Vertriebsprofis für unser Unternehmen gewinnen konnten. Wir wollen damit ein proaktives Signal an den nationalen und internationalen Fachhandel senden. Damit zeigen wir, dass wir bestehende Kooperationen stärken und neue Partnerschaften eingehen wollen. Mit vermehrten Aktivitäten am POS wird HÖGL weiter in den Fachhandel investieren“, so Dr. Harald Winzer, CSO (Chief Sales Officer) bei HÖGL.

Aus einem traditionellen österreichischen Familienbetrieb gewachsen, zählt HÖGL seit über 80 Jahren zu einem der weltweit führenden Produzenten von hochwertigen Qualitätsschuhen und ist neben den deutschen Schuhmarken GANTER und HASSIA Teil der Unternehmensgruppe der LORENZ Shoe Group AG. Mit 1.200 Mitarbeitern in der Unternehmenszentrale Taufkirchen/Pram und in den eigenen Produktionsstätten erwirtschaftet die LORENZ Shoe Group AG bei einer Produktion von 1,5 Millionen Schuhen pro Jahr einen Umsatz von 90 Mio. Euro.